Autor Thema: modul LightScene  (Gelesen 75419 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17761
modul LightScene
« am: 05 März 2013, 00:17:46 »
guten abend,

anbei eine aller erste version meines neuen LightScene moduls. es sollte stabil laufen (auch wenn sicher noch nicht alle sonderfälle abgefangen sind), es sind aber noch nicht alle features implementiert und eher als preview und anregung zum weiteren ideen sammeln zu verstehen.

was bis jetzt möglich ist:
  • definieren einer gruppe von lampen
define gruppe1 LightScene lampe1 lampe2 dimmer3 ...
  • speichern des aktuellen zustands aller lampen in der gruppeset gruppe1 save <scene_name>
  • aufrufen des vorher gespeicherten zustandes für alle lampenset gruppe1 scene <scene_name>
  • persistent speichern aller einstellungen mit normalem 'save' von fhem (mit dem update von morgen).
  • es können für eine gruppe von lampen beliebig viele szenen gespeichert werden
  • es kömnen beliebig viele gruppen definiert werden
  • es werden homematic und fs20 lampen und immer unterstützt, intertechno lampen und hue lampen[/list]
    was noch nicht geht:
    • die farbe der hue lampen wird noch nicht wieder hergestellt
    • fs20 dimmer im status dimup oder dimdown können nicht wieder hergestellt werden weil ich keine absolute helligkeit habe
    • intertechno dimmer gehen noch nicht... ich habe keinen und weiss nicht wie der zustand ausschaut

    was noch geplant ist:
    • natürlich die farben für die hue lampen :)
    • direktes anklicken einer szene im web frontend
    • überblenden von einer szene in eine andere
    • szenen per kommandozeile definieren
    • ...


    ich habe mich ein wenig von der structure inspirieren lassen. danke dafür.

    gruss
      andre
  • FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
    CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
    HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
    OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
    FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
    AKCP:THS01,WS15
    CUL_WS:S300TH

    Offline justme1968

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 17761
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #1 am: 09 März 2013, 14:36:38 »
    kurzes update um auch die hue farben wieder zu setzten.
     
    es ist die HUEDevice version von gerade eben nötig. es werden zur zeit noch zwei kommandos pro HUEDevice an die bridge gesendet. das wird noch optimiert.

    gruss
      andre
    FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
    CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
    HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
    OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
    FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
    AKCP:THS01,WS15
    CUL_WS:S300TH

    Offline MarkusN

    • Full Member
    • ***
    • Beiträge: 216
      • Markus´ Blog
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #2 am: 09 März 2013, 18:02:57 »
    Und wieder mal danke ich dir für deine Arbeit! War heute in einem Applestore, da lagen sogar Hues rum, aber habe aktuell einfach nicht die Kohle dafür.

    Offline Icebear

    • Full Member
    • ***
    • Beiträge: 340
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #3 am: 09 März 2013, 19:19:26 »
    Hi,

    also erstmal fein das jemand sowas baut.

    Leider unterstuetzt du keine RFXTrx Devices.

    Ich habe hier die IT und HomeEasy laufen.

    zur Info IT Devices unterstützen meines wissen nach keine Absoluten Dim befehle ergo kannst du auch keinen Status speichern. Homeasy unterstuetzen das mit dem Level befehl.

    Falls du das einbaust, kann ich hier HomeEasy (Steckdosen und ein Dimmer) sowie IT (nur Steckdosen) testen.

    Sag mir einfach was du dafür brauchst.
    Gruss Icebear.
    Raspberry PI mod B (Wheezy), Fhem 5.4, CUL868, CUL433 , RfxTrx, HM-USB-CFG2, Wlan, HomeEasy, IT, FS20, TFA, HomeMatic, Oregon Scientific, HMLand auf Fritzbox
    Raspberry PI mod B (RaspBMC)

    Offline justme1968

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 17761
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #4 am: 09 März 2013, 23:53:09 »
    hallo,

    zumindest die neuen ITL-210 unterputz dimmer unterstützen auch absolutes dimmen. fhem kann das aber scheinbar zumindest mit dem IT modul nicht.

    ich kann gerne noch andere devices einbauen. für jedes device brauche ich dafür ein 'set <name> ?' und für jeden status (an/aus/auf unterschiedliche werte gedimmt) jeweils ein list auf das device und das zugehörige set.

    eigentlich wollte ich dafür die interfaces verwenden die im wiki so schön beschrieben sind. leider ist das aber nirgends umgesetzt... aber on und off könnte ich denke ich trozdem generisch einbauen.

    gruss
      andre

    FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
    CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
    HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
    OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
    FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
    AKCP:THS01,WS15
    CUL_WS:S300TH

    Offline Willi

    • Sr. Member
    • ****
    • Beiträge: 593
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #5 am: 10 März 2013, 12:30:13 »
    Zitat von: justme1968 schrieb am Sa, 09 März 2013 23:53
    hallo,

    zumindest die neuen ITL-210 unterputz dimmer unterstützen auch absolutes dimmen. fhem kann das aber scheinbar zumindest mit dem IT modul nicht.

    ich kann gerne noch andere devices einbauen. für jedes device brauche ich dafür ein 'set <name> ?' und für jeden status (an/aus/auf unterschiedliche werte gedimmt) jeweils ein list auf das device und das zugehörige set.


    Meine Info war  bisher, dass das Intertechno-Protokoll (ARC-Protokoll) kein prozentuelles Dimmen unterstützt. Oder funktionieren die ITL-210 auch mit dem Protokoll Homeeasy?
    Wenn nein, woher hast Du Deine Infos, dass ITL-210 absolutes Dimmen unterstützt? Wie sieht die Codierung beim Intertechno-Protokoll für absolutes Dimmen aus?

    Die Infos bei Intertechno sind sehr gering: http://www.intertechno.at/produkte/empfaenger/dimmer/ITL-210.html

    DasGerät hört sich interessant an, ist für mich das Gerät aber leider nicht einsetzbar, da es erst ab 30 Watt funktioniert und auch nicht mit LED und Energiesparlampen:

    So zumindest die Infos bei Intertechno "Ab ca. 30 Watt, für alle Hochvolt-Glühlampen und dimmbare elektronische Trafos geeignet. Nicht zulässig Leuchtstoffröhren, Sparlampen, LEDs und gewickelte Trafos."
    Die letzten Energiefressende Halogenlampen verbanne ich gerade aus meinem Haus. Ich will nicht mit Strom heizen.......

    MfG Willi
    FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

    Offline justme1968

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 17761
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #6 am: 10 März 2013, 12:58:31 »
    hallo willi,

    die info habe ich vor einer ganzen weile von hier http://cms.jbmedia.de/index.php?option=com_content&task=view&id=108&Itemid=44&lang=de. in diversen anderen diskussionen hat sich dann rauskristallisiert das es angeblich ab einer bestimmten version itl-120 geht. ich habe es aber nie probiert. ich hab zwar einen hier den ich eigentlich gegen einen vorhandenen ITL-230 schalter austauschen wollte. inzwischen habe ich mich aber auf homematic eingeschossen und werde nichts mehr ohne rückkanal einbauen.

    ich denke mittelfristig sind leds wirklich der richtige weg und ich habe auch schon einiges verbaut. aber wenn man es wirklich nur unter dem aspekt sparen sieht dann geht die rechnung noch nicht ganz auf. die replacements die man aber zur zeit bekommt (bis auf die philips hue und andere richtig teure) sind von der lichtfarbe ein graus und in 2 monaten bekomme ich schon kein passenden ersatz mehr der dann farblich passt.

    gruss
      andre
    FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
    CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
    HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
    OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
    FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
    AKCP:THS01,WS15
    CUL_WS:S300TH

    Offline Willi

    • Sr. Member
    • ****
    • Beiträge: 593
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #7 am: 10 März 2013, 15:35:14 »
    Zitat von: justme1968 schrieb am So, 10 März 2013 12:58
    hallo willi,

    die info habe ich vor einer ganzen weile von hier http://cms.jbmedia.de/index.php?option=com_content&task=view&id=108&Itemid=44&lang=de. in diversen anderen diskussionen hat sich dann rauskristallisiert das es angeblich ab einer bestimmten version itl-120 geht. ich habe es aber nie probiert. ich hab zwar einen hier den ich eigentlich gegen einen vorhandenen ITL-230 schalter austauschen wollte. inzwischen habe ich mich aber auf homematic eingeschossen und werde nichts mehr ohne rückkanal einbauen.

    Danke für die Info.

    Zitat

    ich denke mittelfristig sind leds wirklich der richtige weg und ich habe auch schon einiges verbaut. aber wenn man es wirklich nur unter dem aspekt sparen sieht dann geht die rechnung noch nicht ganz auf. die replacements die man aber zur zeit bekommt (bis auf die philips hue und andere richtig teure) sind von der lichtfarbe ein graus und in 2 monaten bekomme ich schon kein passenden ersatz mehr der dann farblich passt.


    Ich bin derzeit eigentlich mit den Philips LED (E14 und E27) ganz zufrieden. Klar, wenn man den Hersteller wechselt, bekommt man bei LEDs wieder mal eine andere Lichtfarbe.
    Philips Hue wäre für mich nur eine Alternative, wenn folgendes zutreffen würde:
    - Kaufen können, ohne Apple zu finanzieren (also Verkauf in normalen Shops). Also kein Closed-Shop Verkauf. Das ist für mich derzeit ein absolutes No-Go.
    - wesentlich geringerer Preis als 60 EUR pro Stück (die Philips LED E27 11W Matt A60 kosten 16 EUR, wobei der Preis in den nächsten Monaten sicherlich noch fällt)
    - Garantie, dass diese so gut kalibriert sind, dass die Lichtfarbe bei mehreren direkt nebeneinander platzierten LEDs wirklich gleich ist.

    Wichtig wäre auf längere Sicht noch eine Verfügbarkeit mit Sockel E14 sowie GU10.

    Gibt es wirkliche Tests unabhängiger Institute wie gut die Philips Hue eine bestimmte Lichtfarbe reproduzierbar und auch nach Alterung hinbekommen? Habe per Google da nichts auf Anhieb gefunden.

    Grüße

    Willi
     

    FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

    Offline Icebear

    • Full Member
    • ***
    • Beiträge: 340
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #8 am: 10 März 2013, 21:53:25 »
    Na dann mal los.

    Homeeasy Unterputzdimmer HE204EU.

    Kommandos die ich hier benutze sind on / off / level

    Bei level anzumerken (nicht unwichtig) das level 15 volle helligkeit ist aber level 0 ist NICHT aus (Lampen gluehen noch). Aus geht nur mit off. all_level funktioniert nicht (gerade getestet).

    Komplettes list auf das Device (zustand off)
    fhem> list wohnzimmer.di.deckenlampe

    Internals:
       CFGFN      includes/Homeeasy_Devices.inc
       DEF        HOMEEASY 0000000101 DIMMER1
       IODev      TRX_0
       NAME       wohnzimmer.di.deckenlampe
       NR         193
       STATE      off
       TRX_LIGHT_deviceid 0000000101
       TRX_LIGHT_devicelog DIMMER1
       TRX_LIGHT_type HOMEEASY
       TYPE       TRX_LIGHT
       Readings:
         2013-03-10 21:44:53   state           off
    Attributes:
       Auto1      global.struct.AutoOff
       room       Wohnzimmer

    List auf das Device zustand level 4

    fhem> set wohnzimmer.di.deckenlampe level 4

    fhem> list wohnzimmer.di.deckenlampe

    Internals:
       CFGFN      includes/Homeeasy_Devices.inc
       DEF        HOMEEASY 0000000101 DIMMER1
       IODev      TRX_0
       NAME       wohnzimmer.di.deckenlampe
       NR         193
       STATE      level 4
       TRX_LIGHT_deviceid 0000000101
       TRX_LIGHT_devicelog DIMMER1
       TRX_LIGHT_type HOMEEASY
       TYPE       TRX_LIGHT
       Readings:
         2013-03-10 21:46:58   state           level 4
    Attributes:
       Auto1      global.struct.AutoOff
       room       Wohnzimmer

    fhem> set wohnzimmer.di.deckenlampe on

    fhem> list wohnzimmer.di.deckenlampe

    Internals:
       CFGFN      includes/Homeeasy_Devices.inc
       DEF        HOMEEASY 0000000101 DIMMER1
       IODev      TRX_0
       NAME       wohnzimmer.di.deckenlampe
       NR         193
       STATE      on
       TRX_LIGHT_deviceid 0000000101
       TRX_LIGHT_devicelog DIMMER1
       TRX_LIGHT_type HOMEEASY
       TYPE       TRX_LIGHT
       Readings:
         2013-03-10 21:47:32   state           on
    Attributes:
       Auto1      global.struct.AutoOff
       room       Wohnzimmer


    so definition Steckdosen (oder einbauschalter) Status off

    fhem> list kueche.st.untertischgeraet

    Internals:
       DEF        HOMEEASY 1011000002 light
       IODev      TRX_0
       NAME       kueche.st.untertischgeraet
       NR         244
       STATE      off
       TRX_LIGHT_deviceid 1011000002
       TRX_LIGHT_devicelog light
       TRX_LIGHT_type HOMEEASY
       TYPE       TRX_LIGHT
       Readings:
         2013-03-10 19:45:41   state           off
    Attributes:
       Auto1      global.struct.AutoOff
       room       Küche


    Status on
    fhem> set kueche.st.untertischgeraet on

    fhem> list kueche.st.untertischgeraet

    Internals:
       DEF        HOMEEASY 1011000002 light
       IODev      TRX_0
       NAME       kueche.st.untertischgeraet
       NR         244
       STATE      on
       TRX_LIGHT_deviceid 1011000002
       TRX_LIGHT_devicelog light
       TRX_LIGHT_type HOMEEASY
       TYPE       TRX_LIGHT
       Readings:
         2013-03-10 21:50:39   state           on
    Attributes:
       Auto1      global.struct.AutoOff
       room       Küche

    Intertechno devices mit rfxtrx
    fhem> set wohnzimmer.st.esstisch on

    fhem> list wohnzimmer.st.esstisch

    Internals:
       CFGFN      includes/Intertechno_Devices.inc
       DEF        ARC E6 LIGHTS
       IODev      TRX_0
       NAME       wohnzimmer.st.esstisch
       NR         108
       STATE      on
       TRX_LIGHT_deviceid E6
       TRX_LIGHT_devicelog LIGHTS
       TRX_LIGHT_type ARC
       TYPE       TRX_LIGHT
       Readings:
         2013-03-10 21:52:04   state           on
    Attributes:
       Auto1      global.struct.AutoOff
       AutoOff    test
       group      Steckdosen
       room       Steckdosen

    fhem> list wohnzimmer.st.esstisch

    Internals:
       CFGFN      includes/Intertechno_Devices.inc
       DEF        ARC E6 LIGHTS
       IODev      TRX_0
       NAME       wohnzimmer.st.esstisch
       NR         108
       STATE      off
       TRX_LIGHT_deviceid E6
       TRX_LIGHT_devicelog LIGHTS
       TRX_LIGHT_type ARC
       TYPE       TRX_LIGHT
       Readings:
         2013-03-10 21:52:42   state           off
    Attributes:
       Auto1      global.struct.AutoOff
       AutoOff    test
       group      Steckdosen
       room       Steckdosen

    so ich hoffe das reicht dir erstmal ....

    Falls nicht melde dich einfach ..

    Gruss
    Icebear
    Raspberry PI mod B (Wheezy), Fhem 5.4, CUL868, CUL433 , RfxTrx, HM-USB-CFG2, Wlan, HomeEasy, IT, FS20, TFA, HomeMatic, Oregon Scientific, HMLand auf Fritzbox
    Raspberry PI mod B (RaspBMC)

    Offline thunder

    • Jr. Member
    • **
    • Beiträge: 87
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #9 am: 10 März 2013, 21:54:55 »
    wäre es möglich auch normale on/off Schalter mit in das Modul zu integrieren? es scheint momentan nur für Dimmer zu funktionieren....

    Offline Icebear

    • Full Member
    • ***
    • Beiträge: 340
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #10 am: 10 März 2013, 22:35:12 »
    wenn ich das richtig verstehe gehen schalter sehr wohl .. Ich kanns leider (noch) nicht testen, da ich RFXTrx benutze und das ganze momentan nur übers IT modul (und nicht TRX_LIGHT) funtioniert.

    Wenn sich das ändert bin ich dabei :)
    Raspberry PI mod B (Wheezy), Fhem 5.4, CUL868, CUL433 , RfxTrx, HM-USB-CFG2, Wlan, HomeEasy, IT, FS20, TFA, HomeMatic, Oregon Scientific, HMLand auf Fritzbox
    Raspberry PI mod B (RaspBMC)

    Offline justme1968

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 17761
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #11 am: 11 März 2013, 00:32:37 »
    hallo willi,

    Zitat
    Philips Hue wäre für mich nur eine Alternative, wenn folgendes zutreffen würde:
    - Kaufen können, ohne Apple zu finanzieren (also Verkauf in normalen Shops). Also kein Closed-Shop Verkauf. Das ist für mich derzeit ein absolutes No-Go.

    das ist ein philosphischer punkt über den man nicht wirklich disskutieren kann. ich habe damit kein problem.

    Zitat
    - wesentlich geringerer Preis als 60 EUR pro Stück (die Philips LED E27 11W Matt A60 kosten 16 EUR, wobei der Preis in den nächsten Monaten sicherlich noch fällt)

    der preis ist sicher zur zeit noch ein problem. meine erste led war eine  Philips LED MyAmbiance 12w. die hat damals über 50 euro gekostet und kostet zur zeit immer noch 30. farbe und helligkeit sind klasse. wie sie sich dimmen lassen weiss ich aber nicht. beim preis für die hue sollte man auch nicht vergessen das in jeder birne ein bidirektionaler funkaktor drin ist der mich einzeln auch 30-40 euro kostet. wenn man das berücksichtigt ist der preis auch im vergleich nicht jenseits von gut und böse. und die steckdosen dimmer sind einfach konkurenzloss günstig für zur zeit 12 euro.

    Zitat
    - Garantie, dass diese so gut kalibriert sind, dass die Lichtfarbe bei mehreren direkt nebeneinander platzierten LEDs wirklich gleich ist.

    die garantie gibt es so tatsächlich nicht. im vergleich zu allem anderen bieten sie aber die möglichkeit die farbtemperatur einzustellen. und das ist ein grosses plus.

    Zitat
    Wichtig wäre auf längere Sicht noch eine Verfügbarkeit mit Sockel E14 sowie GU10.

    ja. ich habe e27 auch nur in ein paar stehlampen. alles andere ist e14 und gu10. aber beides ist zumindest inoffiziell angekündigt. ich hoffe jedenfalls darauf.

    Zitat
    Gibt es wirkliche Tests unabhängiger Institute wie gut die Philips Hue eine bestimmte Lichtfarbe reproduzierbar und auch nach Alterung hinbekommen? Habe per Google da nichts auf Anhieb gefunden.

    ich habe auch noch keine test gesehen. nur die technischen daten mit cri >90, nicht einfach rgb sondern auf die gute farbwiedergabe getrimmte grundfarben und mein perönlicher eindruck der bis jetzt sehr positiv ist.

    ganz ohne das es eine werbeveranstaltung sein soll... ich mag die dinger.

    gruss
      andre
    FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
    CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
    HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
    OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
    FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
    AKCP:THS01,WS15
    CUL_WS:S300TH

    Offline justme1968

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 17761
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #12 am: 11 März 2013, 00:41:23 »
    zur zeit gehen (siehe 1.post):

    • es werden homematic und fs20 lampen und dimmer unterstützt, intertechno lampen und hue lampen

    wobei lampen hier schalter bedeutet.

    die TRX_LIGHT baue ich diese woche mit Icebears angaben ein und ich werde generisch alles einbauen was on und off kann.

    wenn sich eine hand voll anwender finden kann ich das modul auch offiziell einchecken wenn es keinen widerspruch gibt .

    @Icebear: perfekt. ganau das was ich brauche.

    gruss
      andre
    FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
    CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
    HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
    OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
    FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
    AKCP:THS01,WS15
    CUL_WS:S300TH

    Offline thunder

    • Jr. Member
    • **
    • Beiträge: 87
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #13 am: 11 März 2013, 07:58:39 »
    Leider funktionieren HM Schalter nicht... Ich schalte die Lampen über HM-LC-SW4-DR was nicht funktioniert. Ein HM-LC-Dim1TPBU-FM funktioniert einwandfrei.

    Offline justme1968

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 17761
    Aw: modul LightScene
    « Antwort #14 am: 11 März 2013, 08:24:02 »
    hallo thunder,

    meine schalter gehen alle. it, fs20 und hm.

    bitte schick mit mal ein list von deinem device.

    gruss
      andre
    FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
    CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
    HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
    OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
    FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
    AKCP:THS01,WS15
    CUL_WS:S300TH