FHEM > Mobile Devices

AndFHEM Wunsch: Sprachsynthese als Push von Fhem

(1/1)

Zwer2k:
Hallo Matthias,

wehre so was möglich? Fhem sendet bei bestimmten Aktionen Text an AndFHEM und die App gibt den Text als Sprache aus. (z.B. Beim Öffnen der Eingangstür warnen, dass noch ein Fenster offen ist.) "Text To Speach Engine" gibt es ja für Android.
Ist natürlich eher was für Tablets und wird sich vermutlich auf Akkulaufzeit auswirken.

Matthias:
Hi,

ich funktioniere den Thread mal um und plaudere mal etwas aus dem Nähkästchen was ich mir für andFHEM im mittelfristiger Zukunft vorstelle. Ihr könnt dann natürlich gerne weiter darüber diskutieren, konkretisieren und Wünsche äußern :-).

Die grundsätzliche Funktionalität der App ist für mich gesehen soweit abgeschlossen. Geräte können angezeigt werden, Graphen funktionieren, auch mit mehreren Achsen. Das war für lange Zeit ein Wunschfeature vieler Nutzer. Soweit so gut - Part 2 sind interessanterweise Push Nachrichten.

Was ich mir vorstelle ist die Möglichkeit sich für Updates bestimmter (oder aller) Geräte zu registrieren und via Push die Statusänderungen zu bekommen. Die wohl wahrscheinlichste Möglichkeit so etwas zu bauen ist via Google Cloud Messaging, was Android App Notify ja auch schon gemacht hat. Die Registrierung für Geräte sollte dann logischerweise aber auch aus der App heraus funktionieren. Diese Push Schnittstelle sollte dann auch so generisch sein verschiedene Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, z.B. Statusupdates in der Notification Bar ode reben auch so etwas wie TTS (nette Idee).

Wie lange wird das dauern? Keine Ahnung! Es steckt auf jeden Fall nicht zu wenig Aufwand dahinter, weil noch ein zusätzliches Modul für FHEM notwendig wird. FHEM muss schließlich die Nachrichten senden. Eventuell kann ich hier aber auf den bereits verfügbaren Snippets für App Notify usw. aufbauen. Mal sehen - eine konkrete Zeitangabe gibt es jedenfalls nicht.

Viele Grüße,
Matthias

rudolfkoenig:
> noch ein zusätzliches Modul für FHEM notwendig wird. FHEM muss schließlich die Nachrichten senden.

Vlt. ist www/pgm2/fhemweb.js eine Inspiration:

var query = document.location.pathname+"?"+room+"&XHR=1&inform=1";

Falls man also kein FHEM-Modul schreiben will, dann koennte man alle beobachteten Geraete (zusaetzlich) in einem Raum packen.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln