Autor Thema: HCS mit CUL_HM über fhem2fhem und 1-Wire  (Gelesen 1490 mal)

Offline Alexander Bauer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
HCS mit CUL_HM über fhem2fhem und 1-Wire
« am: 27 März 2013, 16:59:10 »
Hallo miteinander,

aufgrund räumlicher Gegbenheiten habe ich bisher folgenden Aufbau:

Im EG ist die FritzBox 7390, der ein CUL als Empfänger für Homematic hängt.

Diese fhem Installation ist via fhem2fhem mit einem NAS mit Debian im UG verbunden. Das
NAS ist via Wlan an die FritzBox angebunden.

Dort auf dem Nas ist dann die 1-Wire Installation angebunden. Von dort geht auch die Schaltung
zur Vaillant Gasbrennwertgerät mit der 3-4-5 (quasi Eingang als Raumthermostat).

Nun möchte ich ich HCS einsetzen?

Sollte HCS über fhem2fhem angebunde CUL_HM funktionieren? Kann ich über fhem2fhem Devices
pairen?

Oder wäre es besser noch ein NAS laufen zu lassen und die 1-Wire Komponenten via OWFS an
fhem anzubinden, das dann direkt dann CUL und das HCS ausführt?
--

Fhem auf Cubietruck mit Debian Wheezy und Homematic und 1-Wire