Autor Thema: eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme  (Gelesen 17646 mal)

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2553
  • Give more - Expect less
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #60 am: 14 März 2021, 19:20:42 »
Kein Grund auf mich los zu gehen!
Habe nie gesagt, dass ich da nichts tun werde.
Externe Antenne geht aber nicht, ist ja ein Mini.
Werde einen Pro probieren.

Mal davon abgesehen, kommt im Moment z.B. kein Druck an.
Das liegt dann eher am ebus Adapter, als am Wemos.
Insgesamt ist das ganze sehr „fragil“.

Und nur mal um das klar zu stellen, warum soll ich den Adapter verkaufen?
Ich gehen mal ganz stark davon aus, das „ihr“ den kostenlos austauscht, falls er defekt ist.

Nichts für ungut, aber du musst mich nicht anpflaumen!
FHEM im Proxmox Container

https://ts.la/markus34522

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2344
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #61 am: 14 März 2021, 21:21:04 »
ich gehe nicht los auf dich, ich zeige dir nur die Möglichkeiten die du hast um den Fehler zu beseitigen oder einzudämmen.

So nach deinen Angaben bin ich nicht überzeugt das der Adapter defekt ist ( grüne Led blinkt weiter, also läuft der PIC und die Signalerkennung ) , aber um das wirklich genau feststellen zu können müsstest du es irgendwie schaffen den Adapter mal ein paar Tage mit USB zu betreiben. Dazu müsstest einen Testraspi haben und diesen mit Wlan verbinden und dann ganz normal den Adapter an USB anhängen.

Wenn dann alles funktioniert ist es die Funkstrecke mit dem Wemos, gehts immer noch nicht zufriedenstellen ist es der Adapter. ich habe mit diesem Wemos+Antenne getestet und sehr gute Ergebnisse erzielt. Ich habe beim Wemos Mini festgestellt ( bei den neuen, die alten waren besser ), dass schon Personen die sich im Raum bewegen die Feldstärke beeinflussen und auch sonst das Signal nicht konstant bleibt. Unterschreitet die Feldstärke dann den kritischen Wert bricht die Übertragung zusammen, wo dann meist eine Dämon restart notwendig wird damit dieser wieder synchronisiert. Ich habe den Alpha Adapter der noch handgefädelt war ein Jahr über Wifi betrieben und dieser war bei gutem RSSI stabil.


Auch beim Wemos Mini kannst einen Draht mit etwa 6 cm anlöten, dazu musst du allerdings die 2. Leiterbahn zum Chip aufkratzen, daduch wird die integrierte Antenne deaktivert und auf der Seite zum Chip wird der Draht aufgelötet. Das steigert sofort den RSSI Wert, aber externe Antenne ist noch weit besser.


LG
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2553
  • Give more - Expect less
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #62 am: 15 März 2021, 09:00:42 »
Okay, sorry, dann habe ich das falsch verstanden bzw. in den falschen Hals bekommen.
Entschuldigung hierfür!

Ich teste gerade nochmal mit anderen Positionen, habe jetzt 75% Wifi.
Mal sehen.

Hab hier noch einen Pro liegen, den ich auch testen kann.
FHEM im Proxmox Container

https://ts.la/markus34522

Offline tremichl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #63 am: 15 März 2021, 11:39:58 »
Danke Reinhard für den Adapter. Da habt ihr tolle Arbeit geleistet! Kann ihn zur Zeit leider noch nicht testen da der EBUS 300km entfernt ist.

Eine Frage zur Einrichtung: Braucht man jetzt bei Nutzung der RPI-Ports noch ttyebus wie in der Vorgänger-HW- und SW-Version?

LG, Michael

     

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2344
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #64 am: 15 März 2021, 13:20:24 »
Nein, bitte keinen ttyebus mehr installieren! Aber darauf achten, das die serielle Schnittstelle bei boot Einstellungen weg ist und kein serielles loggen! Dazu unter /boot die cmdline.txt und config.txt kontrollieren.

Im Raspi-config unter Interface Options das login shell via seriell abschalten und serial port hardware aufdrehen.

LG

FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline harvey637

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #65 am: 15 März 2021, 15:26:18 »
Hallo Zusammen,
Adapter ist angekommen und sieht super aus!
Variante: USB
Angeschlossen an: RPI3B


Also gemacht:
- ebusd aus dem Debian Repositoiry installiert
- /etc/default/ebusd: EBUSD_OPTS="--scanconfig --accesslevel=* --latency=20000 -d enh:/dev/ttyUSB0 --loglevel=debug --address=ff"

- serial console off, uart on: enable_uart=1 ... dtoverlay=disable-bt

Doch leider zeigt das Log:
2021-03-15 15:01:27.682 [main notice] ebusd 21.2.v21.2 started with auto scan on enhanced device /dev/ttyUSB0
2021-03-15 15:01:27.682 [main info] loading configuration files from http://ebusd.eu/config/
2021-03-15 15:01:27.731 [main info] reading templates /
2021-03-15 15:01:27.779 [main info] read templates in /
2021-03-15 15:01:27.779 [main info] reading file memory.csv
2021-03-15 15:01:27.826 [main info] successfully read file memory.csv
2021-03-15 15:01:27.826 [main info] reading file broadcast.csv
2021-03-15 15:01:27.874 [main info] successfully read file broadcast.csv
2021-03-15 15:01:27.874 [main info] read config files
2021-03-15 15:01:27.878 [bus notice] bus started with own address ff/04
2021-03-15 15:01:27.878 [main info] registering data handlers
2021-03-15 15:01:27.879 [main info] registered data handlers
2021-03-15 15:01:27.892 [bus notice] signal acquired
2021-03-15 15:01:27.930 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:01:28.181 [bus notice] device status: reset
2021-03-15 15:01:28.204 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:01:28.404 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:01:28.579 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:01:28.804 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:01:28.991 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:01:29.216 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:01:29.366 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:01:29.642 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:01:29.854 [bus error] device status: eBUS comm error: framing

Mit RAWLOG:
2021-03-15 15:11:37.127 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:37.327 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:37.469 [bus notice] ...<f8f28ef0f0ce8ff2f0f8f28ef0f2cef8f38ff2eecffedededcfefededeceee...
2021-03-15 15:11:37.553 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:37.839 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:37.865 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:37.947 [bus notice] ...<cefecedecefec78ef0cef0f0f0f3f38ff28ef8f0f38e8ff0f2eeceee9cceee...
2021-03-15 15:11:38.395 [bus notice] ...<e38ef0f8f0f3f3cfeecfcecececececececececeeefc8ff38ff8f2eecffece...
2021-03-15 15:11:38.578 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:38.627 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:38.665 [bus notice] ...<dedcfefecedeceeecedecefe8edec7eeceee9cceeee38ef3f0cef08ff2eece...
2021-03-15 15:11:38.840 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:38.975 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:38.997 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:39.027 [bus notice] ...<ee9cceeee38ef2f0f2f0cef3f38ff2f2eecffecedefefececeeeceeeceeece...
2021-03-15 15:11:39.090 [bus error] device status: eBUS comm error: framing
2021-03-15 15:11:39.115 [bus error] device status: eBUS comm error: framing

root@raspberrypi:~# ebusctl i
version: ebusd 21.2.v21.2
update check: OK
access: *
signal: acquired
symbol rate: 15
max symbol rate: 90
reconnects: 0
masters: 1
messages: 11
conditional: 0
poll: 0
update: 4
address 04: slave #25, ebusd
address ff: master #25, ebusd

Gelbe LED ist an, Blaue LED dimmt auf hell, grüne LED blinkt so lustig vor sich hin.

Habe ich Tomaten vor den Augen oder fehlt noch was?

Meine Heizung ist BOSCH Wärmepumpe 7400 mit AWMB, angeschlossener Raumtemperaturregler geht parallel zu EBUS-Adapter problemlos.

Vielen Dank, bleibt gesund und ciao
Harvey

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2344
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #66 am: 15 März 2021, 19:45:15 »
wenn die blaue Led normal hell ( und nicht extra hell ) ist, ist das ok!

versuche doch bitte einmal und stelle den Jumper auf "normal" ( Jumper J12 auf 2-3 ), also non-enhanced und stelle die config dazu auch um.
/etc/default/ebusd: EBUSD_OPTS="--scanconfig --accesslevel=* --latency=20000 -d /dev/ttyUSB0 --loglevel=debug --address=ff"also hier das enh: entfernen und berichte nochmals.

Ansonsten wird das Bussignal ja erkannt, aber außer dem Adapter selbst wird kein anderes Gerät gefunden. Dein Bosch Gerät ist mir unbekannt und kann daher nichts dazu sagen, aber wenns einen eBus hat sollte das schon klappen.
« Letzte Änderung: 15 März 2021, 19:48:16 von Reinhart »
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline john30

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1324
    • ebusd.eu
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #67 am: 15 März 2021, 22:01:14 »
Meine Heizung ist BOSCH Wärmepumpe 7400 mit AWMB, angeschlossener Raumtemperaturregler geht parallel zu EBUS-Adapter problemlos.

bist du denn sicher, dass die WP wirklich eine eBUS Schnittstelle hat?
Denn das hier
2021-03-15 15:11:37.469 [bus notice] ...<f8f28ef0f0ce8ff2f0f8f28ef0f2cef8f38ff2eecffedededcfefededeceee...
sieht so ganz und gar nicht nach eBUS Traffic aus...

EDIT: laut Installationsanleitung hat diese WP einen CAN-, einen MOD-, und einen EMS-Bus, aber keinen eBUS.
« Letzte Änderung: 15 März 2021, 22:15:27 von john30 »
author of ebusd

Offline Scooby

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #68 am: 16 März 2021, 09:29:12 »
Hi,
Ich habe gestern meinen Ebus 3.0 Adapter bekommen. Vielen Dank an das ganze Team, und insbesondere an Reinhart.

Leider habe ich ein paar Probleme mit der Inbetriebnahme und würde mich freuen wenn jemand dabei helfen könnte.
Meine Anlage besteht aus Vaillant EcoVIT VKK IT 286/2 und VKK SWE 366/4, mit VR6112 Mischer und VRC430 Thermostat + AussentemperaturSonde (Referenz unbekannt)

ebusd läuft mit
EBUSD_OPTS="--scanconfig --accesslevel=* --latency=20000 -d enh:192.168.xxx.yyy:9999 --loglevel=debug --address=ff --mqtthost=192.168.xxx.zzz --mqttport=1883 --mqttuser=******* --mqttpass=*********** --mqtttopic=ebus --mqttjson"
Über MQTT bekomme ich nur Nachrichten dieser Art::
ebus/global/version "ebusd 21.2.p20210315"
ebus/global/running true
ebus/global/scan "running"
ebus/global/updatecheck "revision v21.2 available"
ebus/global/signal true
ebus/scan.50/ {
     "MF": {"value": "Vaillant"},
     "ID": {"value": "V6100"},
     "SW": {"value": "0211"},
     "HW": {"value": "1902"}}
ebus/broadcast/vdatetime {
     "time": {"value": "09:17:22"},
     "date": {"value": "16.03.2021"}}
ebus/broadcast/outsidetemp {
     "temp2": {"value": 4.938}}
     "0": {"name": "error", "value": null},
     "1": {"name": "error", "value": null},
     "2": {"name": "error", "value": null},
     "3": {"name": "error", "value": null},
     "4": {"name": "error", "value": null}}
ebus/global/uptime 3168
ebus/broadcast/vdatetime {
     "time": {"value": "09:17:22"},
     "date": {"value": "16.03.2021"}}
     "0": {"name": "error", "value": null},
     "1": {"name": "error", "value": null},
     "2": {"name": "error", "value": null},
     "3": {"name": "error", "value": null},
     "4": {"name": "error", "value": null}}
ebus/global/uptime 3184
ebus/global/scan "finished"
     "0": {"name": "error", "value": null},
     "1": {"name": "error", "value": null},
     "2": {"name": "error", "value": null},
     "3": {"name": "error", "value": null},
     "4": {"name": "error", "value": null}}
ebus/broadcast/outsidetemp {
     "temp2": {"value": 4.938}}

Im Logfile sind viele Fehler:
2021-03-16 09:25:39.360 [update info] received MS cmd: 1008b5040100 / 0a00421205ffffffff2005
2021-03-16 09:25:39.360 [update notice] received unknown MS cmd: 1008b5040100 / 0a00421205ffffffff2005
2021-03-16 09:25:39.580 [update info] received BC cmd: 10feb505020400
2021-03-16 09:25:39.581 [update notice] received unknown BC cmd: 10feb505020400
2021-03-16 09:25:41.354 [update info] received MS cmd: 1050b5040126 / 070202002b014701
2021-03-16 09:25:41.354 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b5040126 / 070202002b014701
2021-03-16 09:25:41.612 [update info] received MS cmd: 1050b5040118 / 06262500500215
2021-03-16 09:25:41.612 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b5040118 / 06262500500215
2021-03-16 09:25:43.417 [update info] received MS cmd: 1050b503020003 / 0affffffffffffffffffff
2021-03-16 09:25:43.417 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b503020003 / 0affffffffffffffffffff
2021-03-16 09:25:43.646 [update info] received MS cmd: 1050b509040e010000 / 00
2021-03-16 09:25:43.646 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b509040e010000 / 00
2021-03-16 09:25:43.911 [update info] received MS cmd: 1050b509040e200000 / 00
2021-03-16 09:25:43.911 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b509040e200000 / 00
2021-03-16 09:25:44.171 [update info] received MS cmd: 1008b5100900004c6effff44ff00 / 0101
2021-03-16 09:25:44.172 [update notice] received unknown MS cmd: 1008b5100900004c6effff44ff00 / 0101
2021-03-16 09:25:44.410 [update info] received MS cmd: 1050b505021800 / 00
2021-03-16 09:25:44.410 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b505021800 / 00
2021-03-16 09:25:45.419 [update info] received MS cmd: 1050b505023001 / 0101
2021-03-16 09:25:45.419 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b505023001 / 0101
2021-03-16 09:25:47.437 [update info] received MS cmd: 1050b503020001 / 0affffffffffffffffffff
2021-03-16 09:25:47.438 [update notice] received read mc currenterror QQ=10: -;-;-;-;-
2021-03-16 09:25:47.705 [update info] received MS cmd: 1008b5110101 / 0954ff2005004e0000ff
2021-03-16 09:25:47.705 [update notice] received unknown MS cmd: 1008b5110101 / 0954ff2005004e0000ff
2021-03-16 09:25:49.045 [main debug] performing regular tasks
2021-03-16 09:25:49.045 [bus info] scan 08 cmd: ff08070400
2021-03-16 09:25:49.426 [update info] received MS cmd: 1050b505053c3f014701 / 00
2021-03-16 09:25:49.426 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b505053c3f014701 / 00
2021-03-16 09:25:51.417 [update info] received MS cmd: 1050b5040118 / 062625004f0215
2021-03-16 09:25:51.417 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b5040118 / 062625004f0215
2021-03-16 09:25:52.059 [mqtt debug] publish ebus/global/uptime 3760
2021-03-16 09:25:53.476 [update info] received MS cmd: 1050b503020003 / 0affffffffffffffffffff
2021-03-16 09:25:53.476 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b503020003 / 0affffffffffffffffffff
2021-03-16 09:25:53.721 [update info] received MS cmd: 1050b509040e010000 / 00
2021-03-16 09:25:53.721 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b509040e010000 / 00
2021-03-16 09:25:53.969 [update info] received MS cmd: 1050b509040e200000 / 00
2021-03-16 09:25:53.969 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b509040e200000 / 00
2021-03-16 09:25:54.262 [update info] received MS cmd: 1008b5100900004c6effff44ff00 / 0101
2021-03-16 09:25:54.263 [update notice] received unknown MS cmd: 1008b5100900004c6effff44ff00 / 0101
2021-03-16 09:25:54.501 [update info] received MS cmd: 1050b505021800 / 00
2021-03-16 09:25:54.501 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b505021800 / 00
2021-03-16 09:25:55.506 [update info] received MS cmd: 1050b505023001 / 0101
2021-03-16 09:25:55.506 [update notice] received unknown MS cmd: 1050b505023001 / 0101

Nach meinem Verständnis fehlen da ein paar CSV-Dateien.
Unklar ist mir wie ich das beheben kann.

Dank im Voraus
Gruss
Michael
« Letzte Änderung: 16 März 2021, 10:19:12 von Scooby »

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2553
  • Give more - Expect less
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #69 am: 16 März 2021, 10:50:34 »
Heute nacht ist er wieder ausgefallen.

WiFi ist bei 75% und stabil, sehe ich auch in meinem Unifi Controller.

Wemos meldet:
Chip ID: 00764dcf
Hostname: ebus3
Up time: 25161
Free heap: 34920
ebusd connected: no
eBUS signal: no signal

Nach 3x Reboot geht es wieder

Allerdings gehen jetzt wieder ein paar GETs nicht  :(
FHEM im Proxmox Container

https://ts.la/markus34522

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2344
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #70 am: 16 März 2021, 11:57:35 »
@Mitch

ich nehme an du hast den Adapter von John bekommen, nimm bitte per PN mit John Kontakt auf ob er noch welche Adapter hat und ihr einen Tausch vereinbaren könnt!
Musst aber schnell sein, denn diese Lieferung geht zur Neige!

LG
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline harvey637

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #71 am: 16 März 2021, 12:12:07 »
Hi,

vielen Dank für eure Hilfe!
Wahrscheinlich bin ich nur von der VVielzahl an verschiedenen Bezeichnungen für das Bussystem verwirrt worden, aber es ist wohl wirklich ein EMSBUS und kein E-BUS :-(
Warum muss auch JEDER Hersteller was anderes verwenden und sich dazu ständig neue Namen ausdenken .... grrrrrr

Daher habe ich einen Adapter 3.0 Variante USB übrig, den ich gerne zum Verkauf anbiete. Der erste gewinnt, bitte Versand einrechnen, danke.

Bleibt gesund und ciao
Harvey

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2344
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #72 am: 16 März 2021, 12:17:24 »
Hi,
Ich habe gestern meinen Ebus 3.0 Adapter bekommen. Vielen Dank an das ganze Team, und insbesondere an Reinhart.

Leider habe ich ein paar Probleme mit der Inbetriebnahme und würde mich freuen wenn jemand dabei helfen könnte.
Meine Anlage besteht aus Vaillant EcoVIT VKK IT 286/2 und VKK SWE 366/4, mit VR6112 Mischer und VRC430 Thermostat + AussentemperaturSonde (Referenz unbekannt)

Nach meinem Verständnis fehlen da ein paar CSV-Dateien.
Unklar ist mir wie ich das beheben kann.

Das ist soweit in Ordnung, aber du hast recht es fehlen die CSV. Poste bitte einmal "ebusctl i" in der Console!

Es herrscht hier leider immer wieder das Missverständnis, dass der Adapter nun hunderte Messdaten liefert. Das tut er, aber nur auf Anfrage!

Bei einem typischen ESP8266 wie Sonoff oder ähnlichen mit Tasmota oder ESPEasy Software läßt sich ja die "Telemetry Period" einstellen. Das ist ebenfalls ein Timer, der dann in diesen Zeitabständen Messages erzeugt und die Messdaten übermittelt.
Du musst dir also einen Timer definieren, der zB: alle 10 Minuten die Messwerte holt die du wünschst. Du kannst auch mehrere Timer definieren, die dann als Beispiel nur 2x täglich Werte abholen, wie Wasserdruck oder Zählerstände etc. Die wenigen Messdaten die jetzt schon kommen sind Broadcasts, die kommen auch ohne Timer!

define EBUS.MQTT at +*00:10:00 set ebusMQTT publish ebusd/430/Hc1HeatCurve/get;;\
set ebusMQTT publish ebusd/430/HwcTempDesired/get;;\
set ebusMQTT publish ebusd/bai/WaterPressure/get;;\
set ebusMQTT publish ebusd/bai/FlowTemp/get;;\
set ebusMQTT publish ebusd/bai/ReturnTemp/get;;\
set ebusMQTT publish ebusd/bai/FanSpeed/get;;\
set ebusMQTT publish ebusd/bai/WPPWMPower/get;;\
set ebusMQTT publish ebusd/bai/Status02/get;;\
set ebusMQTT publish ebusd/bai/HcHours/get;;\
set ebusMQTT publish ebusd/bai/HwcStarts/get
Muster einer zeitgesteuerten Abfrage, die alle 10 Minuten Daten abholt.

Die Namen die hier verwendet wurden, kannst du aus den entsprechenden csv entnehmen die geladen wurden.
Daher musst du zuerst einmal checken warum die nicht geladen werden, daher die "ebusctl i".

Das was du jetzt als Fehler festgestellt hast ( im letzten Log ) , sind alles Messdaten die jedoch noch nicht dekodiert wurden weil offensichtlich eine csv fehlt ( Calormatic 430 ? ). So sehen die eigentlichen Rohdaten aus.

Ich hänge dir hier so eine csv ( 430 ) an, damit du einmal siehst was da alles an Daten vorhanden sind und genau diese csv sollte auch bei dir geladen werden.

LG
Reinhart
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2344
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #73 am: 16 März 2021, 12:22:03 »
Hi,

vielen Dank für eure Hilfe!
Wahrscheinlich bin ich nur von der VVielzahl an verschiedenen Bezeichnungen für das Bussystem verwirrt worden, aber es ist wohl wirklich ein EMSBUS und kein E-BUS :-(
Warum muss auch JEDER Hersteller was anderes verwenden und sich dazu ständig neue Namen ausdenken .... grrrrrr

Daher habe ich einen Adapter 3.0 Variante USB übrig, den ich gerne zum Verkauf anbiete. Der erste gewinnt, bitte Versand einrechnen, danke.

Bleibt gesund und ciao
Harvey

oh ja das ist ein leidiges Problem, denke mal wie das mit Can Bus im Auto war, jeder kocht halt sein eigenes Süppchen! Das gleiche gilt ja auch im Haushalt wie die Geräte kommunizieren, jeder meint sein Protokoll sei der Standard. Oft sind auch die Anforderungen verschieden.
Du wirst den sofort verkaufen können, mach aber bitte am Marktplatz einen Post auf, wenn er nicht schon weg ist!

LG
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline schneivo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:eBUS Adapter 3.0 Inbetriebnahme
« Antwort #74 am: 16 März 2021, 13:09:19 »
Hallo, ich habe meinen Adapter nun auch endlich bekommen! :)

Schickes Design auf jeden Fall! 👍

Jetzt habe ich gerade mal meine Therme (Vaillant atmotec exclusive) geöffnet und gesehen, dass dort bereits der Raumtemperaturregler am eBUS hängt (siehe Bild).
Kann ich den eBUS Adapter einfach zusätzlich dort anschließen oder muss ich erst den Temperaturregler trennen, wenn ich den Adapter verwenden will?

 

decade-submarginal