Autor Thema: Hallo aus Oberbayern  (Gelesen 549 mal)

Offline Shortegg

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Hallo aus Oberbayern
« am: 20 August 2020, 11:46:25 »
Hallo Zusammen,

mein Raspberry schreit nach 2 Jahren Heizungstemperatur-Logging über 1-Wire Sensoren nach neuen Aufgaben, so bin ich auf FHEM gestoßen.
Nun will ich die frisch verbaute neue Heizung bzw. deren Sensoren direkt per HTTP abgreifen und in einer Datenbank speichern, eine Anzeige in Grafana oder ähnlichem wäre mein Ziel.
Leider bin ich hierbei absoluter Anfänger  :'( und hoffe daher auf Unterstützung.

Vielen Dank
Gruß Markus
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6488
Antw:Hallo aus Oberbayern
« Antwort #1 am: 20 August 2020, 12:23:24 »
Tja zum Auslesen der Heizung solltest Du uns sagen, was es für eine Heizungssteuerung ist ....

ohne Info keine Hilfe ;o)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Thyraz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1112
Antw:Hallo aus Oberbayern
« Antwort #2 am: 20 August 2020, 12:40:11 »
Vielleicht war das ja nur das "Hallo" und der Heizungsthread ist getrennt geplant. ;)

In diesem Sinne: Hallo zurück und herzlich willkommen.  :)
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Conbee II, Lacrosse, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Echo, Sonos, Roborock S5, Nuki, ...

Offline Shortegg

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Hallo aus Oberbayern
« Antwort #3 am: 20 August 2020, 14:21:36 »
 ;D Ja das sollte nur das erste Hallo sein, ich habe sogar schon ein paar Einträge gefunden, nur noch keinen plan wie ich das Skript aufbauen muss, und bevor ich frage wollte ich erst das Forum bzw. Internet durchstöbern...
Aber hast recht, hätte ich gleich schreiben sollen:
ETA PC20 mit der aktuellen ETA Touch, Webservice schon aktiviert und abrufbar, raspy schon installiert samt Fhem,
Nun keinen plan wie das Skript aussehen soll welches minütlich die daten von der Eta in eine Datenbank schreiben soll, welche Datenbank am besten ist weiß ich noch nicht, grafana sollte es dann anzeigen, so zumindest der plan
« Letzte Änderung: 20 August 2020, 14:24:58 von Shortegg »

Online Frank_Huber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4004
Antw:Hallo aus Oberbayern
« Antwort #4 am: 24 August 2020, 15:34:26 »
;D Ja das sollte nur das erste Hallo sein, ich habe sogar schon ein paar Einträge gefunden, nur noch keinen plan wie ich das Skript aufbauen muss, und bevor ich frage wollte ich erst das Forum bzw. Internet durchstöbern...
Aber hast recht, hätte ich gleich schreiben sollen:
ETA PC20 mit der aktuellen ETA Touch, Webservice schon aktiviert und abrufbar, raspy schon installiert samt Fhem,
Nun keinen plan wie das Skript aussehen soll welches minütlich die daten von der Eta in eine Datenbank schreiben soll, welche Datenbank am besten ist weiß ich noch nicht, grafana sollte es dann anzeigen, so zumindest der plan
Hallo Markus,

Die ETA Themen behandeln wir ja schon im ETA Thread. :-)

Für die DB zum Logging kannst Dir mal das hier anschauen:
https://wiki.fhem.de/wiki/DbLog
https://fhem.de/commandref_DE.html#DbLog

Ich würde aber dringend raten die Datenbank nicht auf die SD Karte des Raspi zu legen. Das Forum ist voll von gestorbenen SD Karten... ;-)
Wenn Du Grafana einsetzen willst würde sich MySQL empfehlen. FHEM hat aber auch eine eigene Grafik-Engine.
Ob es Sinn macht minütlich zu loggen musst Du selbst wissen. mir wäre das zu oft.

Grüße
Frank

 

decade-submarginal