Autor Thema: Home Easy HE877 Schaltsteckdose will nicht :-(  (Gelesen 10167 mal)

Offline gotmoon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Home Easy HE877 Schaltsteckdose will nicht :-(
« am: 11 März 2013, 11:45:23 »
Hi,
habe mittlerweile ziemlich viele Schaltkomponenten auf 433 MHZ Basis. U.a. die normalen Schaltsteckdosen von ELRO und die 2-Draht Lichtschalterkomponenten von Conrad.

Letzten Freitag gabs dann die Home Easy Schaltsteckdose HE877. Sie kann etwas mehr Watt schalten (ist für die Kaffeemaschine), will aber nicht so recht eingebunden werden.
Schon das anlernen über die normalen Elro Fernbedienungen ging schief. Sie schaltet dann zwar ein, aber beim aus Befehlt "klickts" 2 mal (aus/ein).

Bei den Befehlen über den CUL-Stick kommt gar nix.

Gibts hier einen besonderen Trick?
Evtl. unterschiedliche on/off Befehle ?


Offline gotmoon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Aw: Home Easy HE877 Schaltsteckdose will nicht :-(
« Antwort #1 am: 05 April 2013, 12:32:45 »
Übrigens: Ich hab das Teil zurück gegeben. Ich vermeide zukünftig alle "HomeEasy" Geräte.

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 888
Aw: Home Easy HE877 Schaltsteckdose will nicht :-(
« Antwort #2 am: 07 Juni 2013, 10:46:16 »
Hi,

der Thread ist zwar schon älter, aber ich hatte beim Anlernen einen ähnlich lustigen effekt, dessen lösung sich erst nach Lesen einer englishen Home Easy Anleitung erklärte. deshalb hier trotzdem mal noch als Antwort, falls das jemand noch brauchen kann:

man muß zum Anlernen den Empfänger in den Anlernmodus schalten. Dazu mus man für eine bestimmte Zeit (2 Sek) den Knopf drücken. Wenn man den Knopf länger drückt, dann ghet das Gerät in den Reset Modus (z.B. 3 Sek). Die Spanne zwischen Anlernmodus und Resetmodus ist sehr gering. deshalb also wirklich nur so lange drücken, wie in der Anleitung steht.
Danach gings wunderbar.

Dies bezieht sich auf die Fernbedienungen. ich habe Home Easy noch nicht mit FHEM am Laufen

 

decade-submarginal