Autor Thema: Linux-Befehle auf einem Docker-Container auf dem NAS  (Gelesen 4213 mal)

Offline t1me2die

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 524
Antw:Linux-Befehle auf einem Docker-Container auf dem NAS
« Antwort #15 am: 26 August 2020, 11:55:29 »
Stop, ich dachte dein QNAP ist unter 192.168.178.155 erreichbar?
Warum ist der Container dann, wenn er unter dem Bridge Modus läuft unter derselben IP erreichbar?
-
Nein, der Port 8083 muss nicht nach draußen geöffnet werden!
Lokal muss dieser Port in deinem Netzwerk erst einmal funktionieren!

Offline MarkoP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Linux-Befehle auf einem Docker-Container auf dem NAS
« Antwort #16 am: 26 August 2020, 12:18:49 »
Nein, das NAS läuft auf den IP's 192.168.178.200 und .201 (zwei Netzwerkanschlüsse).
Der Container ist per Bridge auf 192.168.178.155 eingestellt.

Der Port 8083 funktioniert intern schon immer, habe ich mehrfach drauf hingewiesen.
Fhem-Server läuft per Bridge mit eigener IP auf einem Docker-Container auf meinem NAS. Alle Geräte haben eine statische IP im Netzwerk und laufen im gleichen Subnetzwerk. DHCP ist deaktiviert. DNS läuft über den Router (Fritzbox Cable), alternative über Googles 8.8.8.8

Offline t1me2die

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 524
Antw:Linux-Befehle auf einem Docker-Container auf dem NAS
« Antwort #17 am: 26 August 2020, 12:21:19 »
Alles klar, dass muss an mir vorbeigegangen sein!
SSH ist aber auf dem Container installiert ja?

Offline MarkoP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Linux-Befehle auf einem Docker-Container auf dem NAS
« Antwort #18 am: 26 August 2020, 12:24:38 »
Das ssh-Protokoll/Zugriff ist im NAS aktiviert.
Im Container kann ich da nichts installieren. Das ist doch nur ein fertiges Image.
Fhem-Server läuft per Bridge mit eigener IP auf einem Docker-Container auf meinem NAS. Alle Geräte haben eine statische IP im Netzwerk und laufen im gleichen Subnetzwerk. DHCP ist deaktiviert. DNS läuft über den Router (Fritzbox Cable), alternative über Googles 8.8.8.8

Offline t1me2die

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 524
Antw:Linux-Befehle auf einem Docker-Container auf dem NAS
« Antwort #19 am: 26 August 2020, 12:26:46 »
Wenn du da in der Konsole folgendes eingibst, kommt was?

service ssh status

Offline MarkoP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Linux-Befehle auf einem Docker-Container auf dem NAS
« Antwort #20 am: 26 August 2020, 12:35:00 »
Kann ich aktuell leider nicht prüfen.
Die laufende Syncronisierung auf dem NAS hat alle Dienste und Server deaktiviert.
Nach Angaben des NAS dauert das auch noch rund 6 Stunden.

Sch**ß Absturz gestern!
Fhem-Server läuft per Bridge mit eigener IP auf einem Docker-Container auf meinem NAS. Alle Geräte haben eine statische IP im Netzwerk und laufen im gleichen Subnetzwerk. DHCP ist deaktiviert. DNS läuft über den Router (Fritzbox Cable), alternative über Googles 8.8.8.8

 

decade-submarginal