FHEM - Anwendungen > Multimedia

MagentaTV

(1/5) > >>

RalfP:
## MagentaTV Version 1.1.3 #################################################################

Neue ClienID für das Login notwendig gewesen.

## MagentaTV Version 1.1.2 Beta ##############################################################

Es baut auf den Erfahrungen des EntertainTV Modules auf. MagenaTV nutzt jetzt einen vollwertigen Zugang zu eurem Telekom Account.
Das bedeutet, das das Modul jetzt einen eurer, 5 möglichen, Clients benutzt. Der Vorteil ist, das jetzt aktuelle Programinformationen angezeigt werden können, wie auch die Senderlisten denen entsprechen, wie auf euren Receivern.

Das Ganze ist natürlich noch an mancher Stelle evtl. nicht ganz stabil, deshalb auch noch als Beta bezeichnet. Ich übernehme keinerlei Gewähr. Auch scheint MagentaTV immer mal wieder Änderungen im Login zu etablieren, was natürlich zu Anpassungen führt, sofern die Änderungen nachvollziehbar sind und ich sie implementieren kann.

Getestet hab ich es mit einem MR401 und MR400.

Bitte nicht MagentaTV und EntertainTV auf dem gleichen Rechner benutzen. Das klappt nach meiner Erfahrung nicht, betreffs der Callbacks beim Upnp.

Schaut vor allem mal bitte auf das Langzeitverhalten.

Das Modul ist auf meinem Webaccount verfügbar und lässt sich wie folgt einbinden:

--- Code: ---update all https://www.rp-dev.de/fhem/magentatv/controls_magentatv.txt
--- Ende Code ---

oder

--- Code: ---update add https://www.rp-dev.de/fhem/magentatv/controls_magentatv.txt
--- Ende Code ---


--- Code: ---define <name> MagentaTV username password
--- Ende Code ---

username und password sind die eures gültigen Telekom Accounts

viel Spaß
Ralf

gotmoon:
Hi,
bin vom EntertainTV Modul auf das MagentaTV Modul umgestiegen, seit dem ich die neuen Magenta TV Boxen im Einsatz habe.

Folgendes Bild:
Erstmalig einloggen ging, aber leider nicht sehr lange.
Er hat alle Geräte gefunden. Ich finde die Anzeige mit den Bildchen etwas überdimensioniert, aber ist nicht schlimm. Vielleicht kann man das ja irgendwie ausschalten?

Mittlerweile ist mein Log voll mit folgenden Daten:
"2021.04.07 05:35:33 3: MagentaTV: <Read> Socked UPnPSocket_MagentaTV_1900 - handleOnce failed: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string
2021.04.07 05:35:33 3: RECEIVER_AC6FBB9B3EAC: current status during the Upnp search response - standby"

Ich habe die Magenta TV Box und die Magenta TV Box Play, dazu 2x MR201 im Einsatz

Der Status des Moduls ist "Connection failed, retries to get new credentials in 5min"

Wenn ich ein Refresh der Credentials mache, scheint er aber nicht ins Internet zu greifen. Jedenfalls meldet mein DNS (pi-Hole) keine Anfrage.

Gruß

RalfP:
Hallo,

ja, das Selbige ist auch bei mir. Leider hat die Telekom nun auch den zweiten Loginweg abgeschaltet. Hatte Anfang des Jahres schon mal reagieren müssen, hatte aber noch eine Möglichkeit gefunden. Nun bin ich etwas aufgeschmissen.

Setze vorerst im ACCOUNT Attr retryConnection = 0, damit wird erstmal nicht aller 5min wieder ein Login versucht. Die andere Meldung mit dem MagentaTV: <Read> Socked UPnPSocket_MagentaTV_1900 - handleOnce failed habe ich mit einem Neustart der Fheminstanz und einem Neustart des Receivers vorerst beruhigen können. Was aber die Funktion nicht gänzlich wieder herstellt.

Ich bin derzeitig beruflich stark eingebunden, so das eine Lösung leider noch dauern könnte.

Bin am überlegen, ob ich evtl. nur eine sehr lokale Anwendung baue, wo die UserId über Umwege beschafft werden muss.

Tut mir leid, das ich dies hier mitteilen muss. Meine Frau schimpft auch schon, das sie den Receiver und Fernseher nicht mehr per Siri abends ausschalten kann. Damit habe ich aber mindestens einen Anreiz hier weiter zu machen.

Grüße
Ralf
 

aski71:
Ich kriege hier neuerdings den Log zugekleistert mit:


--- Code: --- 2021.04.08 19:54:51 1: MagentaTV: error while HTTP requesting URL:https://accounts.login.idm.telekom.com/oauth2/tokens - Bad Request 401
--- Ende Code ---

Ist das die gleiche Ursache?

RalfP:
ja, leider.

Ich bekomme seit einiger Zeit ein Bad Request 401 auf die Token Abfrage (Login). Die ClientID wird abgelehnt. Bis jetzt hatte sie funktioniert. Eine andere, die jetzt in der WebAnwendung verwendet wird, funktioniert leider nicht. Wie ihr evtl. bemerkt habt, hat sich ja auch dort das Login verändert.
Leider wird es wieder viel Analysen und Zeitaufwand bedeuten, hier einen gangbaren Weg zu finden.

Gruß
Ralf

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln