Autor Thema: Kieback&Peter RBW322-FTL  (Gelesen 687 mal)

Offline Ansgar Höber

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Kieback&Peter RBW322-FTL
« am: 03 November 2020, 20:28:44 »
Hallo ins Forum!
Ich habe mehrere Raumklimasteuerungen "Kieback&Peter RBW322-FTL" und möchte gerne die Heizprofile "timeProgram1" bis "timeProgram4" belegen.
Einfache Profile wie beispielsweise "Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr Komforttemperatur" kann ich über
attr EnOcean_RBW322-FTL timeProgram1 MoFr 02:00 23:00 comfort
ohne Probleme setzen. Die Daten werden auch übertragen und im Display angezeigt. Aber wenn ich beispielsweise ein Heizprofil mit mehreren Heizzeiträumen eingeben möchte, beispielsweise "Montag bis Freitag von 05:15 Uhr bis 06:00 Uhr und von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr Komforttemperatur", führt die Eingabe von
attr EnOcean_RBW322-FTL timeProgram1 MoFr 05:15 06:00 18:00 22:00 comfort
zu der Fehlermeldung
attribute-value [timeProgram1] = MoFr 05:15 06:00 18:00 22:00 comfort wrongKann mir jemand helfen und sagen, wie das korrekte Format dieses Attributes aussieht? Ich habe nämlich keine Lust, dass alles über den Drehknopf einzugeben.

Gruß

Ansgar
FHEM-Version: 6.0
FHEM-Server: RaspBerryPi 4, 8 GByte RAM
FHEM-Server-Betriebssystem: Raspbian Buster (32 Bit)
Hausautomationssysteme: EnOcean, ZWave, Netatmo; Philips Hue
Kommunikationsmodul: EnOcean USB-Dongle (USB 300 EnOcean Gateway), ZWave USB-Dongle (Z-Wave.Me UZB Smart Home Stick)

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7028
Antw:Kieback&Peter RBW322-FTL
« Antwort #1 am: 05 November 2020, 18:33:39 »
Nach meinem Verständnis von ]https://fhem.de/commandref.html#EnOcean_timeProgram[1-4] kann man nicht mehrere Heizzeiträume in ein Attribut aufnehmen.

Lösungsansatz könnte Aufsplittung in 2 Attributwerte sein (ungetestet):

Zitat
attr EnOcean_RBW322-FTL timeProgram1 MoFr 05:15 06:00 comfort
attr EnOcean_RBW322-FTL timeProgram2 MoFr 18:00 22:00 comfort

Gruß, Christian

edit: bekomme den commandref-Link nur "kaputt" eingefügt. Abschließende ] fehlt im Link.  >:(
« Letzte Änderung: 05 November 2020, 18:49:24 von krikan »

Offline Ansgar Höber

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Kieback&Peter RBW322-FTL
« Antwort #2 am: 05 November 2020, 21:40:17 »
Hallo Christian,

danke für die Info :) Dann werde ich die komplexeren Heizprofile wohl weiterhin mit dem Drehknopf eingeben müssen. Denn der Kieback&Peter RBW322-FTL kann insgesamt neun Heizprofile verwalten: eines für jeden Wochentag, Wochentags und Wochenende. Und die jeweils zu Programmieren ist etwas nervig :D Deshalb dachte ich, dass ich wenigsten vier davon mit dem Attribut programmieren könnte :)

Gruß

Ansgar
FHEM-Version: 6.0
FHEM-Server: RaspBerryPi 4, 8 GByte RAM
FHEM-Server-Betriebssystem: Raspbian Buster (32 Bit)
Hausautomationssysteme: EnOcean, ZWave, Netatmo; Philips Hue
Kommunikationsmodul: EnOcean USB-Dongle (USB 300 EnOcean Gateway), ZWave USB-Dongle (Z-Wave.Me UZB Smart Home Stick)

 

decade-submarginal