FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

sign kommando

(1/2) > >>

martinp876:
Hi,

verwendet jemand das kommando
set <name> sign
?

Falls ja: auf welche entities geht es? Der Aufbau der Message ist evtl nicht ganz korrekt. Beispiele wuerden mich interessieren

Gruss
Martin

Markus Bloch:
Hallo Martin,

ich verwende es, allerdings konnte ich bisher keines meiner Devices mit dem sign Befehl zu einem AES-Signing überreden (Nachprüfung via HomeMatic Windows Software).

Kann ich hier behilflich sein?

Viele Grüße

Markus

martinp876:
Hi Markus,

wenn es nicht funktioniert ist es so wie ich es erwartet habe.

Also du hast AES am laufen, eingestellt ueber windows?

kannst du mir die registerliste des device schicken?
hast du die ganze kommunikation ueber windows eingestellt?

Gruss
Martin

Markus Bloch:
Hallo Martin,

bei mir funktioniert bis auf mein HM-PB-2-WM55 2fach-Funk-Wandtaster keines meiner HomeMatic Devices mit AES Signing.

Ich hatte auch erfolglos versucht das mit der HomeMatic Software direkt einzuschalten, allerdings konnte ich nirgendwo eine Option finden (sowohl im Device, als auch in den einzelnen Kanälen).

Ich könnte dir daher nur ein Auszug der Register meines Wandtasters schicken. Dieser hat laut Windows-Software AES Signing aktiviert (offenbar bereits werkseitig).

Viele Grüße

Markus

martinp876:
Hi Markus,
ja, die register waeren interessant. Das ist, was ich suche, erst einmal um es einzuschalten...
Das sign ist etwas einfach - man braucht auch noch einen key... da ist ein weiterer schritt. Aber den key kann man nicht lesen, nur schreiben.

Gruss
Martin

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln