Autor Thema: FB_CALLMONITOR - reverse Suche über Das Örtliche funktioniert nicht mehr  (Gelesen 255 mal)

Offline Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1644
Hallo,

ich wollte telows ausprobieren und habe dabei festgestellt, dass bei mir die reverse Suche über das Örtliche nicht mehr funktioniert.
1. Die Nummer direkt auf der Webseite eingegeben, funktioniert.
2. Mit "get meineFB search <nummer>" wird die Nummer nicht gefunden.
Die Webseite wird zwar geladen und auch das Ergebnis für die Telefonnummer ist im html-Code zu finden, aber der Such-Match in Zeile 916 scheint nicht mehr zu passen:
if($result =~ m,<a href="[^"]*form_name=detail[^"]*".+?class="name ".+?><span class="">(.+?)</span>,) 

Das Ergebnis steht bei mir in einer <a href=...>Ergebnistext</a> in einem Link.


Elektrolurch

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3593
Hallo Elekrolurch,

danke für den Hinweis, ist mir auch noch nicht aufgefallen, da so gut wie keine Anrufe mehr kommen, die sich nicht schon im Cache befinden. Schaue ich mir an.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3593
Hallo Elektrolurch,

das Örtliche funktioniert wieder. Dabei habe ich auch noch einen uralten Fehler bei der Nutzung von Cache File gefunden.

Das Hochladen ins FhemGit schaffe ich erst morgen. Sofern Du ungeduldig bist, anbei die neue Version.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline BroPi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
Leider kommt mit der neuen Datei beim Reload folgender Fehler:

Too many arguments for main::FB_CALLMONITOR_reverseSearch at ./FHEM/72_FB_CALLMONITOR.pm line 241, near "1)"
Too many arguments for main::FB_CALLMONITOR_reverseSearch at ./FHEM/72_FB_CALLMONITOR.pm line 499, near ")) "
BEGIN not safe after errors--compilation aborted at ./FHEM/72_FB_CALLMONITOR.pm line 2107.

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3593
Leider kommt mit der neuen Datei beim Reload folgender Fehler:

Too many arguments for main::FB_CALLMONITOR_reverseSearch at ./FHEM/72_FB_CALLMONITOR.pm line 241, near "1)"
Too many arguments for main::FB_CALLMONITOR_reverseSearch at ./FHEM/72_FB_CALLMONITOR.pm line 499, near ")) "
BEGIN not safe after errors--compilation aborted at ./FHEM/72_FB_CALLMONITOR.pm line 2107.

Bitte einen Neustart von Fhem machen. Der Funktionsaufruf hat sich geändert. Ein reload hilft hier nicht weiter.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline BroPi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
Danke für die schnelle Hilfe. Ein Neustart hat geholfen.
« Letzte Änderung: Gestern um 13:57:39 von BroPi »

 

decade-submarginal