Autor Thema: Wifilight LD382A on|off  (Gelesen 494 mal)

Offline NicoTin

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Wifilight LD382A on|off
« am: 25 November 2020, 00:18:05 »
Hallo zusammen,

musste jetzt zwar etwas suchen, aber habe am Ende doch eine kostengünstige Variante gefunden, um meine bestehenden RGB-Stripes in FHEM einzubinden. Diese wurden bisher mit IR bedient, was aber nervig war (total old school, Umschalten am Fernseher hat auch mal schnell die Stripes beeinflusst und man hat halt diese doofen Fernbedienungen).

Habe jetzt relativ einfache WiFi RGB-Stripe Controller bei ebay geschossen (ca. 8€ das Stück), die glücklicherweise die WLAN-Verbindung halten können (hatte auch welche, wo nach kurzer Zeit das WiFi immer abgebrochen ist). Mit Wifilight lassen sich die Streifen auch super über den Typ LD382A steuern, aber ich habe noch ein Problem. Setze ich ein OFF ab, führt das immer dazu, dass der Farbwert (RGB) auch auf 000000 gesetzt wird. Grundsätzlich ok, aber eigentlich würde ich den Stripe wieder mit der ursprünglichen Farbe einschalten. Mit ON wird der Streifen aber immer mit weiß eingeschaltet. Schaue ich ins Eventlog ist auch zu sehen, dass immer auch hue, saturation, brightness und RGB zusätzlich zum Status gesendet werden.

Kann man nicht irgendwie auch nur den Status ON|OFF setzen? Gäbe es eine Möglichkeit die Farbe vor dem umsetzen des OFFs auszulesen, damit man dann statt dem ON direkt die letzte Farbe sendet?

Hänge gerade irgendwie.

Danke und VG
Nico

Offline NicoTin

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Wifilight LD382A on|off
« Antwort #1 am: 26 November 2020, 19:11:36 »
Hallo zusammen,

keiner eine Idee?

VG Nico

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 331
Antw:Wifilight LD382A on|off
« Antwort #2 am: 04 Dezember 2020, 10:54:42 »
Hi Nico,

über das Attribute defaultColor wird der Farbwert beim einschalten gesetzt (aktuell "0,0,100"). Als Workaround könnte man sich den eingestellten Farbwert immer in dieses Attribute schreiben.


Ein einfaches setzen des ON Befehls ist so wie ich das sehe im Modul nicht eingebaut. Der LD382A selbst merkt sich den Wert schon, aber es wird aktuell immer explizit die Farbe gesetzt.
Auch ein aktives auslesen ist nicht implementiert, wobei ich nichts gefunden habe, das das überhaupt vom LD382A unterstützt wird.


Gruß,
Steve
Rasp 3
CUL V3 868Mhz + nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
Zigbee CC2531 - Aquara TempSensor
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter, Gas meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline NicoTin

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Wifilight LD382A on|off
« Antwort #3 am: 07 Dezember 2020, 00:50:30 »
Hallo,

das mit dem Merken hatte ich auch schon überlegt. Ich hatte es mal mit einem Notify auf der Farbe probiert. Problem ist allerdings, dass beim senden von OFF auch die Farbe auf Schwarz gesetzt wird. :( Das landete bei meinen Tests dann auch in der Default-Color.  ??? Könnte man zwar aussortieren, aber hatte ich dann erstmal nicht weiter verfolgt, weil ich es jetzt per DIM mache. Hier wird die Farbe nämlich glücklicherweise nicht angepasst. Nutze jetzt also nicht mehr ON/OFF, sondern DIM, zum aus- und einschalten.

Das auslesen muss irgendwie gehen. Wenn ich via FHEM etwas mache, kann ich nach einem Update in der zugehörigen App (Magic Home) nämlich die Einstellung auslesen. Andersrum geht es nur leider irgendwie nicht. Das wäre aber natürlich eine coole Funktion, weil man hier und da auch mal die App zum einstellen und schalten nutzt. Da die App auch eine Alexa/Google-Sprachdienst-Erweiterung hat, schaltet man natürlich auch mal schnell per Sprache. FHEM weiß dann aber nichts davon. :(

Wie macht ihr das denn? Gefühlt war Magic Home bei vielen (Einstiegs-)Produkten das Standard-System. Wundert mich, dass dann da so wenig in FHEM möglich ist. Würde ja gern selbst was machen, aber dafür fehlt mir dann halt doch das KnowHow...

VG Nico