Autor Thema: alexa-fhem zu verschiedenen Benutzern und unabhängige Geräte steuern?  (Gelesen 719 mal)

Offline djatebbi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Hallo zusammen,

ich habe das Forum schon durchsucht aber keine Antwort auf dieses Szenario gefunden.
Ausgangssituation ist ein FHEM Server und eine Homematic Zentrale sowie 3 Parteien mit unterschiedlichen Alexa Accounts.
In einem Mehrfamilienhaus sind alle HM Geräte an einer Zentrale angelernt, diese werden durch 3 verschiedene FHEMWEB Frontends für die jeweilige Partei als Steuerung zur Verfügung gestellt.
Heißt Partei 1 kann nur die eigenen Geräte im EG steuern, Partei 2 nur die Geräte im OG und Parte 3 nur die Geräte im DG.
Nun soll Alexa mit ins spiel kommen und die jeweilige Partei ihre Geräte über Sprachsteuerung steuern.

Gibt es über das alexa-fhem Modul eine Möglichkeit die Geräte zu differenzieren und die Accounts entsprechend zuzuordnen?
Meine erste Idee wäre gewesen mehrere Alexa Devices mit unterschiedlichen SSH-Key anzulegen,
aber wie sieht es dann mit der Zuordnung der Geräte zu den Alexa Devices aus und werden mehrere Alexa Devices überhaupt unterstützt?

Gruß, djatebbi
« Letzte Änderung: 22 Februar 2021, 14:29:18 von djatebbi »
FHEM auf Raspberry Pi 4B.

Offline djatebbi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Hallo,

hat sowas bis jetzt noch keiner realisiert.
Aktuell löse ich dies über HConnect, möchte aber davon weg.

Gruß,
FHEM auf Raspberry Pi 4B.

 

decade-submarginal