Autor Thema: Ausfall Home-Connect und wie reagiert FHEM  (Gelesen 2600 mal)

Offline Chris8888

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 538
Ausfall Home-Connect und wie reagiert FHEM
« am: 22 Oktober 2020, 09:02:06 »
Hallo,
gestern gab es anscheinend eine Ausfall bei Home-Connect, ca. 16:00-18:00 Uhr.
Mein Pi lief in dieser Zeit auf gut 100% CPU-Last, im Log gab es vereinzelt folgende Einträge:
2020.10.21 17:06:29 2: WAWH8550 event channel received an http error: HTTP/1.1 503 Service Temporarily Unavailable

Interessant ist der Blick auf meinen Pi-Hole, siehe Anhang.

Habe ich eine Chance die Last in einer solchen Situation zu vermindern?

Viele Grüße
Christian


FHEM 6.0 auf einem PI4 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU3 und Homematic-IP...und läuft immer noch.

Offline swhome

  • Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 324
Antw:Ausfall Home-Connect und wie reagiert FHEM
« Antwort #1 am: 04 November 2020, 00:06:49 »
Vielleicht fehlt da eine kurze Pause im Code bevor der nächste Verbindungsversuch erfolgt
Im Einsatz: FHEM auf Raspberry Pi mit 350 devices, hauptsächlich Homematic Wired und HM-Heizungsregler, dazu diverse Eigenbauten für Fussbodenheizung und LED Beleuchtung. Und jetzt mit Alexa!