Autor Thema: neues Modul: 98_mypowerrouter.pm (Ersatz für Cloudservice mypowerrouter.com)  (Gelesen 8705 mal)

Offline macfly

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 143
Moin zusammen,

heute morgen wurde final das Portal mypowerrouter.com abgeschaltet, also ist der nedap-Wechselrichter quasi offline.

Ich habe dazu ein neues Modul geschrieben (98_mypowerrouter.pm), das den Cloudservice ersetzt. Es ist noch einigermaßen rudimentär, aber man kann alle Verbrauchswerte ermitteln.

Das Problem bei der Inbetriebnahme des Moduls ist, dass der Wechselrichter die Daten an den Host logging1.powerrouter.com (der jetzt offline ist) sendet. Es muss also die Namensauflösung für den Wechselrichter dahingehend modifiziert werden, dass logging1.powerrouter.com auf die IP der fhem-Instanz bzw. eines inhouse laufenden Proxies auflöst.
Das kann z.B. mit dnsmasq errreicht werden, der diese Auflösung in der /etc/hosts bereitstellt.

Die Readings des Moduls sind folgende:

kürzelNameBereich
f_dcacFrequenzdcac
f_platformFrequenz Netzgrid
I_1_solarStrom Solar Eingang 1Solar
I_2_solarStrom Solar Eingang 2Solar
I_battStrom BatterieBatterie
I_charge
I_discharge
I_L1Strom phase 1Grid
I_L2Strom phase 2Grid
I_L3Strom phase 3Grid
P_1_solarLeistung Solar Eingang 1Solar
P_2_solarLeistung Solar Eingang 2Solar
P_battLeistung BatterieBatterie
P_bus_dcac
P_grid_dcacLeistung Systemdcac
P_grid_platformSensor LeistungGrid
P_L1Leistung phase 1Grid
P_L2Leistung phase 2Grid
P_L3Leistung phase 3Grid
P_local
P_solarLeistung Solar gesamtSolar
SOCLadezustandBatterie
T_1_solarTemperatur Solar Eingang 1Solar
T_2_solarTemperatur Solar Eingang 2Solar
T_battTemperatur Batterie Batterie
T_batt_moduleTemperatur BatteriemodulBatterie
T_dcacTemperatur Mainboarddcac
T_platformTemperatur Gehäusedcac
V_1_solarSpannung Solar Eingang 1Solar
V_2_solarSpannung Solar Eingang 2Solar
V_battSpannung BatterieBatterie
V_bus_dcacSpannung am Busdcac
V_charge
V_discharge
V_grid_dcacSpannung Systemdcac
V_grid_platformgrid
V_L1Spannung phase 1Grid
V_L2Spannung phase 2Grid
V_L3Spannung phase 3Grid
V_localSpannung local
W_battery_consumed
W_battery_produced
W_dcac_consumed
W_dcac_produced
W_L1_consumed
W_L2_consumed
W_L3_consumed
W_local_dcac_consumed
W_platform_consumed
W_platform_produced
W_solar_1_produced
W_solar_2_produced
W_solar_produced



Dazu passt hervorragend das Statistik-Modul, um die kumulierten Verbräuche (W_*) Stunden/Tage/Monatsweise aufzubereiten.

defmod statistics statistics Mypowerrouter
attr statistics deltaReadings W_L1_consumed,W_L2_consumed,W_L3_consumed,W_battery_consumed,W_battery_produced,W_dcac_consumed,W_dcac_produced,W_local_dcac_consumed,W_platform_consumed,W_platform_produced,W_solar_produced
attr statistics durationPeriodHour 1
attr statistics ignoreDefaultAssignments 1
attr statistics singularReadings Mypowerrouter:W_.*:(Delta):(Hour|Day|Month|Year)

update 19.02.2021: neues Proxyscript, dass nach fhem und zu mypowerrouter.com schreibt
« Letzte Änderung: 02 Mai 2021, 17:57:49 von macfly »

Offline macfly

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 143
Antw:neues ModuL: 98_mypowerrouter.pm
« Antwort #1 am: 02 Februar 2021, 12:33:46 »
Todos:

Die Events müssen noch interpretiert werden. Dazu gibt es schon einige Überlegungen, das ist aber noch nicht Spruchreif.

Beispiel zu den Events:
event:
0646981809001D000200020000000000020000004A790709060020092C008A13881388130000000000000000
aaaaaaaa    bb  ccdd            ee      ffffgggghhhhiiiikkkkllllmmmmoooo    pppp    rrrr
aaaaaaaa Datum (+1199142000)
            bb 1d=29=fehlercode           
                cc Module state (02)
                  dd Previous module state
                                ee cause (2=Soft/0=Clear/1=Hard(??))
                                                                                    rrrr irgendeine Freq
                                                                            pppp  Spannung
                                                                    oooo irgendeine Freq
                                                                mmmm Platform Freq
                                                            llll grid freq Frequenz
                                                        kkkk I grid Byte getauscht         
                                                    iiii U grid Byte getauscht         
                                                hhhh I inverter Byte getauscht         
                                            gggg U AC out Byte getauscht         
                                        ffff DC bus Byte getauscht       
 

Alle Werte in Hex. Bei mehr als einem Byte ist die Bytereihenfolge umzudrehen.

In dem Beispiel oben wird aus dem Datumsbereich 06469818 -> 18984606 -> dezimal 412632582 + konstante 1199142000 = 1611774582 = 27. January 2021 19:09:42
Alle Spannungen sind mit 100 multipliziert, aus 31050 wird also 310,50V
Alle Ströme sind mit mit 100 multipliziert, aus 44 wird also 0,44A
Alle Frequenzen sind mit 100 multipliziert, aus 5002 wird also 50,02Hz
Der Fehlercode ist dem https://powerrouter.zendesk.com/hc/de/articles/360021322913-PowerRouter-Installationshandb%C3%BCcher Handbuch zu entnehmen. Obiger 29-Fehler ist also der G029-S (Das Startverfahren für die Netzplatine (G) ist fehlgeschlagen)
« Letzte Änderung: 02 Februar 2021, 12:44:36 von macfly »

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 27487
Antw:neues ModuL: 98_mypowerrouter.pm
« Antwort #2 am: 02 Februar 2021, 12:37:19 »
Dein Post ist aber hier etwas deplatziert. Es sei denn Du hast Fragen zur Modulentwicklung. Ansonsten gehört das eher nach Anwendungen -> Solar?
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline macfly

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 143
Antw:neues Modul: 98_mypowerrouter.pm
« Antwort #3 am: 02 Februar 2021, 15:06:24 »
danke für den Hinweis, ich habe den Post entsprechend verschoben.

Offline hallo000de

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Hallo macfy,

Danke für deine Infos, nur wie kann an dies realisieren, wenn man keine Ahnung hat vom Programmieren?
Kannst du das per Fernübertragung machen?

Danke und Grüße

Offline macfly

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 143
Programmieren musst du dazu nicht. Du musst nur die Namensauflösung etwas manipulieren .. Dazu hatte ich ja bereits das Stichwort dnsmasq gegeben.

Oder wo genau liegt dein Problem?

Offline hallo000de

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Hallo,

dnsmasq ich weis ja nicht mal was das ist...Hm....wie man darin vorgeht.
Kannst Du das auch per Fernwartung machen?
das habe ich gefunden " logging1.powerrouter.com"  name und passwort, aber da geht nix da er abgeschalten ist.


Danke für deine Info
« Letzte Änderung: 06 Februar 2021, 16:28:13 von hallo000de »

Offline macfly

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 143
Hallo,

dnsmasq ich weis ja nicht mal was das ist...Hm....wie man darin vorgeht. Vielleicht können wir mal telefonieren meine email ist tinokaltofen@gmail.com
Kannst Du das auch per Fernwartung machen?
das habe ich gefunden " logging1.powerrouter.com"  name und passwort, aber da geht nix da er abgeschalten ist.


Danke für deine Info

Sorry, Fernwartung oder einzelsupport kann ich nicht machen, das müsstest du dir ergooglen ...

Offline hallo000de

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Danke  für die Info, welche Hardware braucht man dazu?

Offline Franky1992

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
Moins macfly,

Wenn ich das richtig verstehe hat der nedap keine möglichkeit einen DNS manuell einzustellen?
Daher ist es also nötig per DHCP im netzwerk einen neuen DNS in dem Netzwerk einzurichten!?

Viele Grüße

Offline macfly

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 143
Ja genau. Weder am Gerät noch mit der Installationssoftware gibt es die Möglichkeit, den Wechselrichter ohne DHCP zu betreiben.

a) dhcp-server & dns-server ist die Fritzbox oder ein Router
b) dhcp-server ist die Fritzbox oder router, dns-server ist ein eigenener Server
c) dhcp-server und dns-server ist ein eigener Server

nur bei a) muss man was neu machen, nämlich einen dns-server (z.B.dnsmasq) auf einem Linux-rechner (z.B. Raspi, oder der Host, auf dem fhem läuft) einrichten

bei b) und c) muss man nur die Antwort für den einen host (logging1.powerrouter.com) auf den fhem-host umbiegen.

Anbei ein Screenshot aus dem Installationshandbuch, dort steht auch ganz klar, dass der Nedap nur mit dhcp-server funktioniert ..



Offline hallo000de

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
 Kannst du nicht ein img erstellen, wo alles drin ist. Vielleicht auch die Anpassung für den Namenserver "logging1.powerrouter.com" , der ist doch überall gleich nur die Ip " DHCP" ist anders. Diese könnte man auslesen aus der Fritzbox oder dem Installationstool.
Das wäre doch mal eine super Sache!

-Ip Adresse für den PI selber eintragen
-Hardware, einen PI XXX und ein Netzwerkkabel

Dann wären Dir sicherlich 10.000..de Nedapkunden dankbar.

Offline macfly

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 143
Kannst du nicht ein img erstellen, wo alles drin ist. Vielleicht auch die Anpassung für den Namenserver "logging1.powerrouter.com" , der ist doch überall gleich nur die Ip " DHCP" ist anders. Diese könnte man auslesen aus der Fritzbox oder dem Installationstool.
Das wäre doch mal eine super Sache!

-Ip Adresse für den PI selber eintragen
-Hardware, einen PI XXX und ein Netzwerkkabel

Dann wären Dir sicherlich 10.000..de Nedapkunden dankbar.

Dafür ist das hier definitiv das falsche Forum. Hier geht es um FHEM, und ich habe ein FHEM Modul geschrieben.

Lass uns bitte weiter über FHEM und das Modul diskutieren. Wenn die Kenntnisse nicht reichen, DHCP/DNS einzurichten, missbrauche bitte dieses Forum nicht dafür. Dafür gibt es bereits viele howtos:

https://wiki.ubuntuusers.de/Dnsmasq/
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/raspberry-pi/2202031.htm
https://www.tecchannel.de/a/so-richten-sie-einen-dns-server-unter-linux-ein,3288598

Und auch hier im Forum haben sich Leute mit diesem Thema beschäftigt: https://forum.fhem.de/index.php?topic=100289.0



Offline hallo000de

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Danke für die Info. So jetzt zum Modul...gibt es eine  visuelle Aufbereitung? Grafana.. ect?

Grüße

Offline macfly

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 143
Danke für die Info. So jetzt zum Modul...gibt es eine  visuelle Aufbereitung? Grafana.. ect?

natürlich:
https://wiki.fhem.de/wiki/SVG
https://wiki.fhem.de/wiki/Neues_Charting_Frontend

lies dich bitte in FHEM ein.