Autor Thema: Jeelink & Technoline TX35DHT-IT - keine Verbindung möglich  (Gelesen 137 mal)

Offline Clausideluxe

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Ich wünsche einen schönen guten Abend an alle,

ich bekomme an meinem RASPI den JEELINK  nicht mit den o.g. TX35DHT-IT verbunden.
Ich habe den Jeelink über FHEM mit dem LaCrosse-Firmware geflasht, er wird auch in FHEM erkannt.
Aber egal, welche initCommands ich setze, ich bekomme meine Sensoren nicht angeteigt.

Nachfolgend meine Config:
Clients           :PCA301:EC3000:RoomNode:LaCrosse:ETH200comfort:CUL_IR:HX2272:FS20:AliRF:Level:EMT7110:KeyValueProtocol
DEF                  /dev/ttyUSB0@57600
DeviceName   /dev/ttyUSB0@57600
FD                  9
FUUID            5fb58004-f33f-6e0c-4187-a05f6df971dde449
LaCrossePair 1
NAME              myJeeLink
NR                  17
PARTIAL
STATE              initialized
TYPE               JeeLink
initMessages
model             LaCrosseITPlusReader.10.1s
settings         (RFM69CW f:868300 r:9579)

initCommands 3m 30t v

Ich habe bereits die SuFu benutzt und so ziemlich alle Kommandos, die sich mit Frequenzen, Datenrate und so auseinandersetzen - aber ich befürchte, das ich was elementares/simples übersehe.....vielleicht könnt ihr mir helfen?

Vielen Dank vorab und wünsche ein schönes Wochenende.

Claus
« Letzte Änderung: 20 November 2020, 20:07:00 von Clausideluxe »

Online Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3990
Antw:Jeelink & Technoline TX35DHT-IT - keine Verbindung möglich
« Antwort #1 am: 21 November 2020, 08:15:38 »
laut Wiki https://wiki.fhem.de/wiki/JeeLink -> 2m = 9.579 kbps , toggle (30t) ist nicht nötig.
Aber was für ein JeeLink ? Gekauft oder selber gebaut ? War da nicht mal was beim JeeLink das die das Funkmodul gewechselt haben ?
IMHO muß es die alte Version sein mit dem RFM12 , später hat HCS wohl noch den RFM69CW dazu genommen.
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

Offline Clausideluxe

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Jeelink & Technoline TX35DHT-IT - keine Verbindung möglich
« Antwort #2 am: 21 November 2020, 20:26:45 »
Hallo Wzut,

vielen Dank für die Antwort.
Das mit dem Toggle ist mir inzwischen bekannt, aber ich versuche derzeit alles, was ich finde und was nicht zu merkwürdig klingt.
Bei dem Jeelink hanelt es sich um einen Original-Stick von Jeelabs (JeeLink (v3c) - JeeLink 868).
Dan nächsten Satz kann ich mal schlicht nicht deuten:  "IMHO muß es die alte Version sein mit dem RFM12 , später hat HCS wohl noch den RFM69CW dazu genommen."

Bedeutet das, ich kann mit diesem Stick die angesprochenen Sensoren nicht nutzen? Das wäre schade....

Wünsche noch einen schönen Abend.

MfG
Claus

Online Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3990
Antw:Jeelink & Technoline TX35DHT-IT - keine Verbindung möglich
« Antwort #3 am: 22 November 2020, 07:59:15 »
Ist es der : https://www.digitalsmarties.net/products/jeelink ?
Zitat
This JeeLink version is only supported on recent firmware - for FHEM support with standard firmware, use JeeLink Classic
und auf der Seite des Classic :
Zitat
Attention FHEM users: This JeeLink version is supported by standard firmware

Ob die Aussage noch Gültigkeit hat kann wohl nur einer der Hardware Gurus beantworten, dazu würde ich im richtigen Unterforum Forum  (Sonstige Systeme) fragen oder einfach HCS direkt anschreiben.
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

 

decade-submarginal