Autor Thema: box_rateUp-Readings bei Upload über S2S-VPN unplausibel  (Gelesen 533 mal)

Offline garrus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
box_rateUp-Readings bei Upload über S2S-VPN unplausibel
« am: 18 Dezember 2020, 12:32:03 »
Hallo zusammen,

die Werte für das Reading box_rateUp erscheinen mir unplausibel, wenn ein Upload über VPN (Site-2-Site zw. zwei Fritzboxen) in Richtung Remote-Netz erfolgt.

Situation:
- FB 7490/OS 7.21 an Standort A
- DSL mit ~12 Megabit/s (~1500 Kilobyte/s) im Upload

Szenario:
- Upload per rsync oder ftp via S2S-VPN von Standort A nach B

Beobachtung:
- GUI der 7490 zeigt während des Uploads etwa 7-8 Megabit/s (800-1000 Kilobyte/s) im Upstream (Internet->Onlinemonitor->Aktuelle Auslastung über DSL)
- Im FHEM-Eventlog schwanken die Werte für box_rateUp zwischen 1800 und 2100 Kilobyte/s

Bei einem Upload, der nicht über VPN erfolgt, pendelt sich box_rateUp bei ~1400 Kilobyte/s ein (entspricht etwa der maximal möglichen Uploadgeschwindigkeit und passt zu den Werten der FB-GUI).

Ideen?

Grüße

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7449
Antw:box_rateUp-Readings bei Upload über S2S-VPN unplausibel
« Antwort #1 am: 18 Dezember 2020, 22:35:35 »
Das Fritzbox Modul kalkuliert box_rateUp als Durchschnitt seit der letzten Messung:
(nbBytesSent new - nbBytesSent old) / (time new - time old)
Pi 3B, Alexa, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

 

decade-submarginal