Autor Thema: Techem Heizkostenverteiler auslesen  (Gelesen 4475 mal)

lexxi

  • Gast
Techem Heizkostenverteiler auslesen
« am: 25 März 2013, 14:34:34 »
hallo,

bei uns wurden heute die Speicher/Ablesegeräte auf Funk umgestellt. Ich habe auf jedem Heizkörper so ein Teil montiert (link) bekommen. Laut Datenblatt funktionierts mit 868,95 MHz.

Nun hätte ich gerne, dass ich diese Teile mit meinem CUL auslese und in fhem grafisch darstelle :-) Ich habe mal google durchsucht, aber nichts gefunden....

Mein fhem läuft mit autocreate = 1, damit sollten sich die Teile eigentlich melden, wenn sie erkannt werden, oder?

Hat jemand von euch mal probiert, diese Sensoren auszulesen bzw wie starte ich für bin jetzt unbekannte device und Protokolle?

lg

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9838
Aw: Techem Heizkostenverteiler auslesen
« Antwort #1 am: 25 März 2013, 16:02:37 »
Hallo,

wen das

Zitat
Sichere Datenübertragung durch CRC-Verfahren und Datenverschlüsselung


zutrifft wirst du mit fhem keine Chance haben.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

 

decade-submarginal