Autor Thema: Sonoff MiniR2 flashen  (Gelesen 1734 mal)

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3665
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #15 am: 20 Januar 2021, 16:17:35 »
Zitat
Any idea?

Nö, mag ich mich auch gar nicht mit beschäftigen.

Nachdem du dich offensichtlich jetzt schon Stunden mit dem Teil beschäftigst und jetzt nach einem Workarund suchst das Teil zu steuern, wäre mein Vorschlag einfach die vier Adern zum flashen anzulöten.

Das dauert keine 20 Minuten, wählst danach nur noch ein Template (MQTT2 vorgesetzt) aus und die Beer wär gscheelt.

So wie Papa Romeo es halt oben schon vorgeschlagen hat, GPIO 16 brauchst dazu ja nicht:

An den Punkten Gnd, Vcc, Rx und Tx einen USB-Seriell-Adapter anschließen und den Mini dann, über GPIO0 auf Masse oder drücken des Tasters auf der Oberseite, in den
Flash-Modus bringen und über ein gängiges Flash-Tool dann z.B. TASMOTA auf den Chip flashen.


Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #16 am: 20 Januar 2021, 19:34:27 »
...wäre mein Vorschlag einfach die vier Adern zum flashen anzulöten.

Da magst du Recht haben. Vermutlich wird es darauf herauslaufen. Ich teste das in den nächsten Tagen mal.

VG
Markus
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG

Offline Jostar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #17 am: 03 Februar 2021, 01:27:27 »
Hallo Markus,

hattest du Erfolg mit dem Flash? Ich stehe bald vor der gleichen Herausforderung. Ich möchte unbedingt Tasmota, weil da praktische Funktionen sind, zum Beispiel bei Schaltvorgang oder nach Boot aktive Nachrichten zu versenden via MQTT (Stichwort Rules in Tasmota).
Im Vergleich: HTTPMOD müsste ja ständig den Mini pollen, also unnötige Last erzeugen und am Ende dauert die Information länger zu bekommen (Abfrageintervall).

Grüße
Raspberry Pi(s) mit FHEM auf Rasbian Jessie/Strech, DbLog/DbRep mit mySQL, piface, 1Wire-USB-Master von SMS-GUARD, RFXtrx433E

Offline MBausB

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
  • Chuck Norris? Nie von ihr gehört...
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #18 am: 14 Februar 2021, 12:04:09 »
Hallo Jostar.

Ich bin bisher noch nicht dazu gekommen das zu testen, habe aktuell beruflich sehr viel um die Ohren. Muss mal sehen ob ich in den nächsten Tagen dazu komme.Wenn ich Ergebnisse habe poste ich diese hier.

VG
Markus
1N73LL1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4D4P7 70 CH4NG3. -573PH3N H4WK1NG

Offline rippi46

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 511
Antw:Sonoff MiniR2 flashen
« Antwort #19 am: 19 Februar 2021, 12:31:31 »
Hallo

Habe mir auch 2 Sonoff MiniR2 besorgt.
Habe sie dann nach dieser Anleitung geflasht und brauche mir keine Gedanken mehr machen, wie ich sie über den DIY-Modus in fhem einbinden kann.
War in 20 Minuten alles erledigt.

https://dm1cr.de/sonoff-mini-r2-tasmotizing-und-einbau

Gruß rippi
FHEM, LMS, VDR ,Dell 9010 Ubuntu 16.04, Max Komponenten, HM-Thermostate; Elro, Brennenstuhl u. Intertechno mit Connair.
Picoreplayer, Raspi IR-Lanadapter, Firmata(wifi), LaCrosse,
nanocul433, nanocul868, fhemduino, Signalduino
MySensor-GW+Sensoren, RGBWW, Xiaomi,Nextion,LEDMatrix,Alexa,Dashbutton