Autor Thema: HM-CC-VD Fehler F5 beim verbinden mit HM-CC-TC  (Gelesen 9986 mal)

Hannomag

  • Gast
Aw: HM-CC-VD Fehler F5 beim verbinden mit HM-CC-TC
« Antwort #15 am: 09 März 2013, 12:29:13 »
Update:
Seit 1 1/2 Tagen hab ich probiert die VDs und den TC über die Zentrale zusammen (peeren) zu bringen. Zwischendurch hatte ich schon Angst wegen der andauernden Verkupplerversuche vor Gericht gestellt zu werden :-)

Bei einer Außentemperatur in Hannover von 1,5 Grad war der WAF für die kalten Heizungen die letzten 1 1/2 Tage nicht mehr besonders hoch.
Daher habe ich den Windows Weg des Reboot gewählt:
- alles auf Reset
- die einzelnen VD mit dem TC peeren
- TC an die Zentrale
Jetzt ist die Wohnung wieder warm, der WAF für das Wochenende voll wieder hergestellt, ich bin jedoch frustriert. :-)

Daher sehe ich derzeit nur folgende Wege für eine Lösung:
a.) auf den Frühling warten und im Rahmen von WAF freundlichen Außentemperaturen alles noch einmal testen
b.) einen TC und einen VD zum Testen kaufen
c.) auf eine göttliche Eingebung (aus dem Forum) hoffen
Status hierzu: die VDs haben am Schluß alle den TC als Peeringpartner angezeigt. Daher denke ich, dass dieser Teil ok war. Der TC war jedoch nicht dazu zu bewegen die VDs als Partner zu akzeptieren.
Wo muß ich die peerIDs eintragen, im TC oder im Climate Channel?
Wo bekomme ich den TC dazu diese Einstellung zu übernehmen?


in diesem Sinne ein schönes (geheiztes) Wochenende
Frank

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11121
Aw: HM-CC-VD Fehler F5 beim verbinden mit HM-CC-TC
« Antwort #16 am: 10 März 2013, 08:54:53 »
im climate-channel.

wenn der VD schon einen peer hat(denTC) brauchst du den nicht mehr zu setzen

der TC muss mit FHEM gepairt sein, sonst darf FHEM nicht schreiben. Also im device (TC) nachsehen , dass FHEM eingetragen ist

danach
set <climate> devicepair 0 <vd> single set remote

single => nur einen channel peeren
set => setzen, unset wäre löschen
remote=> devicepair schreibt in "sender" und "aktor". Mit 'remote' wird nur auf den "sender" geschrieben, nicht auf den aktor. Bei TC ist der TC die fernbedienungn(remote) und der aktor der VD

nach dem kommando warten oder anlernen drücken (geht schneller)

am besten gleich ein getConfig hinterher, zur Kontrolle:

Also
set TC_climate devicepair 0 vd_zimmer single set remote
set TC getConfig
#Anlernen
get TC_climate param peerList
#peerlist


Hannomag

  • Gast
Aw: HM-CC-VD Fehler F5 beim verbinden mit HM-CC-TC
« Antwort #17 am: 20 März 2013, 15:31:28 »
Hallo Martin,
heureka !

Danke für Deine letzte Antwort - sie hat nun meine Knoten im Hirn aufgelöst.

Ich habe es gemacht wie vorher geschrieben.
1. warte auf höhere Temperaturen - wegen des WAF
2. kaufe einen neuen TC und VD, damit die anderen Heizungen nicht kalt werden
3. konfiguriere wie von Dir beschrieben.

Was soll ich sagen:
Der TC kennt nun den VD und der VD kennt nun den TC :-)

Der VD hat den Climate Channel als peerID und der TC hat den VD als peerID. Beide sprechen miteinander und mit FHEM.

So soll es sein.
Noch einmal vielen Dank

Gruß
Frank

 

decade-submarginal