Autor Thema: Aldi Funksteckdosen  (Gelesen 4455 mal)

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Aldi Funksteckdosen
« am: 20 Dezember 2020, 16:19:32 »
Hallo zusammen,

ich habe mir diese Woche bei Aldi Süd 2 Sets der Funksteckdosen mit Fernbedienung zugelegt ("Easy Home" nennen die sich). Kennt man diese Dinger hier im Forum? Ich würde sie gerne in mein FHEM einbinden, habe aber kaum Anhaltspunkte wie ich vorgehen kann/soll, da meine FHEM Kenntnisse auch noch nicht soooo fortgeschritten sind. Mein FHEM läuft auf einem Raspberry Pi 4 und ich habe bereits einen nanoCUL im Einsatz (433 MHz). Damit steuere ich ein paar Intertechno Schalter. Auch die Fernbedienung der Aldi Steckdosen funken laut Typenschild mit 433,92 MHz.
Habe ich da wohl eine Chance, die Dinger in mein bestehendes System einzubinden? Wenn ja, wie kann ich da vorgehen?
Falls mehr Infos benötigt wird, damit das Forum besser helfen kann, bitte Bescheid geben.
Vielen Dank schon mal vorab.
« Letzte Änderung: 20 Dezember 2020, 16:28:25 von reini69 »

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5269
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #1 am: 20 Dezember 2020, 17:22:09 »
Willkommn im Forum(lesen tust Du offensichtlich schon etwas länger)

Zitat
Habe ich da wohl eine Chance, die Dinger in mein bestehendes System einzubinden? Wenn ja, wie kann ich da vorgehen?
1. Versuch: Fb on-tastendrücken. dann sollten die Dosen per autocreate angelegt werden.

Mach mal ein get DeinCUL cconf. Danach ein list DeinCUL. per cut&paste hier einstellen(mit code-tags; #-zeichen über dem Textfeld) Dann wissen wir etwas mehr über Deinen nano. ;)

Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline rischbiter123

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 412
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #2 am: 20 Dezember 2020, 17:35:41 »
Moin,

bei EasyHome werden die wahrscheinlich eher was für den Sduino sein.

LG

Andreas
4*Raspi, Max Thermostate und Fensterkontakte, FB7590, Mysensors und NanoCUL, IT und Sonoff, zigbee2mqtt2

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #3 am: 20 Dezember 2020, 17:48:55 »
Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Das mit dem Tasten drücken auf der Fernbedienung habe ich schon versucht. Es wird aber leider nichts per Autocreate angelegt. Zumindest finde ich nichts. :-(

Wenn ich den Befehl "get nanoCUL cconf" eingebe, kommt diese Antwort:
"Unknown argument cconf:noarg, choose one of ccconf:noArg cmds:noArg credit10ms:noArg fhtbuf:noArg raw uptime:noArg version:noArg"

"list nanoCUL" liefert diese Antwort

Internals:
   CMDS       ABCEeFfGhiKklMmRTtUVWXxYZz
   Clients    :FS20:FHT.*:KS300:USF1000:BS:HMS:FS20V: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX:Revolt:IT:UNIRoll:SOMFY: :STACKABLE_CC:TSSTACKED:STACKABLE:CUL_RFR::CUL_TCM97001:CUL_REDIRECT:
   DEF        /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@38400 0000
   DeviceName /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@38400
   FD         11
   FHTID      0000
   FUUID      5f033bd5-f33f-abbf-636f-ba462e0795091bea
   NAME       nanoCUL
   NR         37
   PARTIAL   
   RAWMSG     i599666969A59965500
   RSSI       -74
   STATE      Initialized
   TYPE       CUL
   VERSION    V 1.67 nanoCUL433
   initString X21
   nanoCUL_MSGCNT 5
   nanoCUL_TIME 2020-12-20 16:35:56
   MatchList:
     0:FS20V    ^81..(04|0c)..0101a001......00[89a-f]...
     1:USF1000  ^81..(04|0c)..0101a001a5ceaa00....
     2:BS       ^81..(04|0c)..0101a001a5cf
     3:FS20     ^81..(04|0c)..0101a001
     4:FHT      ^81..(04|09|0d)..(0909a001|83098301|c409c401)..
     5:KS300    ^810d04..4027a001
     6:CUL_WS   ^K.....
     7:CUL_EM   ^E0.................$
     8:HMS      ^810e04......a001
     9:CUL_FHTTK ^T[A-F0-9]{8}
     A:CUL_RFR  ^[0-9A-F]{4}U.
     B:CUL_HOERMANN ^R..........
     C:ESA2000  ^S................................$
     D:CUL_IR   ^I............
     E:CUL_TX   ^TX[A-F0-9]{10}
     F:Revolt   ^r......................$
     G:IT       ^i......
     H:STACKABLE_CC ^\*
     I:UNIRoll  ^[0-9A-F]{5}(B|D|E)
     J:SOMFY    ^Y[r|t|s]:?[A-F0-9]+
     K:CUL_TCM97001 ^s[A-F0-9]+
     L:CUL_REDIRECT ^o+
     M:TSSTACKED ^\*
     N:STACKABLE ^\*
   READINGS:
     2020-12-20 12:30:41   cmds             A B C E e F f G h i K k l M m R T t U V W X x Y Z z
     2020-12-20 17:15:57   raw             is01010101010101010101010101010000
     2020-12-20 16:35:56   state           Initialized
     2020-07-06 16:57:36   version         V 1.67 nanoCUL433
Attributes:
   DbLogExclude .*

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5269
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #4 am: 20 Dezember 2020, 18:41:09 »
oops, natürlich ccconf.  ::)

Die culfw V1.67 ist sicherlich nicht ideal. Entweder aculfw oder Signalduino flashen.

RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #5 am: 20 Dezember 2020, 20:04:52 »
Werde ich denn mit aculfw oder Signalduino das gleiche machen können wie bisher? Also ich meine, dass ich meine Intertechno Schalter fernsteuern kann?

get nanoCUL ccconf liefert folgendes:

nanoCUL ccconf => freq:0.000MHz bWidth:812KHz rAmpl:24dB sens:4dB

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5269
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #6 am: 21 Dezember 2020, 06:15:02 »
Zitat
Werde ich denn mit aculfw oder Signalduino das gleiche machen können wie bisher?
Mehr.  ;) Bei IT3000 könnte es mit der aculfw Probleme geben.

Zitat
nanoCUL ccconf => freq:0.000MHz bWidth:812KHz rAmpl:24dB sens:4dB
Das sind ja grottige Werte. Mach doch mal attr  nanoCUL rfmode slowrf und nochmal get nanoCUL ccconf.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #7 am: 21 Dezember 2020, 13:25:22 »
Die Werte bleiben auch nach einem "attr nanoCUL rfmode slowrf" genau gleich, also "grottig".
Wobei ich überhaupt nicht weiß, was das Setzen des Attributs bewirkt und wie man "grottige" von "ungrottigen" Werten unterscheidet. :-)

Offline Nobbynews

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 338
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #8 am: 21 Dezember 2020, 13:42:30 »
Die Werte bleiben auch nach einem "attr nanoCUL rfmode slowrf" genau gleich, also "grottig".
Ich hätte etwas in dieser Art erwartet:
nanoCUL ccconf => freq:433.920MHz bWidth:406KHz rAmpl:42dB sens:4dBDazu evtl. noch:
attr nanoCUL model nanoCUL

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #9 am: 21 Dezember 2020, 14:17:17 »
Da ändert sich leider nichts, auch nicht nach "attr nanoCUL model nanoCUL"  >:(

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5269
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #10 am: 21 Dezember 2020, 15:14:16 »
Hmmm, seltsam. Und der funktioniert ? Send & Receive ?

@Nobbynews: Wenn Dein Empfang manchmal schwächelt, könntest Du sens auf 8 erhöhen.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3832
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #11 am: 21 Dezember 2020, 15:35:21 »
Zitat
nanoCUL ccconf => freq:0.000MHz bWidth:812KHz rAmpl:24dB sens:4dB
Bei der rAmpl ist der default Wert 42.
Die freq:0.000MHz deutet auf ein Problem mit der Hardware hin. evtl wirkt sich dies nur auf das auslesen der Register des cc1101 aus.
Hast Du den NanoCul gekauft oder selbst zusammengebaut?

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #12 am: 21 Dezember 2020, 18:25:56 »
Ich habe ihn von einem sehr erfahrenen FHEMer geschenkt bekommen, weil er dort nicht mehr benötigt wurde. Von dem wurde er selbst zusammengeschraubt.
Und ja, er funktioniert. Zumindest kann ich meine 3 Intertechno Schalter damit fernbedienen. Daran hängen ein paar Lampen im Wohnzimmer. Was bedeutet "Send & Receive"? Soll damit gemeint sein, ob ich auch Rückmeldungen erhalte? Also meistens zeigt mir FHEM an, wenn ich meine Lampen direkt über die Intertechno Fernbedienung eingeschaltet habe. Klappt aber nicht immer zuverlässig.
« Letzte Änderung: 21 Dezember 2020, 18:28:18 von reini69 »

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5269
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #13 am: 21 Dezember 2020, 18:40:53 »
Zitat
Was bedeutet "Send & Receive"?
Send geklärt. Und Receive, ob Du jemals etwas empfangen hast, sonst könnte Dein Vorhaben
Zitat
1. Versuch: Fb on-tastendrücken. dann sollten die Dosen per autocreate angelegt werden.
ja bereits daran scheitern, dass der CUL gar nichts empfängt. Dann könnte nur noch jemand helfen, der die gleichen Dosen hat.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #14 am: 21 Dezember 2020, 21:34:27 »
Ich denke schon, dass der CUL was empfängt, denn immer wieder mal habe ich "CUL_WS" und "CUL_HOERMANN" Geräte im System, die wohl per autocreate angelegt worden sind. Ich denke mal das "CUL_HOERMANN" ist das Garagentor vom Nachbarn bzw. die Fernbedienung davon. Kann das sein?

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5269
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #15 am: 21 Dezember 2020, 22:21:01 »
Zitat
Kann das sein?
Das klingt gut. CUL_WS dürfte ein Wettersensor sein.
Da ja  scheinbar nichts von der FB empfangen wird, solltest Du Dich ans flashen machen. Ich glaub aculfw ist erst einmal einfacher. Was sind das denn für Intertechno-devices, die Du bereits hast ?

Ralf, was kann das denn sein, dass die Registerwerte nicht richtig angezeigt werden ?  :-\
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3832
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #16 am: 22 Dezember 2020, 00:14:43 »
Zitat
nanoCUL ccconf => freq:0.000MHz bWidth:812KHz rAmpl:24dB sens:4dB
Wenn Du die
bWidth auf z.B. 464
rAmpl auf 42
sens auf 8
änderst, was bekommst Du dann bei "get nanoCUL ccconf " (bitte mehrmals ausführen)

Gruß Ralf

FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline Nobbynews

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 338
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #17 am: 22 Dezember 2020, 06:20:20 »
Wenn Dein Empfang manchmal schwächelt, könntest Du sens auf 8 erhöhen.
Der Empfang ist soweit in Ordnung. Damit wird dann auch der "Müll" der Nachbarn etwas eingegrenzt.

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #18 am: 23 Dezember 2020, 08:38:52 »
Sodele, ich habe jetzt mal die a-culfw geflasht. Leider hat sich offenbar nichts geändert. Meine bisherigen Intertechno Geräte funktionieren wie bisher.
Allerdings meine Aldi Funksteckdosen, oder die Fernbedienung davon, wird nach wie vor nicht vom autocreate erkannt.  :(

Gibt es weitere Tips?

@Ralf9: soll ich dann mal die Settings anpassen, wie von Dir empfohlen? Die Werte beim Ausführen von ccconf sind aktuell nach wie vor die Gleichen: freq:0.000MHz bWidth:812KHz rAmpl:24dB sens:4dB

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5269
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #19 am: 23 Dezember 2020, 09:14:01 »
Funktionieren ist das eine. Was steht im Log ? Auch mal für die Zeit der Tests mit der Fb den CUL auf verbose=5 stellen und gucken was im Log passiert.

Die settings anzupassen ist auf jeden Fall ratsam.

Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #20 am: 23 Dezember 2020, 09:37:21 »
Also die von Ralf vorgeschlagenen Settings habe ich jetzt sicher schon je 10 mal eingegeben, aber an den Werten beim Aufruf von ccconf ändert sich nichts.

Auch den Wert für verbose habe ich auf 5 gestellt und erhalte jetzt einige CUL Meldungen im Log. Die kann ich euch gerne mal schicken, wenn ihr mir sagt, was davon interessant ist (ich selber kann leider (noch) nicht viel damit anfangen). Was ich aber sagen kann, ist dass bei diesen aktuellen Einstellung (auch mit verbose = 5) nichts im Log erscheint, wenn ich auf die Fernbedienung meiner Funksteckdosen drücke.  :(

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3832
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #21 am: 23 Dezember 2020, 10:08:02 »
kannst Du mal ein Foto von Deinem nanoCUL posten?

Dies sieht nach einem Hardwareproblem aus.
Zitat
Auch den Wert für verbose habe ich auf 5 gestellt und erhalte jetzt einige CUL Meldungen im Log. Die kann ich euch gerne mal schicken, wenn ihr mir sagt, was davon interessant ist (ich selber kann leider (noch) nicht viel damit anfangen).
Den Log Auszug kannst Du gerne auch mal anhängen


FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #22 am: 23 Dezember 2020, 14:28:20 »
Hier mal ein bißchen ein Auszug aus dem Log, als ich heute morgen die Settings eingestellt habe:

2020.12.23 09:29:57 3: Setting MDMCFG4 (10) to 30 = 464 KHz
2020.12.23 09:29:57 5: SW: W1230
2020.12.23 09:29:57 5: SW: X21
2020.12.23 09:30:01 3: Setting AGCCTRL2 (1B) to 07 / 42 dB
2020.12.23 09:30:01 5: SW: W1D07
2020.12.23 09:30:01 5: SW: X21
2020.12.23 09:30:06 3: Setting AGCCTRL0 (1D) to 91 / 8 dB
2020.12.23 09:30:06 5: SW: W1F91
2020.12.23 09:30:06 5: SW: X21
2020.12.23 09:30:08 5: SW: C0D
2020.12.23 09:30:08 5: CUL/RAW (ReadAnswer): C0D = 00 /  0

2020.12.23 09:30:08 5: SW: C0E
2020.12.23 09:30:08 5: CUL/RAW (ReadAnswer): C0E = 00 /  0

2020.12.23 09:30:08 5: SW: C0F
2020.12.23 09:30:08 5: CUL/RAW (ReadAnswer): C0F = 00 /  0

2020.12.23 09:30:08 5: SW: C10
2020.12.23 09:30:08 5: CUL/RAW (ReadAnswer): C10 = 00 /  0

2020.12.23 09:30:08 5: SW: C1B
2020.12.23 09:30:08 5: CUL/RAW (ReadAnswer): C1B = 00 /  0

2020.12.23 09:30:08 5: SW: C1D
2020.12.23 09:30:08 5: CUL/RAW (ReadAnswer): C1D = 00 /  0

Das hier kam gerade eben, als ich auf meiner Intertechno Fernbedieung eine Lampe eingeschaltet habe:
2020.12.23 14:12:41 1: /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0 disconnected, waiting to reappear (nanoCUL)
Aber wie geschrieben, das war die Fernbedienung der funktionierenden Intertechno Schalter. Mit der Aldi Fernbedienung tut sich im Logfile nach wie vor nix.

Ein Foto vom nanoCUL habe ich angehängt. Hoffentlich könnt Ihr darauf was erkennen. Das Ding ist nämlich schön in ein Plastikgehäuse eingepackt und ordentlich verklebt.
Ich könnte mir auf jeden Fall ganz stark vorstellen, dass der nanoCUL nach dieser Anleitung gebaut wurde:

https://www.youtube.com/watch?v=jKGYy3icDiI&ab_channel=haus-automatisierung.com

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #23 am: 23 Dezember 2020, 14:40:16 »
Hier noch ein kleiner Nachtrag, vielleicht hilft das ja auch. Das hier kam, nachdem ich meinen nanoCUL nach dem Foto-Termin wieder an den USB Stecker angesteckt habe:

2020.12.23 14:37:52 1: /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0 disconnected, waiting to reappear (nanoCUL)
2020.12.23 14:37:57 3: Setting nanoCUL serial parameters to 38400,8,N,1
2020.12.23 14:37:57 5: SW: V
2020.12.23 14:38:00 5: SW: V
2020.12.23 14:38:00 5: CUL/RAW (ReadAnswer): V 1.26.08 a-culfw Build: private
2020.12.23 14:38:00 5: CUL/RAW (ReadAnswer):  build (unknown) nanoCUL433 (F-B
2020.12.23 14:38:00 5: CUL/RAW (ReadAnswer): and: 433MHz)

2020.12.23 14:38:00 5: SW: ?
2020.12.23 14:38:00 5: CUL/RAW (ReadAnswer): ? (? is unknown) Use one of A B
2020.12.23 14:38:00 5: CUL/RAW (ReadAnswer): C e F f G i K L l M N R T t U V
2020.12.23 14:38:00 5: CUL/RAW (ReadAnswer): W X x

2020.12.23 14:38:00 3: nanoCUL: Possible commands: ABCeFfGiKLlMNRTtUVWXx
2020.12.23 14:38:00 5: SW: X21
2020.12.23 14:38:00 5: SW: T01
2020.12.23 14:38:00 5: CUL/RAW (ReadAnswer): 0000

2020.12.23 14:38:00 5: GOT CUL fhtid: 0000
2020.12.23 14:38:00 1: /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0 reappeared (nanoCUL)

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3832
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #24 am: 23 Dezember 2020, 14:48:15 »
Wenn man die Lötstellen in der Anlage sieht ist es klar warum es nicht richtig funktioniert, evtl reicht es wenn Du diese Lötstellen sauber nachlötest
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #25 am: 23 Dezember 2020, 15:37:58 »
Hmm, okay. Das habe ich mit meinen schwachen Augen gar nicht gesehen. Aber ich fürchte mit eben diesen Augen und meinen noch schwächeren Lötkünsten wird das auf dem engen Raum wahrscheinlich eher nix. Aber ich kanns ja mal probieren. Man hat ja auch einen gewissen Ehrgeiz.
Kann man die Erfolgsaussichten auf bessere Funktion irgendwie einschätzen, sollten meine Lötversuche erfolgreich sein?

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3832
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #26 am: 23 Dezember 2020, 15:45:36 »
Zitat
Hmm, okay. Das habe ich mit meinen schwachen Augen gar nicht gesehen.
Deshalb löte ich mit einer Lupenleuchte.

Zitat
Kann man die Erfolgsaussichten auf bessere Funktion irgendwie einschätzen, sollten meine Lötversuche erfolgreich sein?
Das hängt davon ab ob die Lötstellen am nano besser sind
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline reini69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Aldi Funksteckdosen
« Antwort #27 am: 20 Mai 2021, 22:40:18 »
Sodele, nach einiger Zeit bin ich wieder mal da und würde gerne dieses Thema noch mal aufgreifen. Wer nicht mehr weiß, um was es geht: mit FHEM kann ich ein paar InterTechno Schalter mittels eines CULs steuern. Letztes Jahr habe ich mir dann ein paar Funksteckdosen von Aldi gekauft, in der Hoffnung der CUL käme mit denen auch klar. Ging aber nicht. Nachdem man mir hier gesagt hat, dass mein nanoCUL wohl nicht so das Gelbe vom Ei ist, habe ich mir letzte Woche einen "echten" bestellt. Der scheint jetzt tatsächlich ein paar Signale von der Fernbedienung der Aldi Steckdosen aufzuschnappen. Nur leider kann ich nichts damit anfangen. Wenn ich den Parameter "verbose" auf 4 oder 5 stelle, habe ich z.B. folgende Daten bekommen, sobald ich auf eine der Tasten an der Fernbedienung der Aldi Steckdosen gedrückt habe (die FB hat 4 Tasten)

2021.05.20 06:19:14 4: CUL_Parse: CUL433 om89A54005      Taste A ein
2021.05.20 06:19:55 4: CUL_Parse: CUL433 om995540FC      Taste A aus
2021.05.20 06:20:33 4: CUL_Parse: CUL433 omAB55540C      Taste B ein
2021.05.20 06:21:02 4: CUL_Parse: CUL433 om952A80FB      Taste B aus
2021.05.20 06:21:38 4: CUL_Parse: CUL433 omADB34A8008   Taste C ein
2021.05.20 06:21:59 4: CUL_Parse: CUL433 omAAD96D400E   Taste C aus
2021.05.20 06:22:15 4: CUL_Parse: CUL433 om9AAA940C      Taste D ein
2021.05.20 06:22:37 4: CUL_Parse: CUL433 om952DA00B      Taste D aus
2021.05.20 06:22:59 4: CUL_Parse: CUL433 omA2AA800A      Taste Master ein
2021.05.20 06:23:28 4: CUL_Parse: CUL433 omAD554006      Taste Master aus

Kann jemand was mit diesen Meldungen anfangen?

 

decade-submarginal