Autor Thema: performates Frontend?  (Gelesen 1372 mal)

Offline Fistandantilus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
performates Frontend?
« am: 01 Oktober 2020, 15:49:05 »
Hallo zusammen,

gibt es eigentlich einen Vergleich der verfügbaren Frontends für FHEM? Aktuell verwende ich Smartvisu, was mir designtechnisch schon gut gefällt. Es läuft bei mir separat in einem Dockerimage und ist auf aktuellen Geräten auch sehr gut nutzbar, auf einem alten iPad2 geht das auch noch, könnte aber etwas flüssiger laufen. Auf einem RPi (ich glaube 2) isses schon nicht mehr so doll (ist zum Glück nur als Infodisplay da).
Von daher such ich nach einer Alternative, die ich mal testen kann.

VG
F.
Raspberry Pi 3 + FHEM + Smartvisu/Fronthem, CUL, HMLAN, Enocean USB300, Eltako (FAM14, FSB14, FSR,FTS14EM,Multisensor,...) - MySQL DB + 2.Raspberry für Heizungsregelung und 3. Raspberry als Alarmanlage

Offline Techtobi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:performates Frontend?
« Antwort #1 am: 06 Oktober 2020, 19:13:35 »
Also spontan würde mir CometVisu einfallen. Ist sehr leicht einzurichten und auch open source. LinKnx gibt es unter den open source frontends auch noch. Wenn du dich mit Java auskennst, dann kann man auch OpenHAB empfehlen; ziemlich mächtig, aber schwer zu programmieren.

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
Antw:performates Frontend?
« Antwort #2 am: 12 Oktober 2020, 15:22:44 »
... „designtechnisch ansprechend“ sind die ja beide auch nicht wirklich, wenn auch optisch deutlich besser als das Standard Webinterface von FHEM.

Diese hier sind ansprechend, da von Designern entworfen; natürlich alles nur Mockups:
https://dribbble.com/search/smarthome

« Letzte Änderung: 12 Oktober 2020, 15:29:27 von ak323 »
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi RGBWW via Tasmota, ...

Offline Syrex-o

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 791
  • FhemNative
Antw:performates Frontend?
« Antwort #3 am: 18 Oktober 2020, 13:16:28 »
... „designtechnisch ansprechend“ sind die ja beide auch nicht wirklich, wenn auch optisch deutlich besser als das Standard Webinterface von FHEM.

Diese hier sind ansprechend, da von Designern entworfen; natürlich alles nur Mockups:
https://dribbble.com/search/smarthome


Dann mach ich Mal ein bisschen Werbung in eigener Sache.
Schau dir doch Mal FhemNative an.
Das sollte "modern" sein.
Und es gibt etliche Styles für viele Komponenten.

Beste Grüße

 

decade-submarginal