Autor Thema: iRT Bus Buderus Logamax ERC-Regler  (Gelesen 251 mal)

Offline Gisbert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2023
  • Das Ziel ist das Ziel !
iRT Bus Buderus Logamax ERC-Regler
« am: 27 November 2020, 22:26:56 »
Hallo zusammen,

ich bin auf diesen Beitrag gestoßen: https://github.com/Victor-Mo/IRT-ESP
Dort wird ein Sketch beschrieben, der mit dem älteren iRT Bus zurecht kommt, der z.B. auf einem älteren Buderus Logamax GB112 mit einer ERC-Regelung läuft.

Es gibt auch ein Gateway board bei https://bbqkees-electronics.nl/product/irt-interface-boards-experimental/

Wenn ich noch etwas mehr Infos habe, werde ich dieses Projekt angehen. Falls jemand Interesse daran findet, bzw. schon weiter ist, was eventuell das Protokoll oder die Einbindung in Fhem anbetrifft, dann herzlich hereinspaziert.

Viele​ Grüße​ Gisbert​
Aktuelles Fhem auf HP ThinClient T610 | Debian10 | UniFi-Controller | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266, Platinen von Papa Romeo | Gas-, Wasser-, Stromzähler | Sonoff | 1-Wire-Temperatursensoren | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21RF

Offline LudgerR

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:iRT Bus Buderus Logamax ERC-Regler
« Antwort #1 am: 03 Dezember 2020, 11:49:00 »
Hallo,

schön/beruhigend zu hören, dass auch bei anderen Benutzern die GB112 weiterhin im Einsatz ist. Meine Therme (GB112 24KW  gesteuert inzwischen mit RC35)  hat nun ihren 25. Wintereinsatz. Mangels Gateway-Module habe ich mich vor Jahren entschlossen die Therme mittels „Manipulation“ des Außenfühlers und Warmwasser-Speicher-Fühlers zu „steuern“. Die GB112 toleriert eine plötzliche Temperatur Messwertveränderung von 20° C  überraschend klaglos. (Inzwischen nutze ich dazu den Sonoff 4CHPRO um einen passenden parallelen Widerstand dazu bzw. abzuschalten).

  Gerade habe ich die Steuerung meiner ebenfalls 25 Jahre alten Solaranlage erneuert. Mittels CIM und UVR67 (CanOverEthernet-Modul)  habe ich nicht nur Zugriff auf die Solaranlage, sondern durch den Anschluss weiterer Temperatursensoren (PT1000) am Vorlauf vom Heizkreis und Warmwasserspeicher und dem Rücklauf  der GB112 und einen weiteren im Warmwasserspeicher an die UVR67, liegen mir alle wesentlichen Daten auch der GB112 vor.
 
Schade, vor ein paar Jahren hätte  ich diese „iRT Projekt“ sicherlich auch ins Auge gefasst.

VG
Fhem on FB7390 and PI 3+ , 2xCUNO(IR+1-Wire), 13xFHT, Buderus GB-112, EM1000 WZ/GZ, FS20,AMAD,SONOS

Offline Gisbert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2023
  • Das Ziel ist das Ziel !
Antw:iRT Bus Buderus Logamax ERC-Regler
« Antwort #2 am: 03 Dezember 2020, 15:05:19 »
Hallo Ludger,

genau deinen beschrieben Weg zur Smartisierung meiner GB112 bin ich auch gegangen, noch mit der Ergänzung, dass ich den Außenfühler gegen einen elektronischen Widerstand, genauer einem digitalen Potentiometer, der durch einen ESP8266 gesteuert wird, ersetzt habe. Damit kann ich den Widerstand sehr schön tunen und damit die Heizleistung.

Wenn deine GB112 schon 25 Jahre alt ist, dann habe ich ja noch 5 Jahre Guthaben :)

Viele​ Grüße ​Gisbert​
Aktuelles Fhem auf HP ThinClient T610 | Debian10 | UniFi-Controller | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266, Platinen von Papa Romeo | Gas-, Wasser-, Stromzähler | Sonoff | 1-Wire-Temperatursensoren | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21RF