Autor Thema: eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation  (Gelesen 14552 mal)

Offline galileo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #45 am: 05 März 2021, 09:31:18 »
Zitat
obwohl ich den Adapter über die USB-Schnittstelle anbinde und nicht über die GPIO-Leiste (die allerdings am Adapter vorbereitet ist)?!?!
Wenn du den Adapter über die USB Schnittstelle des RASPI anbindest, dann muss beim RASPI ein Device "ttyUSB0" erscheinen.
Mit der GPIO Leiste hat das dann gar nichts mehr zu tun.
Achte aber auf ein einwandfreies USB Kabel. Manche Kabel haben keine Datenleitungen und dienen nur der Stromversorgung.

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #46 am: 05 März 2021, 11:38:45 »
John und ich teilen uns den Versand, alle bis ID199 habe ich jetzt angeschrieben ( das sind aber nur jene die NICHT DE sind, also EU und Österreich ) , aber etwa 40% antworten nicht bzw. trifft keine Zahlung ein und stornieren auch den Adapter nicht!

Ich glaube hier eher, dass die Verständigungsmail übers Formular in den Spam Ordner gelangt und somit übersehen wird! Bitte kontrolliert auch den Spam Ordner! Das Formular storniert automatisch nach 5 Tagen die Reservierung und die Adapter werden den nächsten wartenden dann weiter gegeben! Wenn ihr aber nach Ablauf dieser Zeit trotzdem den Adapter wollt, dann bitte kurze PN an mich mit der usrprünglichen Reservierungs ID, ansonsten steht ihr wieder in der Warteschlange!

Im Augenblick stehen von meiner Seite 74 Adapter ( nicht DE )  bereit, ich kann aber nur blockweise abarbeiten und versenden!

LG
Reinhart
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline estege

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #47 am: 05 März 2021, 21:37:51 »
Wenn du den Adapter über die USB Schnittstelle des RASPI anbindest, dann muss beim RASPI ein Device "ttyUSB0" erscheinen.
Mit der GPIO Leiste hat das dann gar nichts mehr zu tun.
Achte aber auf ein einwandfreies USB Kabel. Manche Kabel haben keine Datenleitungen und dienen nur der Stromversorgung.

Das Kabel war's.  :)
Vielen Dank für den Tipp, @galileo!


Offline john30

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1357
    • ebusd.eu
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #48 am: 06 März 2021, 14:02:56 »
bei uns gehts auch voran. Kleiner Lötmarathon gestern/heute siehe Bild :D
Wer vermeintlich noch nichts von uns gehört hat, sollte wirklich mal seine Mails checken und auch in den Spam Ordner schauen.
Ich hab jetzt die Reservierungen bis 7.1. 18:15 angeschrieben oder schon fertig.
author of ebusd

Offline john30

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1357
    • ebusd.eu
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #49 am: 06 März 2021, 17:29:30 »
was zum schmunzeln, damit euch nicht langweilig wird, bis die Adapter ankommen (ist mir leider gerade eben so passiert):
Gerade bin ich von meiner 2-stündigen Odysee zurück, die das Ziel hatte, 30 Pakete in eine Packstation zu bringen. Nachdem das Aufkleber ausdrucken und ausschneiden immer so mühsam ist, dachte ich, kannst ja auch die Packstation den Aufkleber drucken lassen. Immerhin bezahlt man das ja auch mit. Gesagt getan bin ich mit den Packerln zur nächsten Station gefahren und halte den ersten Barcode hin. Klingt gut, es rappelt und tackert und der Bildschirm sagt: "Label ist ausgedruckt...". Hm, tja nur vom Label fehlt jede Spur. Na gut, fahr ich halt zur nächsten Station, hier ist anscheinend die Rolle leer. Also zum 500m entfernten nächsten Automaten gegangen. Tja, da gings dann schon los. Den Barcode der ersten Sendung erkennt der Automat nicht (mehr), weil der ja schon mal ausgedruckt wurde. Ok, dann muss ich den halt doch daheim ausdrucken. Egal. Nächster Barcode: selbes Spiel. Kein Label in Sicht. Barcode verbraucht. Hm, ok, noch ne Station aufgesucht (paar km weiter). Die lässt mich gar nicht erst scannen. Vierte Station aufgesucht (noch ein paar km weiter). Es klappt, meistens zumindest. Manche Barcodes muss man auf den Kopf stellen oder quer, oder weit weg halten und dann langsam näher hin bewegen. Ein völliger Alptraum. Ok, kaum ne Stunde später halte ich dann doch immerhin 25 Labels in der Hand und kann sie aufkleben. Schnell nen Döner essen zum abregen. Dann ins Auto zum Aufkleben, weils draußen echt frisch ist mit 3 Grad. Puh fertig geklebt. Dann nochmal zur Station, die Sendungen einlegen. Man kann natürlich nicht alle in ein Fach einlegen (oder wenigstens mehrere). Nein, man muss schön der Reihe nach ein eigenes Fach für jede Sendung nehmen. Ok, dauert halt ungefähr 5x so lange. Egal, wir haben ja Zeit, zumindest scheint die Sonne. Ein paar Fächer gehen nicht auf, weil die Packstation draußen steht und wohl schon etwas ausgenudelt ist. Völliger Irrsinn. Hätte ich doch nur alles daheim ausgedruckt und dann am Montag einfach von DHL abholen lassen (letzte Anekdote: das geht natürlich nicht bei so vielen Paketen, egal wie klein die sind)...
Läuft  :o ::) ;D
author of ebusd

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #50 am: 06 März 2021, 20:27:23 »
Ja das Transportwesen ist eine eine eigene Märchenwelt voller Überraschungen. Man merkt das erst wenn man viele Sendungen durchführt. Mit den Packstationen läuft es in Österreich etwas anders und die befinden sich in der Postfiliale wo auch der Automat zum frankieren steht. Da ich jetzt Probleme mit einer Sendung von 10 Paketen habe die am Mittwoch aufgegeben wurden ( die bewegen sich nicht und sind noch nicht erfasst/gescannt worden ) gehe ich jetzt 2-3 mal pro Woche direkt zur Post und werfe sie dort ein. Dann kann ich gleich vom Automaten wieder neue Paketmarken auf Vorrat ausdrucken lassen, das klappt auch gut wenn man weiß welcher Automat funktioniert. Ich hatte schon welche die sind während dem Ausdruck defekt geworden. Immerhin hat die Berechnung tadellos funktioniert.

Das hat für mich den Vorteil das ich Zuhause in Ruhe die Trackingcodes erfasse, aufklebe und sofort in das Formular eintragen kann und somit die Fehlerrate gering halten kann. Außerdem friere ich dann nicht so wie John!

Übrigens habe ich heute alle ( nicht DE ) bis ID 247 angeschrieben, das sind die Reservierungen bis 14.01.2021. Diese Adapter stehen für den Versand am Montag bereit.

LG
Reinhart
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #51 am: 08 März 2021, 11:43:27 »
Ich musste leider feststellen, dass alle Sendungen seit Mittwoch den 03.03. von der Post noch nicht eingescannt wurden, es ist daher noch keine Sendungsverfolgung möglich! Das betrifft leider so an die 40 Sendungen!

Es geht wohl um das im Bild!

LG
« Letzte Änderung: 09 März 2021, 13:22:39 von Reinhart »
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline Peter0961

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #52 am: 08 März 2021, 22:33:32 »
Hallo,

ich habe am 12. Januar 2 Stück bestellt, aber noch keine Zahlungsanweisung bekommen.
Ich hoffe ihr habt mich nicht vergessen. ;)
Ich meine ich hätte die id238.
« Letzte Änderung: 08 März 2021, 22:39:56 von Peter0961 »

Offline john30

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1357
    • ebusd.eu
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #53 am: 09 März 2021, 06:40:44 »
ich habe am 12. Januar 2 Stück bestellt, aber noch keine Zahlungsanweisung bekommen.
Ich hoffe ihr habt mich nicht vergessen. ;)
niemand wird vergessen, wir nähern uns sachte Deiner Reservierung  :)
author of ebusd
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #54 am: 09 März 2021, 19:40:21 »
es haben mir heute mehrere User aus Österreich bestätigt, dass sie die Sendungen bekommen haben.
Das entspricht genau der Aussage der Post, das zwar das Inland soweit funktioniert aber die Sendungen in die EU stark verzögert sind.
Gut das wir aus 2 verschiedenen Ländern versenden, denn DE ist davon nicht betroffen.

Polen, Rumänien, Russland derzeit 3-4 Wochen, laut Sendungsverfolgung, Rest der EU ist sehr unterschiedlich. Ich spreche jetzt von der ersten 50er Charge.

Bitte daher noch um etwas Geduld, obwohl ich mir vorstellen kann das ihr schon sehr sehnsüchtig darauf wartet um eure Projekte umsetzen zu können.

LG
Reinhart
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #55 am: 09 März 2021, 20:20:20 »
da John seine Erlebnisse geschildert hat, möchte ich euch den heutigen Tag bei meinem Postmarathon nicht vorenthalten.

Um 09:30 beim Postamt eingetroffen und eure Sendungen eingeworfen, den Versuch die Pakete zu scannen ( wegen Einschreiben ) habe ich schon lange aufgegeben, dann noch schnell zum Automaten um neue Aufkleber zu besorgen. "Automat außer Betrieb", ohje gehts schon wieder los!

Auf zum nächsten Postamt und Hurra, der ist funktionsbereit und bergüßt ganz freundlich seine Kunden. Aufkleber ausgewählt, EU mit Einschreiben, Stückzahl 20 Stück (maximum) und Bankomatkarte draufgelegt. Er druckt, aber die 4. ist nur mehr halb bedruckt, dann beginnt er zu piepsen und wirft die Rechnung über 20 Stück aus. Ticket gezogen und am Schalter die Situation besprochen, Der Beamte hat den Chef geholt und wir sind zum Automaten gestapft, aha der hat eine Störung hat er festgestellt. Automat geöffnet und geschaut, so habe ich als technisch interessierter auch einmal das Innenleben der mir feindlichen gesinnten Appararturen gesehen. Nix besonderes, 2 große Pickerl Rollen ein kleiner Drucker und etwas Elektronik die das Display steuert. "Drucker überhitzt", hieß die Diagnose nach 3 1/2 Pickerl. Der Chef hast seinen Kollegen aufgeklärt er müsse jetzt das Formular "CRN" ( oder so ähnlich ) ausfüllen und Meldung an die Zentrale durchführen. Hatte ich das mit dem Formular schon mal gehört, vielleicht Asterix bei den Römern? Dumm nur, das ich der Asterix war! Na gut, nach weiteren 20 Minuten war das Formular ausgefüllt und ich konnte ins nächste Postamt weiter ziehen, denn am Schalter war es nicht möglich solche Aufkleber zu bekommen hat der sichtlich bemühte Beamte erklärt. Man könnte es über die Homepage versuchen Paketmarken zu Hause auszudrucken, da habe ich ihn aufgeklärt, dass dies bei Briefen nicht geht! Aha dumm und hat es zur Kenntnis genommen.

Am 3. Postamt angekommen stand der Automat betriebsbereit da, denn ich auch ganz freundlich grüßte, hallo lieber Automat, mach mir keine Schande! Alles von vorne eingeben, bezahlt und los gehts. Ich zählte immer dann mit wenn ein Pickerl in den Ausgabeschacht fiel. .... 18, 19, 20 und fertig, die Rechnung kam noch zum Schluß und schon wie erwartet ging der Automat nach dem 20 Pickerl auf Störung. Trotzdem habe ich mich persönlich noch von ihm verabschiedet, er war mir gut gesinnt und hat offensichtlich mit letzter Druckkraft versucht mich zu freundlich zu stimmen! Sehen darf mich keiner wenn ich mit Maschinen spreche dachte ich, aber schließlich rede ich auch Zuhause mit Alexa und bin das schon gewohnt.

Der Mensch muß in seinem Leben auch mal Glück haben!

LG
Reinhart
« Letzte Änderung: 09 März 2021, 20:28:01 von Reinhart »
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #56 am: 10 März 2021, 12:22:23 »
Ich habe heute wieder einen Schwung ( nicht DE ) angeschrieben die bis 23.01.2020 reserviert haben!
Bitte eventuell auch Spam Ordner checken!

Die Versand Einschränkungen ( wegen Pandemie ) der österreichischen Post existieren nach wie vor, d.h. alles nach EU ist stark verzögert und die Sendungen liegen oft Wochen bis sie sich bewegen!
Ich kann das leider nicht beeinflussen, ich könnte höchstens die Sendungen ganz ausstellen und abwarten bis das vorbei ist, aber das wäre auch nicht Sinn der Sache!

LG
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline TeraX

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #57 am: 10 März 2021, 19:49:27 »
In DE gibt es auch Verzögerung.
Es handelt sich zwar nur um Tage aber wir sind hier ja auch nicht bei Amazon Prime ;)

Viele Grüße und besten Dank für die ganzen Mühen!

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #58 am: 14 März 2021, 12:36:40 »
Ich habe heute wieder einen Schwung ( nicht DE ) angeschrieben die bis 05.02.2020 reserviert haben, das entspricht bis ID 391
Bitte eventuell auch hier wieder den Spam Ordner checken!

LG
Reinhart
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Antw:eBUS Adapter 3 Reservierung / reservation
« Antwort #59 am: 25 März 2021, 11:18:15 »
Auf der Reservierungsseite steht nun dieser Text!

Achtung: Derzeit sind keine Adapter verfügbar und wir starten eine neue Charge nur, wenn die Nachfrage groß genug ist.

Dies gilt nur für jene, die bis jetzt noch nicht reserviert haben! Die sich bereits angemeldet haben sind schon in den Bestellungen einkalkuliert und werden ab Anfang April ausgeliefert.
Die alte Charge ist von meiner Seite bis etwa ID 400 komplett ausgeliefert.

LG
Reinhart
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

 

decade-submarginal