Autor Thema: Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.  (Gelesen 1053 mal)

Offline sinus61

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 589
Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« am: 20 November 2020, 15:34:22 »
Ab 3.12. gibt es bei Lidl ein paar interessante Zigbee Produkte:
https://www.lidl.de/de/search?query=zigbee&filterType=Produkte&filterCategoryPathROOT%2FMultimedia+%26+Technik=Smart+Home&channel=mgm_de_DE&productsPerPage=36

Vor allem der Zwischenstecker ist echt günstig, aber auch die Bewegungsmelder und Türkontakte. Und so eine 3-fach Steckdosenleiste mit USB war mir für Zigbee bisher nicht aufgefallen.
Informativ Informativ x 5 Liste anzeigen

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 12446
  • eigentlich eher "user" wie "developer"
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #1 am: 20 November 2020, 15:49:00 »
...sieht so aus, als würden das mit ZigBee jetzt richtige Massenware, vermutlich dürfen wird ähnliches bei anderen Discountern erwarten...

Leider hat der Zwischenstecker keine Energiemessfunktion, und der Bewegungsmelder ist relativ groß, aber sonst ist das auch P/L-mäßig schon mal eine Ansage; damit sind die ZigBee-Geräte im Prinzip preislich auf ESP8266-Niveau. Würde mal tippen, dass technisch einfach in "ehemalige" WLAN-Geräte eine ZigBee-Kompatible MCU statt des ESP8266 oä. eingebaut wird (TYZS3? siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,115963.msg1102787.html#msg1102787).

Bin nur mal gespannt, ob sich das alles ohne weiteres in alle möglichen Controller-Softwares einbinden läßt?
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}

Offline slor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 686
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #2 am: 20 November 2020, 20:00:14 »
Der Steckdosenadapter nennt sich z.B.: HG06337 - als TY-HG06337 gibt es von Tuya einen Adapter der 1:1 so aussieht.
Das Gateway ist von Heiman: smart gateway heiman "hs5gw", wird aber auch unter Tuya verkauft.
Der Moiton sensor sowie der Tür/Fenster Sensor ist auch aus der Reihe: Heimantech
Die Steckdosenleiste ist eine TY-HG06338 von Tuya.
Fhem auf Raspberry Pi 4
CCU3 mit RaspberryMatic mit HMCCU an FHEM
FHEM (alt) auf Cubietruck Debian Stretch (fast alles auf neuen Fhem Server migriert)
FS20, Homematic, Telegram, Conbee2 und Hue/Tradfri/Osram Lampen AQARA Sensoren, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys, HomeConnect

Offline rakete123

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 161
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #3 am: 21 November 2020, 11:49:54 »
Die Steckdosenleiste find ich ja cool. Schade das die USB Ports nicht per Zigbee schaltbar sind.
Siehe: https://youtu.be/R1cLFzcDQNU
Zwave: ZMEEUZB1 (Fibaro, Aeotec, diverse)
Zigbee: Conbee (HUE, Xiaomi, osram)
Homematic: HM-MOD-RPI-PCB + diverse HM-CC-RT-DN
Sonstiges: Harmony, Android, Netatmo, Jabber (talk2fhem)
https://resize2fs.de

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4664
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #4 am: 21 November 2020, 13:14:21 »
Zitat
Schade das die USB Ports nicht per Zigbee schaltbar sind.
Genau nach dieser Info suchte ich. Schade.  :'( Wir FHEMler wollen halt alles schalten/steuern. Ohne jede Diskussion über Sinn u. Unsinn. :P
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1864
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #5 am: 21 November 2020, 14:49:05 »

Zitat
Schade das die USB Ports nicht per Zigbee schaltbar sind.

Genau nach dieser Info suchte ich. Schade.  :'( Wir FHEMler wollen halt alles schalten/steuern. Ohne jede Diskussion über Sinn u. Unsinn. :P

...aber ich denke für nen Bastler wäre das das kleinere Problem...

LG

Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger...
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst...

Offline yersinia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 730
    • Cyanide & Happiness
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #6 am: 21 November 2020, 15:39:48 »
...sieht so aus, als würden das mit ZigBee jetzt richtige Massenware, vermutlich dürfen wird ähnliches bei anderen Discountern erwarten...
Anscheinend, sogar mit Gateway (für 19,39€ laut Prospekt ab dem 3.12.): https://www.lidl.de/de/smart-home/s7382185#theme3
Online scheint dann auch ein Starter-Set zum Erwerben zu geben.
« Letzte Änderung: 21 November 2020, 15:45:46 von yersinia »
viele Grüße, yersinia
----
FHEM 6.0 (SVN) on RPi 4B with RasPi OS Buster (perl 5.28.1) | FTUI
nanoCUL@a-culfw-> 2x868 (1x ser2net), 1x433 | MQTT2 | Tasmota | ESPEasy
VCCU->14xSEC-SCo, 7xCC-RT-DN, 5xLC-Bl1PBU-FM, 3xTC-IT-WM-W-EU, 1xPB-2-WM55, 1xLC-Sw1PBU-FM, 1xES-PMSw1-Pl

Offline sinus61

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 589
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #7 am: 22 November 2020, 13:50:48 »
Gibt ja sogar noch mehr, https://www.lidl.de/de/search?query=zigbee
Z.b. Deckenleuchten, sowas ähnliches von Hue ist ja deutlich teurer.
Und bei den Weihnachtslichterketten ist jetzt auch zigbee angekommen.

Ob die Pflanze und das Playmobil jetzt auch mit zigbee läuft? :)

Offline sinus61

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 589
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #8 am: 22 November 2020, 14:10:29 »

Leider hat der Zwischenstecker keine Energiemessfunktion,

Gibt es dazu schon irgendwo Infos? Dachte erst die ist vergleichbar mit der Blitzwolf SHP13, aber sieht doch etwas anders aus. Naja, die Blitzwolf ist ja auch nicht teurer und hat eine Energiemessfunktion. Lidl ist nur praktischer bei der Beschaffung.

Offline bmr

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #9 am: 23 November 2020, 19:42:16 »
Anscheinend, sogar mit Gateway (für 19,39€ laut Prospekt ab dem 3.12.): https://www.lidl.de/de/smart-home/s7382185#theme3 die
Online scheint dann auch ein Starter-Set zum Erwerben zu geben.

Weiß jemand, ob man das Gateway für FHEM nutzen kann?

Offline r00t2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 354
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #10 am: 25 November 2020, 11:05:22 »
...sieht so aus, als würden das mit ZigBee jetzt richtige Massenware, vermutlich dürfen wird ähnliches bei anderen Discountern erwarten...
Was ist persönlich nicht schlecht finde. Ich nutze gerne die Müller Licht Alternativen zu Hue.

... Bin nur mal gespannt, ob sich das alles ohne weiteres in alle möglichen Controller-Softwares einbinden läßt?
Und auf welchen schon vorhandenen Controllern/Gateways es läuft. Ich werde wohl auf kurz oder lang meine alte Gen 1 Hue Bridge mal gegen eine neuere tauschen müssen. Aber warum Hardware wegwerfen, die es noch gut (und für meine Zwecke momentan wirklich ausreichend) tut?
FHEM 6.0 (Raspberry Pi 2 B | Raspberry Pi OS Lite | Perl 5.28.1 | UZB Z-WAVE.Me | Hue Bridge V1 | SIGNALDuino 433 MHz | FritzBox | Kodi | Pioneer AVR | MQTT | Node-RED | Diverse Google Dienste)

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 12446
  • eigentlich eher "user" wie "developer"
Antw:Silvercrest Zigbee Produkte bei Lidl ab 03.12.
« Antwort #11 am: 25 November 2020, 11:48:33 »
Weiß jemand, ob man das Gateway für FHEM nutzen kann?
Hmm, das Ding sieht relativ ähnlich aus wie TUYA ZigBee LAN Smart Gateway Hub Smart Home-Brücke aus der Bucht (auch mit LAN-Anschluss). Vermutlich verwendet es auch China-Cloud, und afaik gibt es bisher nur zigbee2tasmota für den "kleinen Bruder" ohne LAN. Ist aber vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis klar ist, wie es geht. Hängt v.a. davon ab, welcher Coordinator-Chip da drin ist und wie einfach man rausfinden kann, wie LAN angebunden ist. Wenn das reibungslos klappen würde mit dem "Entclouden" (und der Coordinator-Chip aktuell/"gross" ist), wäre es ein Schnäppchen...

Direkt verwendbar dürfte der Hub (ohne China-cloud) vermutlich nicht sein.

EDIT: Da werkelt ein Tuya TYZS4 drin. Tuya bietet dazu auch umfangreiches Informationsmaterial und eine Programmierschnittstelle an (für wen, ist aber unklar. Sieht sehr nach "Herstellern" aus - wie von den ESP8266-Geräten her gewohnt?).

Was ist persönlich nicht schlecht finde. Ich nutze gerne die Müller Licht Alternativen zu Hue.
Habe hier auch einen bunten Zoo mit tint, Xiaomi und tratfri (@deconz), und dazu eben meine jüngsten China-Experimente. Gerade die lassen mich zweifeln, dass das alles "einfach" so klappen wird mit der Einbindung in bestehende Lösungen, aber ich lasse mich gerne positiv überraschen (enthalte mich aber vorerst entsprechender Experimente, aber evtl. hole ich mir auf Vorrat die Bridge und warte, bis jemand das Problem für uns löst)...
« Letzte Änderung: 25 November 2020, 12:00:18 von Beta-User »
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}