Autor Thema: Sonoff MiniR2 flashen  (Gelesen 2067 mal)

Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Sonoff MiniR2 flashen
« am: 18 Januar 2021, 08:58:03 »
Hallo zusammen.

Ich habe hier ein paar Sonoff MINIR2 (https://www.itead.cc/smart-home/sonoff-mini.html, die ich gerne vom Cloud-Zwang befreien und mit Tasmota flashen möchte um diese in FHEM verwenden zu können. Leider hat diese Version R2 nicht mehr den Jumper wie die Vorgängermodelle. Kann mir jemand sagen wie ich das Ding umflashen kann? In allen Tutorials, die ich bisher gefunden habe, wird immer der Jumper gesetzt. Ich bin ziemlich unerfahren damit und möchte mir die Sonoffs auch nicht durch unbedachtes experimentieren zerschießen.

VG
Markus
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2988
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #1 am: 18 Januar 2021, 19:08:50 »
Hallo Markus,

hab jetzt nen Mini auch noch nie geflashed geschweige mich bisher damit beschäftigt.
Aber wenn da auch ein ESP8266 verbaut ist dürfte das Flashen wohl wie bei den anderen Sonoff´s
auch funktionieren.

Was das mit dem GPIO16 auf sich hat, weiß ich jetzt nicht ... nur für´s OTA-Flashen der Originalsoftware oder so ?

In der Regel ist es GPIO0 der auf Masse muß.

Kannst eventuel mal Bilder von der Platinen einstellen, eventuell kann man erkennen wo Rx,Tx und GPIO0 für´s normale  Flashen oder
auch GPIO16 für´s OTA-Flashen zu finden sind.


LG

Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #2 am: 19 Januar 2021, 10:37:07 »
Hallo Papa Romeo und alle anderen im Forum.

Ich habe jetzt Fotos vom Innenleben gemacht. Ob das wirklich ein ESP8266 drin ist vermag ich nicht zu sagen, der Chip auf der Unterseite der Platine enthält keine Beschriftung. Wäre echt cool wenn jemand sich das anschauen würde und ggf. etwas dazu sagen könnte. Lt. Packungsbeilage des Herstellers Itead soll das Ding auch den DIY-Modus können, d.h. auch ohne die Herstellersoftwar eingesetzt werden können. Nur wie das geht habe ich auch nicht im Manual oder auf deren Webseite gefunden.

Schon mal meinen Dank im Voraus für deine / eure Bemühungen.

VG
Markus
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2988
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #3 am: 19 Januar 2021, 11:47:45 »
Hallo Markus,

anscheinend habe die bei der Platinenversion 2.0 den GPIO16 nicht mehr belegt, wäre mir aber im Moment eh nicht klar, wie die den "außerhalb" der Orignalsoft zum Flashen nutzen ...

Mein Vorgehensweise wäre daher folgende:

An den Punkten Gnd, Vcc, Rx und Tx einen USB-Seriell-Adapter anschließen und den Mini dann, über GPIO0 auf Masse oder drücken des Tasters auf der Oberseite, in den
Flash-Modus bringen und über ein gängiges Flash-Tool dann z.B. TASMOTA auf den Chip flashen.


LG

Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #4 am: 19 Januar 2021, 16:42:40 »
Hallo Papa Romeo.

Vielen Dank für die Hinweise. Ich werde in den nächsten Tagen mal versuchen eines der Dinger zu flashen. Bin allerdings auf Dienstreise, kann ein paar Tage dauern.

VG
Markus
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG

Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #5 am: 20 Januar 2021, 09:17:15 »
Ich habe mittlerweile eine Anleitung gefundenwie man die Dinger flashen kann ohne darin rumzulöten. Unter https://tasmota.github.io/docs/Sonoff-DIY/ wird das recht gut beschrieben. Bis zum Punkt 5 bin ich auch erfolgreich gekommen. Das anschließende Flashen (Punkt 6) dauert jetzt schon mehrere Minuten. Ich befürchte, ich habe jetzt ein Stück Elektronikschrott mehr...

VG
Markus
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2988
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #6 am: 20 Januar 2021, 09:29:42 »
Das
Zitat
Currently the following devices officially support Sonoff DIY: - Sonoff Basic R3 - Sonoff RF R3 - Sonoff Mini

hast du schon gelesen ?


Wie hast du das
Zitat
As Sonoff DIY is enabled by connecting GPIO16 to GND it may well be possible that other Sonoff devices running eWelink will support it.
gemacht ?

Bist du sicher dass du im Flash-Modus bist ?


LG

Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #7 am: 20 Januar 2021, 10:58:27 »
Die von dir genannte Einschränkung auf die genannten Modelle habe ich gelesen. Allerdings steht auf der Packung der MINIR2 auch DIY Mode drauf. Von daher denke ich schon, dass das gehen sollte.

Den Hinweis auf GPIO016 habe ich aber in der Tat überlesen. Ich bin davon ausgegangen, dass aufgrund der Aussage "otaUnlock": True, im angehängten Bild dem Flashen nichts mehr im Wege stehen würde. Und wenn ich mir die Elektronik im Inneren ansehe stellt sich mir die Frage wie ich es ohne Mikroskop bewerkstelligen soll den Kontakt GPIO016 auf Masse zu ziehen. Ich habe zwar, trotz meines Alters, noch recht ruhige Hände und auch einige Erfahrung im Löten, aber das traue ich mir dann doch nicht zu.

VG
Markus

Nachtrag: Aber du hast Recht, ich bin doch wohl nicht im Flash-Modus. Nach dem Neustart des Devices ist noch alles wie vorher, das DIY-Tool erkennt es sofort wieder.
« Letzte Änderung: 20 Januar 2021, 11:00:05 von MBausB »
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG

Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #8 am: 20 Januar 2021, 12:05:19 »
Ich habe grad ein Manual gefunden welches das DIY-Protokoll genau beschreibt. Mittels RESTer (addon für Chrome) konnte ich damit alle Funktionen des MINIR2 ansprechen ohne den umflashen zu müssen. Daher stellt sich mir die Frage ob es nicht mittels HTTPMOD möglich ist diese Devices zu kontrollieren. Hat jemand Erfahrung im Umgang mit HTTPMOD und könnte mir dabei behilflich sein? Ich weiß nicht wie ich das anstellen soll, bin da wohl etwas zu unbedarft...

VG
Markus
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2988
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #9 am: 20 Januar 2021, 13:07:13 »
... ich könnte mir aber schon vorstellen, dass dieses DIY hier nicht funktioniert oder nicht gewollt ist, da der GPIO16 entgegen dem normalen Mini nicht zugänglich (Jumper, Lötpunkt o.ä) ausgeführt ist.

LG

Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #10 am: 20 Januar 2021, 13:24:00 »
Das DIY funktioniert ja. DIY heißt doch nur, dass man das Modul auch ohne Cloud nutzen kann. Ich kann das Ding nur nicht mit Tasmota flashen. Der DIY-Modus erlaubt die Steuerung per REST API ohne Umwege über die Cloud. Und dieser Modus bleibt auch aktiv wenn das Modul stromlos gemacht wird. Das habe ich selbst getestet. Mir ist nur nicht klar wie ich diese API-Befehle in FHEM integiere.

VG
Markus
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2988
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #11 am: 20 Januar 2021, 13:37:08 »
...sorry... dann hab ich mich falsch ausgedrückt, ich meinte natürlich das OTA-Flashen über GPIO16.

Wenn du TASMOTA drauf haben willst, dann wirst du wohl an "Kabel" anlöten nicht drumrum kommen.


LG

Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4114
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #12 am: 20 Januar 2021, 14:06:58 »
Hallo,

hab keine Ahnung ob das auch mit dem MiniR2 klappt, in diesem Video hat der "swiss guy" 2019 ein Tool mit dem Namen Sonoff Devices DIY Tools verwendet um OTA zu flashen. Eventuell klappts ja.

Gruß

Thomas

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2988
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #13 am: 20 Januar 2021, 14:47:38 »
Hallo,

hab keine Ahnung ob das auch mit dem MiniR2 klappt, in diesem Video hat der "swiss guy" 2019 ein Tool mit dem Namen Sonoff Devices DIY Tools verwendet um OTA zu flashen. Eventuell klappts ja.

Gruß

Thomas

... soviel ich weiß kommt man in den OTA-Modus über Jumper auf GPIO16 ... MinR2 hat aber keinen Jumper für GPIO16 ... also kein OTA-Modus ... also OTA flashen kaum möglich ...

...würd ich mal so sagen ...


LG

Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #14 am: 20 Januar 2021, 15:44:49 »
Hallo Thomas.

Danke für deinen Input.

hab keine Ahnung ob das auch mit dem MiniR2 klappt, in diesem Video hat der "swiss guy" 2019 ein Tool mit dem Namen Sonoff Devices DIY Tools verwendet um OTA zu flashen. Eventuell klappts ja.

Genau das Tool habe ich verwendet. Durch 5 Sekunden Drücken der Taste und danach nochmals 5 Sekunden komme ich in den DIY-Mode des MINIR2. SSID und Password eingeben, das Ding geht ins WLAN und kann dann dauerhaft, auch nach Stromausfall, über die API angesprochen werden (wie im vormals angehängten Manual beschrieben). Ich kann dann auch mit den Buttons im DIY-Tool die Settings im Modul ändern. Nur Flashen geht halt nicht weil ich den Jumper nicht setzen kann.

Jetzt suche ich nach einem Weg die DIY-Befehle über FHEM abzusetzen. Any idea?

VG
Markus
« Letzte Änderung: 20 Januar 2021, 15:48:13 von MBausB »
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG