Autor Thema: Fehlender Batteriestatus in Readings  (Gelesen 26824 mal)

Offline PeterS

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
Fehlender Batteriestatus in Readings
« am: 09 März 2013, 14:39:41 »
Hallo Zusammen

Meine Homematic-Sensoren liefern keinen Status der Batterien über die Readings.
Beim Öffnen der Sensoren wird dieser einmalig übermittelt.

Muss man hierzu noch ein zusätzliches Attribut pflegen ?

Gruss Peter

Offline Rohan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1060
  • Bin kein Hero, bin Anwender
    • http://keine
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #1 am: 11 März 2013, 16:36:26 »
Hallo Peter,

was für Sensoren? Klingt nach Tür/Fenster (HM-Sec-SC)?

Mit CUL gibt es bei letzteren Probleme (wie bei den meisten "Sec"-Geräten), z.Zt. mW nur lösbar durch Einsatz eines HMLAN-Adapters.

Gruß
Thomas
Fhem auf Mini-ITX mit Celeron 2-Core, HMLAN (> 55 Devices), CUL (FS20 und EM), RFXtrx 433E, Arduino (einige DS18B20), RPi mit 1-Wire (DS2423 für S0-Signale, DS18B20+), RPi/Arduino mit MQ-5 und MQ-9 (CO- und CNG/LPG-Sensor), CO-20 IAQ Sensor

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20450
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #2 am: 11 März 2013, 16:54:29 »
das stimmt so nicht!

die HM-SEC-RHS und auch die HM-SEC-MDIR funktionieren problemlos mit einem cul. trotz des sec im namen. beide liefern auch problemlos den batterie stand. beim HM-SEC-MDIR muss man es aber über das register cyclicInfoMsg erst aktivieren.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline PeterS

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #3 am: 11 März 2013, 19:36:48 »
Hallo Zusammen

Konfiguriert ist folgendes:
attr Fenster_WC subType threeStateSensor
regSet Fenster_WC cyclicInfoMsg on

Trotzdem kommt das Battery-Reading nur beim Öffnen des Sensors und nicht beim Schaltvorgang bzw. innerhalb von 24 Stunden.

Gruss Peter

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10882
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #4 am: 11 März 2013, 20:29:51 »
Hallo Peter,

vielleicht kannst du die messages einmal aufnehmen, in denen der Batteriestand fehlt.
Ausserdem ein get Fenster_WC reg all

In der einfachen Aktionsmessage ist der Status nicht enthalten.

Dein device ist doch mit der Zentrale gepairt? Wenn nicht gibt es auch niemanden, dem er den Stand melden sollte.

Gruss
Martin

Offline Rohan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1060
  • Bin kein Hero, bin Anwender
    • http://keine
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #5 am: 11 März 2013, 20:34:21 »
Zitat von: justme1968 schrieb am Mo, 11 März 2013 16:54
das stimmt so nicht!


Zitat von: Rohan schrieb am Mo, 11 März 2013 16:36
... (wie bei den meisten "Sec"-Geräten) ...


Hmmm... egal ...

Zitat von: PeterS schrieb am Mo, 11 März 2013 19:36
Konfiguriert ist folgendes: ...


Das war zwar nicht meine Frage, aber ich gehe nun davon aus, dass es sich wohl wirklich um einen "HM-Sec-SC" handelt. Und genau bei dem gab es hier im Forum schon genau diesen Effekt in Zusammenhang mit einem CUL.

Aber was soll's... dann eben nicht.

Gruß
und weg
Thomas
Fhem auf Mini-ITX mit Celeron 2-Core, HMLAN (> 55 Devices), CUL (FS20 und EM), RFXtrx 433E, Arduino (einige DS18B20), RPi mit 1-Wire (DS2423 für S0-Signale, DS18B20+), RPi/Arduino mit MQ-5 und MQ-9 (CO- und CNG/LPG-Sensor), CO-20 IAQ Sensor

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20450
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #6 am: 11 März 2013, 20:57:01 »
beim der fenstergriff sensor kann man die register nur beschreiben nach dem der knopf im batteriefach gedrückt wurde.

also um das register zu setzen muss du get Fenster_WC reg all
set Fenster_WC regSet cyclicInfoMsg on
eingeben. danach siehst du beim device das mindestens ein kommando pendig ist und in den readings das das cyclicInfoMsg register geschrieben werden soll. danach fhem in den pairing modus versetzten und den Knopf unter dem batteriefach drücken. danach noch mal  get Fenster_WC reg all jetzt sollten keine pendig commands mehr zu sehen sein und in den readings genau R-cyclicInfoMsg on stehen. danach bekommst du regelmäßig eine batterie meldung wenn der griff etwa 24 stunden lang nicht betätigt wurde.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10882
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #7 am: 12 März 2013, 08:22:42 »
Hi Thomas,

CUL hat Probleme mit allen Burst devices. diese sind
"HM-SEC-KEY"       rxt=>'b'  
"HM-SEC-KEY-S"     rxt=>'b'  
"HM-SEC-KEY-O"     rxt=>'b'  
"HM-SEC-WIN"       rxt=>'b'  
"HM-SEC-SD"        rxt=>'b'  
"HM-LC-SW4-WM"     rxt=>'b'  
"HM-LC-SW1-BA-PCB" rxt=>'b'  
"HM-Dis-TD-T"      rxt=>'b'

die RC19 hat auch burst mode,aber auch config. Eine RC19 mit Display macht hinter einer CUL aber keinen Sinn
"HM-RC-19"         rxt=>'c:b'
"HM-RC-19-B"       rxt=>'c:b'
"HM-RC-19-SW"      rxt=>'c:b'

Ansonsten hat Andre alles geklaert
Gruss
Martin

Offline Rohan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1060
  • Bin kein Hero, bin Anwender
    • http://keine
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #8 am: 12 März 2013, 11:08:42 »
Ich muss jetzt nochmal nachfragen, bevor ich etwas falsches oder an der falschen Stelle im Wiki reinschreibe...

Die Abläufe von Andre beziehen sich auf einen "Fenstergriffsensor". Das dürfte der HM-Sec-RHS sein? Gelten diese Ausführungen auch für einen HM-Sec-SC, auf den ich mich bezog?

Gruß
Thomas
Fhem auf Mini-ITX mit Celeron 2-Core, HMLAN (> 55 Devices), CUL (FS20 und EM), RFXtrx 433E, Arduino (einige DS18B20), RPi mit 1-Wire (DS2423 für S0-Signale, DS18B20+), RPi/Arduino mit MQ-5 und MQ-9 (CO- und CNG/LPG-Sensor), CO-20 IAQ Sensor

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10882
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #9 am: 12 März 2013, 12:32:06 »
Thomas,

Batterie wird gerne. und bei ALLEN threestate Sensoren (mit Batterie) ausschliesslich in der Info message gesendet.
Batterie-status kommt nicht in 'trigger' messages, also wenn das Fenster aufgeht.

Man kann (oft) einstellen, dass das device eine Zyklische Info-message sendet.
Mit einem statusRequest sollte es auch abfragbar sein - aber nicht hilfreich bei devices die nur wakeup und Config unterstuetzen.
Eine INFO-message wird meines wissens NICHT nach einem trigger (fensteraction) gesendet. Evtl kann dies jemand mit einem sauber gepairten device bestaetigen (bei ungepairten devices sicher keine auto-info)  

Langer Rede kurzer Sinn
- Device immer pairen
- wenn Batterie-status regelmaessig gewuenscht immer CyclicInfo einschalten
- Ohne Cyclic Info auch kein korrekter ActionDetector support
- Nachteil ist ein erhoeter Batterie-verbrauch - keine Ahnung wieviel.

Gruss
Martin


Offline Rohan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1060
  • Bin kein Hero, bin Anwender
    • http://keine
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #10 am: 12 März 2013, 12:49:04 »
Hallo Martin,

ok, dann ist ein entsprechender Hinweis auf diesen Umstand beim Wiki-Eintrag für den HM-Sec-SC nicht verkehrt, aber besser wäre eine separate Abhandlung für alle "threestate Sensoren". Jetzt habe ich aber ein Problem (mangels großer Auswahl an HM-Geräten), welches du an Hand der dir vorliegenden Unterlagen leichter lösen können wirst:

Was sind alles threestate Sensoren?

Dann kann ich deren Typbezeichnung in dem entsprechenden Wiki-Beitrag benutzen, damit auch jeder Wiki-Leser weiß, für welche Devices das Geschriebene gilt. Solche Informationen sind m.M. im Wiki besser aufgehoben als hier in einem Thread, der durch Zeitablauf in die Versenkung verschwindet.

Wenig Sinn dürfte aber (gerade für Einsteiger/Anfänger, der ich auch noch bin) eine Erklärung haben a la "Wenn Sie einen threestate Sensor haben, müssen Sie folgendes beachten ...".

Gruß
Thomas

Fhem auf Mini-ITX mit Celeron 2-Core, HMLAN (> 55 Devices), CUL (FS20 und EM), RFXtrx 433E, Arduino (einige DS18B20), RPi mit 1-Wire (DS2423 für S0-Signale, DS18B20+), RPi/Arduino mit MQ-5 und MQ-9 (CO- und CNG/LPG-Sensor), CO-20 IAQ Sensor

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10882
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #11 am: 12 März 2013, 16:16:10 »
Hallo Thomas,

FHEM user koennen den aktuellen Stand auslesen, wenn sie HMinfo nutzen und ein
set <name> models
machen. Da erhalten sie eine komplette und aktuelle Liste aller devices die FHEM unterstuetzt.

ok- HMinfo ist (noch) kein offizieller Bestandteil von fhem, habe es aber mal - genau aus solchen Gruenden - gebaut.
Wiki ist sicher gut, aber eine 'incode' info ist immer aktueller.
Ich wuerde nur auf die Mechanismen hinweisen und die Liste immer frisch auslesen lassen.

Wenn du die Liste in Wiki pflegen willst habe ich damit natuerlich auch kein Problem. Du findest sie im File
http://fhem.svn.sourceforge.net/viewvc/fhem/trunk/fhem/FHEM/HMConfig.pm?revision=2876
etwa Line 50 bis 200, alles was st=>'threeStateSensor' heisst.

Gruss
Martin

Offline Rohan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1060
  • Bin kein Hero, bin Anwender
    • http://keine
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #12 am: 12 März 2013, 16:21:04 »
Danke.

Gruß
Thomas
Fhem auf Mini-ITX mit Celeron 2-Core, HMLAN (> 55 Devices), CUL (FS20 und EM), RFXtrx 433E, Arduino (einige DS18B20), RPi mit 1-Wire (DS2423 für S0-Signale, DS18B20+), RPi/Arduino mit MQ-5 und MQ-9 (CO- und CNG/LPG-Sensor), CO-20 IAQ Sensor

snoop

  • Gast
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #13 am: 14 März 2013, 18:30:56 »
Hallo Martin,

Zitat
Eine INFO-message wird meines wissens NICHT nach einem trigger (fensteraction) gesendet. Evtl kann dies jemand mit einem sauber gepairten device bestaetigen (bei ungepairten devices sicher keine auto-info)


Als Rückmeldung: korrekt (soeben verifiziert) auf/zu ändert den Bat-Status nicht nur das Gehäuse "HM-Sec-SCs" auf/zu schickt den Bat-Status. Soviel dazu....

Wenn wir schon dabei sind, weißt du (jemand) was genau passiert wenn ich das Register cyclicInfoMsg auf on stelle?
Schickt dann der HM-Sec-SC die Daten in bestimmten Zeitintervallen (24H?) an die Zentrale/Fhem (Push) oder ist der Sensor immer aktiv und wird über den ActionDetector abgefragt (Pull)?

Viele Grüße
Arthur

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20450
Aw: Fehlender Batteriestatus in Readings
« Antwort #14 am: 14 März 2013, 18:47:20 »
ich kann es dir nur für die HM-SEC-RHS fenstergriff sensoren sagen. die senden die daten wenn etwa 24 stunden seit der letzten gesendeten nachricht vergangen ist. wenn man das fenster also täglich von hand auf und zu macht kommt nie eine batterie nachricht sonst maximal alle 24 stunden.

der actiondetector macht kein pull sondern schaut nur in allen readings nach und checkt jeweils das datum dort.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

 

decade-submarginal