Autor Thema: BUTH65 4draht blinknedes E im Display  (Gelesen 2064 mal)

Offline avr-racer

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
BUTH65 4draht blinknedes E im Display
« am: 25 Dezember 2020, 12:45:33 »
Hallo bin der Chris.

Haben in unseren neuen Haus Eltako verbaut Dali und Heizungsteuerung.

Die Heizungssteuerung besteht aus
BGW14 + BUTH65D-4Draht bestehend aus 1x Ltg EG und 1xLtg OG die im Schaltschrank siehe Bild aufgelegt sind.
3x F4HK14.

Nun habe ich aber folgendes Problem:
BUTH65D/12VDC blinkt im Display ein E. Bei dem Alten und Neuen blink nichts wenn man es direkt im Schaltschrank auflegt
und der jeweilige Kanal wird auch sauber geschalten.
Es tritt in der Leitung EG letzter BUTH65 mit der Terminierung 120 Ohm auf.
 
Frage: Was hat diese blinkende E zu bedeuten ? Bus/Leitungs/pegel/problem ? Oder kann es ein BUTH65 sein der vorgelagert ist und es nicht mehr schafft den BUS RSA/B zu treiben so das der Fehller sich am letzten Teilnehmer bemerkbar macht ?

Würde mich über die Lösung des Problems echt freuen, falls möglich...

Frohe Weihnachten

Offline Credo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:BUTH65 4draht blinknedes E im Display
« Antwort #1 am: 08 Januar 2021, 10:10:21 »
Hallo Chris,

hast du den BUTH mal in eine andere Stelle im BUS gehängt?
Tritt der Fehler dann auch auf?

Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline avr-racer

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:BUTH65 4draht blinknedes E im Display
« Antwort #2 am: 07 März 2021, 11:52:03 »
Hallo Credo,

habe im Verteilerschrank mal den RSA/B Bus auf extra Klemmen geführt und im Keller haben beide keine Probleme.
Der Neue ist an der Problemstelle verbaut und der Alte unten an den Extraklemmen.
Der Neue hat ebenso das blinkende E im Display.

Wie geschrieben nur in der Wohnstube. Der Bus kommt an denn wenn der 120Ohm Widerstand abgeklemmt wird gibs Busfehler und auch die 12V kommen an.

Genau deshalb versteh ich es nicht. Bei Problemen mit dem Bus haben alle in der Leitung das Problem. Und an der Versorgung mit 12V kanns auch nicht liegen...

Offline BeOCeKa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:BUTH65 4draht blinknedes E im Display
« Antwort #3 am: 16 März 2021, 09:33:12 »
Ich habe aktuell zwei Linien mit je 4 Stk. BUTH55, von denen eine am Ende vom Bus dieses wild blinkende "E" aufweist.
Während der Planung meines Eltako Projekts war ich in regem E-Mail-Kontakt mit Eltako und habe dort bereits angefragt.
Sobald ich etwas Neues weiß, werde ich es hier vermelden.
FHEM Debian Proxmox
Eltako FAM14, 2xBGW14, 10xBUTH55, 10xF4SR14-LED, 4xFAE14SSR, 8xFSB14, FSU14, FTD14, 3xFUD14, 6xFTS14EM
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline BeOCeKa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:BUTH65 4draht blinknedes E im Display
« Antwort #4 am: 19 März 2021, 20:16:04 »
Antwort von Eltako: "Bzgl. Des „E“ im Display ( Prüfsummenfehler ) da scheint ein Fehler in der Installation zu sein – RSA oder RSB ist nicht angeschlossen."
FHEM Debian Proxmox
Eltako FAM14, 2xBGW14, 10xBUTH55, 10xF4SR14-LED, 4xFAE14SSR, 8xFSB14, FSU14, FTD14, 3xFUD14, 6xFTS14EM
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline BeOCeKa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:BUTH65 4draht blinknedes E im Display
« Antwort #5 am: 22 März 2021, 10:24:24 »
Ich habe daraufhin zurückgeschrieben, dass bei Unterbrechung von RSA oder RSB sofort eine Kommunikationsstörung angezeigt wird und ob ich mich an den Support wenden soll.

Die neue Antwort: "Nein – montieren Sie bitte das Gerät mal kurz an anderer Stelle, um sicher zu gehen, ob es an der Verkabelung liegt.

Fall der Fehler immer noch auftaucht, bitte das Gerät mit einer kurzen Fehlerangabe zu ihrem Händler oder direkt an Eltako senden."
FHEM Debian Proxmox
Eltako FAM14, 2xBGW14, 10xBUTH55, 10xF4SR14-LED, 4xFAE14SSR, 8xFSB14, FSU14, FTD14, 3xFUD14, 6xFTS14EM
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline avr-racer

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:BUTH65 4draht blinknedes E im Display
« Antwort #6 am: 19 April 2021, 20:26:47 »
Vielen vielen Dank.

Dann muss ich bei Gelgenheit die Pegel auf RSA/B prüfen und an der vermeintlichen Stelle vergleichen sowie mir das vorgelagerte Gerät mal raussuchen ob evtl da mit RSA/B ein Problem gibt.
RSA/B auch mal vertauscht kommt Busfehler und wie gesagt im Keller läuft das Gerät wie es soll.

 

decade-submarginal