Autor Thema: Alternative Xiaomi Pflanzensensoren  (Gelesen 1767 mal)

Offline Lizard0-

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Alternative Xiaomi Pflanzensensoren
« am: 07 Januar 2021, 22:55:51 »
Hallo,
ich habe vier Xiaomi Pflanzensensoren am Laufen und habe mich Mal nach Alternativen Informiert.
Aufgefallen sind mir diese Bluetooth Pflanzen Sensoren (Noname)

https://www.banggood.com/de/Smart-Sensor-Plant-Flower-Monitor-Garden-Plants-Gross-Water-Soil-Nutrient-Digital-Detection-Hydroponics-Analyzer-p-1752185.html?utm_source=googleshopping&utm_medium=cpc_organic&gmcCountry=DE&utm_content=minha&utm_campaign=minha-de-de-pc&currency=EUR&cur_warehouse=CN&createTmp=1&utm_source=googleshopping&utm_medium=cpc_bgs&utm_content=frank&utm_campaign=frank-pla-de-all-0513&ad_id=435242839872&gclid=CjwKCAiA_9r_BRBZEiwAHZ_v16J7SwEPOgXMr3_Sg3M5MeGB_Sq3T-miWo81d-b08rJkL7DVWDpCYRoC0UcQAvD_BwE

, die sehr günstig scheinen (natürlich direkt aus China geordert):


Hat jemand Erfahrungen mit diesen oder diese schon Mal eingebunden.
Falls nicht, wäre das vielleicht eine preisgünstige und lohnenswerte Alternative, vielleicht auch um in XiaomiBTLESens integriert zu werden.

Viele Grüße

Offline Prof. Dr. Pia-Una Fög-Fay

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Alternative Xiaomi Pflanzensensoren
« Antwort #1 am: 18 April 2021, 22:15:48 »
Hallo...

Es liegt mir fern den thread zu kapern (und günstig sind die auch nicht), aber so eine richtige Alternative zu den Xiaomi-Pflanzensensoren und deren Derivaten wäre doch gleich ein Sensor mit einer völlig anderen Technik (das Bluetooth ist in einem ausgedehnten Netzwerk dann doch irgendwo limitiert). Die "greensens Smarte Pflanzensensoren" geben vor per WLAN zu funktionieren (auch wenn sie nach einem extra Gateway verlangen) und haben - wahrscheinlich nicht zuletzt wegen dem Stromhunger - auch noch eine Solarzelle dabei:
https://www.amazon.de/greensens-Smarte-Pflanzensensoren-WLAN-Zimmerpflanzen/dp/B08PPMFN4H/ref=sr_1_6?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=pflanzensensor&qid=1618776447&sr=8-6

Das wäre eine nette Alternative, wenn die etwas einfacher in FHEM zu integrieren wären...

-Pia

Offline KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3532
Antw:Alternative Xiaomi Pflanzensensoren
« Antwort #2 am: 19 April 2021, 11:35:19 »
Hört sich ja jetzt mal zuerst nicht schlecht an, aber...
Zitat
Nicht im Außenbereich verwenden! Die Pflanzensensoren sind nur für den Innenbereich und überdachte Balkonbereiche gedacht.
Nicht mit Wasser begießen! Beim Gießen deiner Pflanzen bitte darauf achten, dass du den Pflanzensensor nicht mitgießt.
und solarbetriebenes WLAN im Innenbereich halte ich irgendwie auch nicht für so richtig durchdacht...

Was mir nicht ganz klar ist, ob man die Dinger von der Cloud befreien kann, es scheint ja eine eine dokumentierte API zu geben,..
 
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...

Offline Nighthawk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 279
Antw:Alternative Xiaomi Pflanzensensoren
« Antwort #3 am: 19 April 2021, 13:56:15 »
Wie wäre es mit Zigbee?
Ist aber nur auf Russisch..
https://modkam.ru/?p=1832

Zum bestellen braucht man aber nicht viel..

Offline Prof. Dr. Pia-Una Fög-Fay

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Alternative Xiaomi Pflanzensensoren
« Antwort #4 am: 19 April 2021, 15:54:52 »
Hört sich ja jetzt mal zuerst nicht schlecht an, aber...und solarbetriebenes WLAN im Innenbereich halte ich irgendwie auch nicht für so richtig durchdacht...

Was mir nicht ganz klar ist, ob man die Dinger von der Cloud befreien kann, es scheint ja eine eine dokumentierte API zu geben,..

Wäre halt schön, wenn man von diesem Bluetooth (zumindest in dem Segment) weg kommen könnte. Ohne Cloud ist quasi Pflicht.  ;) Fraglich jedoch, ob man da Arbeit investieren sollte. Zwar ist es ja nicht so, dass man ständig die Pflanzensensoren direkt gießt (ist mir noch nie passiert) und in der Regel stehen Pflanzen ja auch im Licht (oder in der Nähe), wodurch das mit der Solarzelle auch aufgehen könnte. Hat jedoch (gerade auch wenn man diesen Gateway betrachtet) etwas von Alpha-Stadium...

Der Zigbee-Ansatz ist jedoch nett. Schließlich tun Philips, Xiaomi, IKEA, innr, Sonoff und wie sie alle heißen hier gute Dienste mit ihrem Mesh und dem Phoscon/Conbee (auch in Masse, energiesparend, zuverlässig). Das Github von dem guten Menschen findet sich hier:
https://github.com/diyruz/flower
Die Teileliste um das PCB zu erstellen ist jedoch nicht mehr ganz trivial. Allerdings das mit einer CR2032 und wir haben einen mehr als nur würdige Alternative zu Xiaomi-BT-Pflanzensensor.  :D
Ob man das wohl Fritzing füttern und einem europäischen Lieferanten anvertrauen könnte?  :o

-Pia

Offline berniie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65

Offline Nighthawk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 279
Antw:Alternative Xiaomi Pflanzensensoren
« Antwort #6 am: 20 April 2021, 03:50:50 »
Die Teileliste um das PCB zu erstellen ist jedoch nicht mehr ganz trivial.

Das ist gar nicht so kompliziert, auf der Seite die ich verlinkt habe ist ein Archiv zu finden https://www.dropbox.com/s/whcvmdul0gphfzb/Flower_V3.rar?dl=0, damit kannst Du dir den Sensor komplett bei z.B. JLCPCB fertigen lassen.
Kostenpunkt bei 5 Sensoren 40€ + Versand.


Gruß
Alex
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline Prof. Dr. Pia-Una Fög-Fay

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Alternative Xiaomi Pflanzensensoren
« Antwort #7 am: 20 April 2021, 10:17:02 »
Kostenpunkt bei 5 Sensoren 40€ + Versand.

Hm... Das klingt gar nicht so abwegig (derzeit habe ich mehrere Dutzend Xiaomi BTLE am Laufen und die waren DEUTLICH teurer). Vielleicht sollte ich der Sache eine Chance geben... eventuell werde ich ja noch warm mit dieser PCB-Bastlerei und entwickle am Ende noch v4 davon...  ;)

Offline KleinerStiesel

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Alternative Xiaomi Pflanzensensoren
« Antwort #8 am: 11 September 2021, 18:48:45 »
Das ist gar nicht so kompliziert, auf der Seite die ich verlinkt habe ist ein Archiv zu finden https://www.dropbox.com/s/whcvmdul0gphfzb/Flower_V3.rar?dl=0, damit kannst Du dir den Sensor komplett bei z.B. JLCPCB fertigen lassen.
Kostenpunkt bei 5 Sensoren 40€ + Versand.


Gruß
Alex

Hi ich steige bei den Bestellprozess leider nicht durch könntest du dazu bitte etwas mehr schreiben?
Wie sind die Erfahrungen damit?