Autor Thema: culfw.esp8266  (Gelesen 230 mal)

Offline kawa0815

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 49
culfw.esp8266
« am: 17 November 2020, 17:41:01 »
Hallo,

ich beschäftige mich gerade mit der culfw.esp8266.


https://github.com/Man-fred/culfw.esp8266

Leider bekomme ich keinen Kontakt über Wlan zum Wemos D1.

Auf GitHub erklärt Manfred:

Zitat

CAUTION: since 11. Jun 2020 the wlan parameter are in the eeprom and must be initialized! "private.h" can be deleted.

Wis<SSID>
Wik<wpa-key>
WiD<devicename>
WiO<ip-address ota-server>

Nur finde ich leider in den Sourcen keine Datei, wo ich die Parameter eintragen kann.
Der Code kompiliert auf der Arduino-IDE wunderbar durch und der D1 Mini meldet sich auch über den Seriell- Monitor.

eeprom_init
eeprom_init ok
Connecting 876543210
UDP 1, TCP 0 on (IP unset):2323

Channel 12
CC1100_PARTNUM 0x00: FF
CC1100_VERSION 0x14: FF


Kann mir da bitte Jemand helfen?

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3990
Antw:culfw.esp8266
« Antwort #1 am: 17 November 2020, 19:20:22 »
Nur finde ich leider in den Sourcen keine Datei, wo ich die Parameter eintragen kann.
liest sich für mich wie serielle Kommandos an den CUL ( siehe CUL Wiki )
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

Offline kawa0815

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 49
Antw:culfw.esp8266
« Antwort #2 am: 20 November 2020, 13:06:54 »
Ich habe meinen Fehler gefunden!

Im Seriellen Monitor der Arduino-IDE muss man 9600Baud einstellen.
Dazu noch NL und CR aktivieren.
Dann kann man mit den Konsolenbefehlen:

WisNetzName
Wikpasswort
WiDTest01
WiO192.168.0.90


die Parameter in den Eeprom schreiben.

Ein Neustart des D1 veranlasst den dann sich in das ausgewählte Wlan einzuloggen.

Im Seriellen Monitor meldet sich der D1 dann mit

eeprom_init
eeprom_init ok
Connecting 8765432
UDP 1, TCP 0 on 192.168.0.58:2323

Channel 12
CC1100_PARTNUM 0x00: 0
CC1100_VERSION 0x14: 7

wobei ich hier einen RF1101SE-V2 verwende.