FHEM - Hausautomations-Systeme > Sonstige Systeme

fhempy: ring (Ring Doorbell, Chime, ...)

(1/18) > >>

dominik:
Hallo,

nachdem der alte Diskussionsthread (https://forum.fhem.de/index.php?topic=75754) für neue User umständlich zu lesen ist, hier ein neuer Thread zum aktuell funktionierenden Modul.

Aktuell habe ich ein ring Modul auf Basis von fhempy (Python Module in FHEM) gebaut. Das Modul kann mit Ring Doorbell, Chime, etc. verwendet werden. Dabei werden Alerts (Glocke, Bewegung) automatisch erkannt und im Reading gesetzt.
Die URLs zu den Streams aus der History werden ebenfalls angezeigt.

Was noch nicht funktioniert:
 - Live Video
 - Snapshot

Installation
Zuerst fhempy installieren: https://github.com/dominikkarall/fhempy#installation

Danach das fhempy ring Modul einrichten:
https://github.com/dominikkarall/fhempy/blob/master/FHEM/bindings/python/fhempy/lib/ring/README.md

Bitte für die weiteren Diskussion zu diesem Modul diesen Thread nutzen.

Ich selbst habe kein Ring Produkt. Habe nur auf Basis eines shared Doorbell das Modul entwickelt. Vielleicht kann noch jemand einen Screenshot der Readings hier posten, damit sich neue User was vorstellen können. Danke.

Manos:

--- Zitat ---Ich selbst habe kein Ring Produkt. Habe nur auf Basis eines shared Doorbell das Modul entwickelt.
--- Ende Zitat ---

Respekt! Vielen Dank Dominik!



Ein paar Bilder von meinem ring. Es funktioniert sehr gut, viel stabiler als das Modul das ich vorher hatte.

ring gibt als state zurueck: motion, ding, on_demand, connected, disconnected
alert_id und alert_kind zeigen die letzte Instanz
history_1 bis 5 zeigen die fuenf bevor.
last_recording_url hat den Link fuer das Video

alles was unter alert_* kommt ist der aktive Alarm. history_* ist nichts anderes als die History der Alarme. Daher muss der history_1 Eintrag eigentlich immer gleich dem alert_* Eintrag sein. Wenn du auf etwas reagieren willst, dann nimm alert oder state. History wird mit dem updateDeviceInterval aktualisiert, daher hat es eine Verzögerung zum Alert.

ich habe habe ein bisschen mit ReadingsVal($name, "state", "??") experimentiert, und folgendes festgestellt:
Die einzige Werte die man sieht, sind connected, oder disconnected  (die Verbindung zu Python existiert, oder nicht).
Aber 'state' reagiert fuer alle andere Ereignisse!
Obwohl, ich es kaum erkennen kann, (ich sehe nur "connected", wahrscheinlich weil ich dingPollInterval sehr kurz (2 Sek.) habe)
die Werte motion, ding, on_demand, connected werden auf meine SQL Datenbank geschrieben (siehe Bilder).

Da ich bereits ein Abo habe, kann ich nicht sagen ob es auch ohne Abo funktioniert.

leachim200:
Hallo
Ich verwende das Modul auch schon einige Zeit. Allerdings ohne Abo.
Ich bin mir nicht sicher ob das zu Problemen führt da bei mir ca alle 2 Tage die Verbindung kappt.

Manos:

--- Zitat von: leachim200 am 04 Januar 2021, 14:12:28 ---Hallo
Ich verwende das Modul auch schon einige Zeit. Allerdings ohne Abo.
Ich bin mir nicht sicher ob das zu Problemen führt da bei mir ca alle 2 Tage die Verbindung kappt.

--- Ende Zitat ---
Hallo leachim,
Was hast du fuer dingPollInterval / deviceUpdateInterval ? Default oder sehr kurz?
Seitdem ich dingPollInterval 2  und deviceUpdateInterval 1800 benutze, habe ich ein Abbruch erst nach ein paar Wochen.

Vor fhempy, meine alte ring VerbindungsSW musste stündlich neu gestartet werden....

dominik:

--- Zitat von: leachim200 am 04 Januar 2021, 14:12:28 ---Hallo
Ich verwende das Modul auch schon einige Zeit. Allerdings ohne Abo.
Ich bin mir nicht sicher ob das zu Problemen führt da bei mir ca alle 2 Tage die Verbindung kappt.

--- Ende Zitat ---
Hilft in so einem Fall ein einfacher Neustart? Wenn ja, müsste ich diesen Fehlerfall im Code abfangen können. Was für eine Fehlermeldung erhältst du nach den 2 Tagen?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln