Autor Thema: 10_EnOcean.pm V2968 - Erweiterungen und Überarbeitungen  (Gelesen 4106 mal)

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1211
In dieser Version sind folgende Ergänzungen, Änderungen und Fehlerbereinigungen enthalten:

   1. Neues EEP-Profil phcGateway mit derzeit zwei Unterprofilen (phcCmd):
   - switching: U. a. das Stromstoß-Schaltrelais Eltako FSR14-* wird über dieses Profil unterstützt. Über die zusätzlichen Befehlsoptionen lock|unlock kann der Schaltzustand für andere Sensoren gesperrt werden.
   - dimming: Das Profil ersetzt das Profil eltakoDimmer. Es universeller als das bisherige.
   
   2. Beim Teach-In wurden manchmal die angelernten Attribute nicht zuverlässig in fhem.cfg gespeichert. Der Fehler ist behoben.  (Schorsch M.)
   
   3. Beim Profil  autoMeterReading wurde der anzuzeigende Datentyp nicht richtig ausgewählt. Der Fehler ist berichtigt.
   
   4. Beim Profil MD15 können jetzt die Geräte durch Fhem gesteuert werden. Die Übertragung  der Isttemperatur von Fhem zum MD15 ist derzeit nicht möglich. Hierzu laufen Tests.  (krikan) Zusätzliche Befehle im Service Mode sind verfügbar und zu testen.

Danke für die bisherigen Rückmeldungen und Tests. Ich möchte nochmals darum bitten, die neuen Profile zu testen. Für mich ist dies wegen der fehlenden Testobjekte nicht möglich.

Ich werde schrittweise noch die fehlenden Kommandotypen des Profils A5-3F-00 (PHC Gateway) ergänzen. Auch werde ich mir danach die neue Version 2.5 der EPP intensiver ansehen und ggf. schrittweise in Fhem einarbeiten. Nach dem ersten Durchblick habe ich den Eindruck, dass es durchaus nützliche zusätzliche Profile gibt. Großteils scheinen mir die Profile deutlich komplexer und umfangreicher als die bestehenden.

Offline mike1969bln

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 42
Aw: 10_EnOcean.pm V2968 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #1 am: 23 März 2013, 16:09:04 »
Kompliment für die ganzen Erweiterungen!!!

Ich bekomm nur leider folgende Fehlermeldung jetzt:

2013.03.23 15:53:43 1: reload: Error:Modul 10_EnOcean deactivated:
 Can't find string terminator '"' anywhere before EOF at ./FHEM/10_EnOcean.pm line 933, <$fh> line 62.


Woran kann das liegen?

Danke für die Hilfe bei der Fehlersuche?

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1211
Aw: 10_EnOcean.pm V2968 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #2 am: 23 März 2013, 17:05:18 »
Zitat von: mike1969bln schrieb am Sa, 23 März 2013 16:09
Kompliment für die ganzen Erweiterungen!!!

Ich bekomm nur leider folgende Fehlermeldung jetzt:

2013.03.23 15:53:43 1: reload: Error:Modul 10_EnOcean deactivated:
 Can't find string terminator '"' anywhere before EOF at ./FHEM/10_EnOcean.pm line 933, <$fh> line 62.


Woran kann das liegen?

Danke für die Hilfe bei der Fehlersuche?


Auf Anhieb kann ich keinen Fehler in der neuen Version 10_EnOcean finden?! Das Modul läuft auf meiner FRITZ!Box 7390 fehlerfrei.

Ich nehme an, dass die Fehlermeldung beim restart von Fhem kommt. Vielleicht kommen wir weiter, wenn Du ein paar Informationen zu deinen Konfiguration geben könntest.

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1211
Aw: 10_EnOcean.pm V2987 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« Antwort #3 am: 25 März 2013, 22:11:15 »
Zitat von: klaus.schauer schrieb am Sa, 23 März 2013 07:37
In dieser Version sind folgende Ergänzungen, Änderungen und Fehlerbereinigungen enthalten:

   1. Neues EEP-Profil phcGateway mit derzeit zwei Unterprofilen (phcCmd):
   - switching: U. a. das Stromstoß-Schaltrelais Eltako FSR14-* wird über dieses Profil unterstützt. Über die zusätzlichen Befehlsoptionen lock|unlock kann der Schaltzustand für andere Sensoren gesperrt werden.
   - dimming: Das Profil ersetzt das Profil eltakoDimmer. Es universeller als das bisherige.
   
   2. Beim Teach-In wurden manchmal die angelernten Attribute nicht zuverlässig in fhem.cfg gespeichert. Der Fehler ist behoben.  (Schorsch M.)
   
   3. Beim Profil  autoMeterReading wurde der anzuzeigende Datentyp nicht richtig ausgewählt. Der Fehler ist berichtigt.
   
   4. Beim Profil MD15 können jetzt die Geräte durch Fhem gesteuert werden. Die Übertragung  der Isttemperatur von Fhem zum MD15 ist derzeit nicht möglich. Hierzu laufen Tests.  (krikan) Zusätzliche Befehle im Service Mode sind verfügbar und zu testen.

Danke für die bisherigen Rückmeldungen und Tests. Ich möchte nochmals darum bitten, die neuen Profile zu testen. Für mich ist dies wegen der fehlenden Testobjekte nicht möglich.

Ich werde schrittweise noch die fehlenden Kommandotypen des Profils A5-3F-00 (PHC Gateway) ergänzen. Auch werde ich mir danach die neue Version 2.5 der EPP intensiver ansehen und ggf. schrittweise in Fhem einarbeiten. Nach dem ersten Durchblick habe ich den Eindruck, dass es durchaus nützliche zusätzliche Profile gibt. Großteils scheinen mir die Profile deutlich komplexer und umfangreicher als die bestehenden.


V 2987: Fehlerbereinigung im Profil PHC Gateway Kommando switching

 

decade-submarginal