Autor Thema: Unknown Devices  (Gelesen 3767 mal)

Offline cyberdwarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
Unknown Devices
« am: 12 März 2013, 20:59:25 »
Hallo Willi,

ich habe mal wieder ein Gerät unter TRX_ELSE.

TRX_UNKNOWN_14 0a14021707354d04010040
Könntest du mal nachsehen, um was es sich handelt?

Danke und Grüße
Torsten
RPi+COC | RFXtrx433 | HMLAN
fht80b, FHT80TF, S300TH, hms100-tf, EMFM, EMWZ
 FS20:bs,di,piri,rsu,s4a,s6a,sm4,sm8,s8m,st,tfk
YCR-1000, ITL-230, HE877, HE878A, AB440
KD101, RGR918, TS15C_10, WGR918, WS2300
HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-BL1-FM
ZWAVE(Test)

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Aw: Unknown Devices
« Antwort #1 am: 12 März 2013, 23:34:12 »
Zitat von: cyberdwarf schrieb am Di, 12 März 2013 20:59
Hallo Willi,

ich habe mal wieder ein Gerät unter TRX_ELSE.

TRX_UNKNOWN_14 0a14021707354d04010040
Könntest du mal nachsehen, um was es sich handelt?

Danke und Grüße
Torsten

Hmm. 1402 taucht fehlerhaft auf, wenn man alte ELV 433 Mhz-Geräte in Reichweite hat. Die kann die Firmware von RFXtrx aber nicht behandeln. Das hatte ich schon mal im Code behandelt, ist aber irgendwie wieder aus dem Code heraus. Ich habe das soeben im SVN gefixed. Bitte morgen ein update von 45_TRX.pm oder aus dem SVN.
Danach sollte Dich code 1402 nicht mehr belästigen.

MfG Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Offline cyberdwarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
Aw: Unknown Devices
« Antwort #2 am: 16 März 2013, 22:39:33 »
Hallo Willi,

meine 45_TRX.pm ist vom 13.03.2013, aber leider ist das Gerät heute wieder aufgetaucht.

Gruß
Torsten
RPi+COC | RFXtrx433 | HMLAN
fht80b, FHT80TF, S300TH, hms100-tf, EMFM, EMWZ
 FS20:bs,di,piri,rsu,s4a,s6a,sm4,sm8,s8m,st,tfk
YCR-1000, ITL-230, HE877, HE878A, AB440
KD101, RGR918, TS15C_10, WGR918, WS2300
HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-BL1-FM
ZWAVE(Test)

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Aw: Unknown Devices
« Antwort #3 am: 19 März 2013, 18:20:21 »
Zitat von: cyberdwarf schrieb am Sa, 16 März 2013 22:39
Hallo Willi,

meine 45_TRX.pm ist vom 13.03.2013, aber leider ist das Gerät heute wieder aufgetaucht.

Gruß
Torsten


Das war äußerst seltsam. Ich hatte an dem Tag sowohl bei 45_TRX.pm als auch 46_TRX_LIGHT.pm die Änderungen ins SVN committed. Per SVN-Client (svn update) habe ich auch die Änderungen gesehen, aber nicht per Webinterface.

Habe sicherheitshabler bei mir lokal mal gelöscht und aus dem SVN geholt und habe die geänderte Version bekommen, die eigentlich nicht im SVN sein sollte. Scheint ein Bug beim SVN-Server zu sein.

Und ich dachte nur ich mache Fehler........

Habe SVN soeben überlistet, in dem ich die Zeile erneut geändert habe (mit Kommentar). Das sollte jetzt so funktionieren.

Mach bitte morgen noch einmal ein update.

Grüße

Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Offline cyberdwarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
Aw: Unknown Devices
« Antwort #4 am: 26 März 2013, 23:57:49 »
Hallo Willi,

ist immer noch da :)

2013-03-12_02:36:34 TRX_UNKNOWN_14 0a1402910740b701010030
2013-03-12_02:36:36 TRX_UNKNOWN_14 0a14029207603701010030
2013-03-12_08:39:06 TRX_UNKNOWN_14 0a14021507032d05010040
2013-03-12_08:39:07 TRX_UNKNOWN_14 0a14021607132802010040
2013-03-12_12:25:19 TRX_UNKNOWN_14 0a14021707354d04010040
2013-03-18_08:25:27 TRX_UNKNOWN_14 0a1402c50744e604010030
2013-03-18_11:54:45 TRX_UNKNOWN_14 0a1402d007354d04010040
2013-03-18_12:23:25 TRX_UNKNOWN_14 0a14020407fc4101030030
2013-03-19_14:43:55 TRX_UNKNOWN_14 0a1402360798fc02010040
2013-03-19_18:54:21 TRX_UNKNOWN_14 0a14025807341801020030
2013-03-23_13:29:50 TRX_UNKNOWN_14 0a1402b707395802000030
2013-03-24_13:41:37 TRX_UNKNOWN_14 0a14024107080106010030
2013-03-26_12:16:49 TRX_UNKNOWN_14 0a14021807a62001010040


Die 45_TRX.pm ist immer noch vom 13.03.2013 bei mir.
# $Id: 45_TRX.pm 2903 2013-03-12 22:29:07Z wherzig $

Gruß
Torsten

RPi+COC | RFXtrx433 | HMLAN
fht80b, FHT80TF, S300TH, hms100-tf, EMFM, EMWZ
 FS20:bs,di,piri,rsu,s4a,s6a,sm4,sm8,s8m,st,tfk
YCR-1000, ITL-230, HE877, HE878A, AB440
KD101, RGR918, TS15C_10, WGR918, WS2300
HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-BL1-FM
ZWAVE(Test)

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Aw: Unknown Devices
« Antwort #5 am: 27 März 2013, 20:18:47 »
Zitat von: cyberdwarf schrieb am Di, 26 März 2013 23:57
Hallo Willi,

ist immer noch da :)

Hallo Torsten,

irgendetwas was stimmt nicht am Leben am Universum und am ganzen Rest.
Die Antwort 42 kenne ich zwar, aber wie ist die Frage dazu?

Da war der Regex in 46_TRX_ELSE.pm falsch......

Gerade gefixt und ins SVN eingecheckt.

Mal sehen, ob es hilft. So langsam gebe ich keine Prognosen mehr ab............

In Verzweiflung

 Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Aw: Unknown Devices
« Antwort #6 am: 30 März 2013, 17:30:11 »
Hallo Torsten,

etwas neues von der TRX_UNKNOWN_14-Front?

Grüße

Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Offline cyberdwarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
Aw: Unknown Devices
« Antwort #7 am: 30 März 2013, 20:39:11 »
Hallo Willi,

vielen Dank für Deinen heldenhaften Einsatz.
Seit dem 27.03. ist alles ruhig.

Gruß
Torsten
RPi+COC | RFXtrx433 | HMLAN
fht80b, FHT80TF, S300TH, hms100-tf, EMFM, EMWZ
 FS20:bs,di,piri,rsu,s4a,s6a,sm4,sm8,s8m,st,tfk
YCR-1000, ITL-230, HE877, HE878A, AB440
KD101, RGR918, TS15C_10, WGR918, WS2300
HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-BL1-FM
ZWAVE(Test)

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Aw: Unknown Devices
« Antwort #8 am: 30 März 2013, 22:25:54 »
Hallo Torsten,

etwas neues von der TRX_UNKNOWN_14-Front?

Grüße

Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433