FHEM - Entwicklung > Wunschliste

Switchbot Produkte in FHEM

(1/3) > >>

Borkk:
Hallo Zusammen,

seit ein paar Tagen habe ich eine lustige Anwendung realisiert. Ich wohne im 4. OG mit Aufzug. Ich kann nun per Taste in meiner Wohnung oder per Sprache (Alexa oder Siri) den Aufzug rufen. Also z.B. schon beim Schuhe anziehen. Über den Sinn muss ich mit Euch ja nicht diskutieren  ;) , manchmal ist der Weg das Ziel aber tatsächlich nutze ich das jetzt regelmäßig.

Realisiert habe ich das Ganze über einen SwitchBot Bot (https://www.switch-bot.com/products/switchbot-bot ca. 22EUR) und den dazugehörigen Mini Hub ca.30EUR. Den Bot habe ich an den Aufzugtaster geklebt (nicht gerade schön, ok) und den HUB in meiner Wohnung. Dann alles mit der APP angelernt und verknüpft, es hat auf Anhieb funktioniert und hat keine 10 min gedauert.

Bei der Suche nach einer FHEM Integration, habe ich nur das hier (https://forum.fhem.de/index.php/topic,88588.msg1015563.html#msg1015563) gefunden. Dabei geht es um den "Smarten Gardinen Bediener" und ich hoffe das DeeSPe evtl. nach diesem Post weiter macht, würde mich sehr freuen.

Da der SwichtBot HUB mit Alexa, Google, Siri und IFTTT spricht, bin ich den Weg über IFTTT gegangen und löse den Schalter aktuell per WebHook bei IFTTT aus, den ich von FHEM in Richtung IFTTT sende. Das ganze funktioniert problemlos und mit einer minimalen Verzögerung von max 1 sec. Da ich aber kein Fan von IFTTT bin, würde ich das natürlich gerne mit FHEM lösen.

Da Switch-Bot (https://www.switch-bot.com/) aber noch viel mehr coole Produkte hat, die auch echt nicht teuer sind, möchte ich hier nochmal dafür werben, ein FHEM Modul zu bauen. Der SwitchBot mini kann z.B. auch wie der Harmony HUB Geräte über IR schalten. Ich habe mir den Swicht Bot remote direkt bei SwitchBot bestellt ($19) und der kleine Taster ist echt schick und macht einen hochwertigen Eindruck. Einen habe ich meinem Nachbarn geschenkt, der nun auch aus seiner Wohnung heraus den Aufzug holen kann. Die Aktion soll natürlich auch verhindern das er sich u.U. über das weiße Kästchen am Aufzug aufregt. Er fand das aber alles auch sehr geil. 

Lt. dem anderen Threat gibt es wohl eine dokumentierte API und ich sehe gerne für Tests zur verfügung. Vielleicht hat der eine oder andere Developer hier wegen des Lockdowns ja Lust was zu bauen.  :D

Leider scheinen die Produkte aber gerade bei Amazon ausverkauft zu sein. Im Anhang ein kleines Video vom SwitchBot in Aktion.


 

Borkk:
Ich scheine kein Interesse geweckt zu haben... Schade.

moloko:
Ich schließe mich an.
Tatsächlich ist bei mir heute auch ein Set mit zwei Switches und einem Hub eingetrudelt.
Integration in fhem wäre topp, habe etwas Mistrauen bei China Gadgets, die in die Cloud wollen...
Habe leider keine Erfahrung in der Modulentwicklung...

Borkk:
Bis es ein Modul gibt, kannst du den (Um)Weg über einen Webhook an IFTTT gehen. Das klappt eigentlich ganz gut.

holsteiner-kiel:
Ich schließe mich hier mal an. Mittlerweile ist eine brauchbare API fertig gestellt: https://github.com/OpenWonderLabs/SwitchBotAPI

Ich bin leider nicht in der Lage, mir ein solches Modul zu bauen, habe aber Switchbot Curtains, die ich aktuell nicht in FHEM integriert bekomme. Und nein. Der Umweg über IFTTT kommt für mich nicht in Frage, da IFTTT mit seinen aktuellen Geschäftsgebahren bei mir nicht länger verwendet wird. :-(

Vielleicht passiert hier ja doch noch was. Ich stehe auf jeden Fall zum Unterstützen und Testen bereit.

Viele Grüße!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln