Autor Thema: Userattr ausblenden  (Gelesen 366 mal)

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3566
    • HMCCU
Userattr ausblenden
« am: 28 Dezember 2020, 19:18:52 »
Ich verwende in HMCCU userattr, um 2 Device bezogene Attribute zu definieren. Diese Attribute haben eine recht lange Value-Liste, was dazu führt, dass Internals und Readings in der Detailansicht des jeweiligen Device sehr breit dargestellt werden.
Gibt es eine Möglichkeit, die Breite der Anzeige zu beschränken oder alternativ das userattr von der Anzeige auszunehmen?
Letzteres wäre mir lieber, da der Nutzer eigentlich nicht die Möglichkeit haben sollte, dies Device bezogenen Attribute zu ändern.
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5708
Antw:Userattr ausblenden
« Antwort #1 am: 28 Dezember 2020, 19:23:37 »
Das Attribut gehört dem User. Wenn der User es nicht anfassen soll, ist das Attribut nicht die richtige Wahl für die Speicherung dieses Werts. Meine Sicht dazu.

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7406
Antw:Userattr ausblenden
« Antwort #2 am: 28 Dezember 2020, 19:28:17 »
Du könntest die mit storeKeyValue speichern (Vorsicht beim rename). Dann bei der Laufzeit in Punkt-Internals (nicht in der Oberfläsche dargestellt, aber in einem "list" sichtbar)

Bis jemand die Idee hat, dort in der uniqueID Datei die Werte zu ändern... ist man relativ sicher.
Pi 3B, Alexa, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 23398
Antw:Userattr ausblenden
« Antwort #3 am: 28 Dezember 2020, 19:33:09 »
Fuer sowas ist $defs{devname}{".AttrList"} gedacht.

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3566
    • HMCCU
Antw:Userattr ausblenden
« Antwort #4 am: 29 Dezember 2020, 09:17:02 »
Fuer sowas ist $defs{devname}{".AttrList"} gedacht.

Danke! Wieder was gelernt.
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7406
Antw:Userattr ausblenden
« Antwort #5 am: 29 Dezember 2020, 11:11:42 »
Ich auch, danke :)
Pi 3B, Alexa, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3566
    • HMCCU
Antw:Userattr ausblenden
« Antwort #6 am: 30 Dezember 2020, 15:13:29 »
Ich nutze jetzt setDevAttrList. Man muss nur wissen, dass damit die in XX_Initialize definierte Attributliste ersetzt wird. Also einfach alle Attribute mit diesem Funktionsaufruf setzen und gut.
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

 

decade-submarginal