Autor Thema: Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate  (Gelesen 324360 mal)

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #600 am: 09 November 2014, 19:30:52 »
@stgeran

was passiert nach einem
get CUL credit10mswobei du bei CUL den Namen deines CULs eintragen musst ?.

Ist danach das Reading vorhanden ?

John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline stgeran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #601 am: 09 November 2014, 19:41:20 »
Ich kann das nur in die Befehlszeile eintragen, danach kommt:
Unknown argument credit10ms, choose one of ccconf cmds fhtbuf file raw uptime version In der Weboberfläche habe ich unter get CUL_2 nur die "choose one of......" zur Auswahl
FHEM auf Raspberry
CSM 866MHz für EM1010 mit Strom und Gaszähler
CUL 866MHz für MAX! Radiator Thermostat 
CUL 433MHz für Innen und Aussen Temp
HMLAN für HM-LC-Sw1-PI-2

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #602 am: 09 November 2014, 19:55:58 »
@stgeran
bei mir sieht das so aus wie im Anhang.

John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline stgeran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #603 am: 09 November 2014, 19:58:13 »
Hängt das vielleicht mit meiner Version V 1.54 zusammen??
FHEM auf Raspberry
CSM 866MHz für EM1010 mit Strom und Gaszähler
CUL 866MHz für MAX! Radiator Thermostat 
CUL 433MHz für Innen und Aussen Temp
HMLAN für HM-LC-Sw1-PI-2

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #604 am: 09 November 2014, 20:50:19 »
@stgeran
Welche Version hat dein 00_CUL.pm ?

mein hat:
Zitat
##############################################
# $Id: 00_CUL.pm 6755 2014-10-12 13:12:10Z rudolfkoenig $

John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline stgeran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #605 am: 09 November 2014, 20:56:01 »
Da bin ich wohl etwas älter:
# $Id: 00_CUL.pm 1981 2012-10-16 20:11:04Z martinp876 $Wie bekomme ich die neuere? Nur mit "update" kommt da nix.
FHEM auf Raspberry
CSM 866MHz für EM1010 mit Strom und Gaszähler
CUL 866MHz für MAX! Radiator Thermostat 
CUL 433MHz für Innen und Aussen Temp
HMLAN für HM-LC-Sw1-PI-2

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #606 am: 09 November 2014, 21:06:34 »
@stgeran

das hat nichts mehr mit dem Scanner  zu tun bitte neuen Thread an anderer Stelle öffnen.
schau dir commandref an und kümmere dich darum, dass möglichst alles auf neuesten Stand ist.

Alles andere raubt Zeit und Nerven.

John

CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline stgeran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #607 am: 09 November 2014, 22:34:07 »
@John: zu Deiner Beruhigung, es geht nach einem update force. Jetzt habe ich auch die credits10ms zur Auswahl. Wenn Du also noch was wegen eines CUL wissen möchtest, sag Bescheid ;-))
FHEM auf Raspberry
CSM 866MHz für EM1010 mit Strom und Gaszähler
CUL 866MHz für MAX! Radiator Thermostat 
CUL 433MHz für Innen und Aussen Temp
HMLAN für HM-LC-Sw1-PI-2

Offline Harald

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 648
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #608 am: 13 November 2014, 13:13:21 »
Hallo John,

ich habe mir die letzte Version MaxScan herunter geladen und aktiviert. Ich muss sagen, da hast Du zwischenzeitlich tolle Arbeit geleistet. MaxScan läuft seit gestern Mittag mit attr Ventil_xy scanTemp 1
attr Vertil_xy userReadings onlyAutoMode {return "1";;}
problemlos. Ich habe 7 MaxVentile im Einsatz.
Die damals vorhandenen Unregelmäßigkeiten sind bisher noch nicht aufgetreten.

Vielen Dank für das tolle Modul. Jetzt werden die Temperaturkurven wieder ordentlich dargestellt.

Viele Grüße und schönes Wochenende

Harald
Router:AVM7590 1&1 FW:FRITZ!OS 07.01 Anbindung:1&1 50/10 Mb/s, WLAN-Repeater 300E OS 6.04
ELV MAX!Cube, 7xThermostat, ECO, RasPi B mit Wheezy auf Festplatte,
CUL V 1.67, JeeLink v3_10.1c, nanoCUL, 1xS300TH, 4xHMS100T, 4xELRO, 1xTFA, 1xMAX_FK
ELV MAX!1.4.5, MAX!Buddy, -Backup, FHEM 5.7 auf RasPi

Sebastian_

  • Gast
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #609 am: 13 Dezember 2014, 09:59:54 »
Hallo,

ich hatte den MAX Temperatur-Scanner auch für mehrere Tage im Einsatz. Er lief auch bei den Heizthermostaten, bei denen ich "attr Ventil_xy scanTemp 1" eingefügt hatte. Mir fiel dann aber auf, dass mein Wandthermostat und der dazugehörige Heizthermostat (beide ohne das scanTemp ) plötzlich Werte bei "desiredTemperature" bzw. "State" anzeigten (20 oder 19.5), die so nirgends im Wochenprofil hinterlegt waren. Seit ich "99_UtilsMaxScan.pm" wieder entfernt habe funktioniert wieder alles wie es soll, nur ohne Scanner. Habt ihr eventuell eine Idee, wo da mein Problem liegen könnte?

Mir ist noch aufgefallen, dass in der aktuellen "99_UtilsMaxScan.pm" noch my $MaxScanVersion ="V 1.05b";   steht, obwohl doch 1.05c aktuell ist.

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #610 am: 13 Dezember 2014, 11:38:55 »
Hallo Sebastian_

Zitat
Mir ist noch aufgefallen, dass in der aktuellen "99_UtilsMaxScan.pm" noch my $MaxScanVersion ="V 1.05b";   steht, obwohl doch 1.05c aktuell ist.

Stimmt, ich habs korrigiert.

Zu Deinem Problem:
Bist du dir sicher, daß das Thermostat, das mit dem Wandthermostat assoziiert ist, mit keinem anderen Thermostat assoziiert ist ?

Ich rate dir, vorübergehend beim betroffenen Thermostat verobose auf 5 zu setzen und die Logausgabe hier reinzustellen.

John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Sebastian_

  • Gast
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #611 am: 13 Dezember 2014, 13:21:37 »
Hallo,

danke für deine schnelle Antwort. Ich bin mir eigentlich sicher, dass ich den Thermostaten nur mit dem Wandthermostaten verknüpft habe. Das hatte ich gleich am Anfrang mit der originalen Software von ELV/EQ3 gemacht. Ich habe jetzt mal für den Thermostat+ und den Wandthermostat den Verbose Level auf 5 gesetzt. Ich kann aber im Moment keine zusätzlichen Einträge in den Logs erkennen. Muss ich eventuell die Einträge "event-on-change-reading" und "event-on-update-reading" für die beiden Thermostate entfernen? Oder werden die Verbose-Einträge in einer anderen Log-Datei gespeichert?

Sorry, wenn ich so komisch frage, aber ich bin noch ganz frisch, was FHEM angeht ;)

Sebastian

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #612 am: 13 Dezember 2014, 13:29:11 »
Hallo Sebastian,

das Attribut verbose betrifft die Einträge in der Datei , die mit

attr global logfile ./log/fhem-%Y-%m.logfestgelegt wurde.
Der Inhalt der Datei ist über die Web-Oberfläche Menüpunkt "Logfile" erreichbar.

John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Sebastian_

  • Gast
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #613 am: 13 Dezember 2014, 16:58:39 »
Hallo,

ich habe jetzt mal 3 Logs angehängt. Bis ca. 16:33:11 ist es ok, dann wird plötzlich desiredTemperature auf 20° gesetzt.
Ich hatte die Logs gelöscht und FHEM dann neu gestartet, darum sind die Logs nicht so groß. Ich werde das ganze jetzt nochmals ohne den MAX Temperatur-Scanner machen, nur um ganz sicher zu gehen, dass es dann nicht auftritt.

Sebastian
 

Offline stgeran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Antw:Temperatur-Scanner für MAX-Thermostate
« Antwort #614 am: 13 Dezember 2014, 17:06:49 »
@Harald In Deinem Code
attr Ventil_xy scanTemp 1
attr Vertil_xy userReadings onlyAutoMode {return "1";;}
Soll das nicht
attr Ventil_xy userReadings onlyAutoMode {return "1";;}
heisen?
FHEM auf Raspberry
CSM 866MHz für EM1010 mit Strom und Gaszähler
CUL 866MHz für MAX! Radiator Thermostat 
CUL 433MHz für Innen und Aussen Temp
HMLAN für HM-LC-Sw1-PI-2

 

decade-submarginal