Autor Thema: No IO Device found bei Fhem Start  (Gelesen 8087 mal)

Offline ChrisW

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2129
No IO Device found bei Fhem Start
« am: 21 Januar 2013, 09:38:35 »
Hallo,
ich weiss es ist kein wirklicher Fehler aber es nervt im LOG. Gibt es eine möglichkeit diese meldungen beim FHEM Start nicht im Log auftauchen zu lassen ?

2013.01.21 08:49:00 3: No I/O device found for Keller_FunkSteckdose1
2013.01.21 08:49:00 3: No I/O device found for Wohnzimmer_FunkSteckdose1
2013.01.21 08:49:00 3: No I/O device found for Wohnzimmer_FunkSteckdose2
2013.01.21 08:49:00 3: No I/O device found for Wohnzimmer_FunkSteckdose3


Raspberry PI3 mit allem möglichen.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24895
Aw: No IO Device found bei Fhem Start
« Antwort #1 am: 21 Januar 2013, 09:47:25 »
Normalerweise kommt die Meldung nicht, wenn die besagten Eintraege in fhem.cfg erst nach dem passenden IODev (CUL/FHZ/HMLAN/etc) definiert sind. Wenn das nicht die Ursache ist, bitte genauere Angaben (definition usw. angeben).
Ich meine (ohne es genau zu wissen) Intertechno ist eine Ausnahme.
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline ChrisW

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2129
Aw: No IO Device found bei Fhem Start
« Antwort #2 am: 21 Januar 2013, 09:51:17 »
Hi, so hab ich es hinzu gefügt.


define Keller_FunkSteckdose1 IT A2
attr Keller_FunkSteckdose1 IODev CUL
attr Keller_FunkSteckdose1 loglevel 6
attr Keller_FunkSteckdose1 model itswitch
attr Keller_FunkSteckdose1 room Keller,Lampen
Raspberry PI3 mit allem möglichen.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24895
Aw: No IO Device found bei Fhem Start
« Antwort #3 am: 21 Januar 2013, 10:15:19 »
Sage ich doch: Intertechno.

Offline ChrisW

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2129
Aw: No IO Device found bei Fhem Start
« Antwort #4 am: 21 Januar 2013, 10:52:33 »
okay und wieso taucht ausgerechnet Intertechno dort auf ?
Naja wie gesagt finde es jetzt nicht so schlimm aber wäre doch schön wenn es verschwindet :P
Raspberry PI3 mit allem möglichen.

Offline Zrrronggg!

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2360
    • www.fresse.de
Aw: No IO Device found bei Fhem Start
« Antwort #5 am: 26 April 2013, 22:25:13 »
Das liegt meiner Aufassung nach daran, dass man bei Intertechno tatsächlich keine passendes CUL hat, sondern ein CUL im eigentlich unpassenden HM oder slowRF Mode mit auch noch falscher Frequenz betrieben wird.

Daher gibts in deinem System streng genommen auch kein passendes IOdevice für Intertechno! Soweit ich mich erinnere, gibt es noch nichtmal einen IT Mode für's CUL, selbst wenn es eine 433 Mhz CUL ist. (ich betreibe mein für Intertechno gedachtes 433 Mhz CUL im HM Mode)

Das der Intertechnocode dann das per IOdev zugewiesen CUL genau für die Zeitdauer der Schaltung umkonfiguriert und dadurch kurzfristig passend macht, "weiss" FHEM zum Zeitpunkt des Bootens ja nicht.
FHEM auf Linkstation Mini, CUL 868 SlowRF, 2xCUL 868 RFR, CUL 433 für IT, 2xHMLAN-Configurator mit VCCU, ITV-100 Repeater, Sender und Aktoren von FHT, FS20, S300, HM, IT, RSL

 

decade-submarginal