FHEM - Hausautomations-Systeme > Sonstige Systeme

fhempy: xiaomi_gateway3 (Xiaomi Gateway V3)

(1/5) > >>

dominik:
Für alle die den Xiaomi Gateway V3 mit Bluetooth Mesh Funktion nutzen, gibt es über fhempy ein Modul dazu: xiaomi_gateway3

Die Basis dafür bildet die Implementierung der Kollegen von Home Assistant, daher großer Dank an AlexxIT
https://github.com/AlexxIT/XiaomiGateway3

Ich habe diese Implementierung verwendet um ein fhempy Modul dafür zu schreiben. Um dieses nutzen zu können, muss zuerst fhempy installiert werden, siehe die Anleitung hier:
https://github.com/dominikkarall/fhempy

Wenn man ein Gerät mit neuere Firmware hat, muss man es zuerst downgraden. Infos dazu ebenfalls hier:
https://github.com/AlexxIT/XiaomiGateway3#supported-firmwares

Ist das Gerät vorbereitet, braucht man noch den Xiaomi Token den man mit dem Xiaomi Login beziehen kann

--- Code: ---define xiaomi_tokens PythonModule xiaomi_tokens
set xiaomi_tokens username asdf@asdf.com
set xiaomi_tokens password asdfasdfasdf
set xiaomi_tokens get_tokens
--- Ende Code ---

Als nächstes definiert man das Gateway

--- Code: ---define xiaomi_gw3 PythonModule xiaomi_gateway3 IP TOKEN
--- Ende Code ---

Das Modul stellt eine Verbindung via MQTT zum Xiaomi Gateway her und erhält daher die Ergebnisse von den Sensoren sofort. Es benötigt auch keine Verbindung zur Xiaomi Cloud.
Die erkannte Geräte am Gateway werden automatisch in FHEM angelegt.

Bluetooth Geräte werden aktuell noch nicht angelegt, wenn viele Leute Interesse haben, kann ich das integrieren.

Viel Spaß damit, bei Fragen gerne hier melden.

dominik:
Zur Info, ich habe gerade erfolgreich ein neues Gateway mit zu hoher Firmware erhalten.

Wenn man diese Anleitung befolgt, kann man das Gerät problemlos downgraden:
https://github.com/serrj-sv/lumi.gateway.mgl03/tree/main/uart_recovery

Die schwierigste Aufgabe ist das Gerät aufzumachen, das geht nicht ohne Spuren durch den Schraubenzieher (beim Aufdrücken) zu hinterlassen.

chris_kmn:
Hi Dominik,

schöne Arbeit. Ich habe jetzt auch ein V3 Gateway und werde morgen das Modul testen. Ich hatte es schon einmal am Laufen, aber ich glaube es gab ein paar Probleme mit dem 72_XiaomiSmartHome Modul. Irgendwie kommt es mir so vor als wäre es relativ instabil unter Debian Buster. Ich hatte ständig FHEM restart loops.

Ich werde berichten.

VG, Chris

chris_kmn:
So, alles installiert und es scheint zu laufen. Allerdings verstehe ich eins nicht:

Wenn ich das Gateway anlege: define XiaomiGW3 PythonModule xiaomi_gateway3 192.168.0.3 xyzabc
Wird dieses auch erzeugt, aber gleichzeitig kommt folgendes Device mit dazu: lumigatewaymgl03_ 0xbc33acfffe7e7890

Es sieht also so aus als würde das Gateway sich selbst als neues Device anlegen:

defmod lumigatewaymgl03_0xbc33acfffe7e93b5 PythonModule xiaomi_gateway3_device XiaomiGW3 lumi.0xbc33acfffe7e7890

Letzteres ist offline und geht erst online, wenn ich das erste Gateway lösche, was aber glaube ich auch nicht korrekt ist. Bei erneuter Definition des ersten bleibt dieses dann offline.

Mache ich etwas falsch oder verstehe ich da etwas nicht richtig ?



Update: ich habe beide nochmal gelöscht und das erste erneut angelegt. Beide sind wieder erschienen aber jetzt auch beide online. Ist das zweite Gateway die Zigbee und/oder BLE bridge ?

dominik:
Hi,

die 2 Gateways sind richtig :)

Das 1. Device stellt die Verbindung zum Gateway her. Das ist das, welches du definierst.

Das 2. Device ist das Gateway selbst. Das kann nämlich auch Commands verarbeiten und daher ist das 1. Device eher wie eine "Verbindung" zu sehen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln