Verschiedenes > User stellen sich vor

Ein Hallo in die Runde

(1/1)

Bernd_M:
Hallo zusammen,

ich bin Bernd, 49 Jahre und komme aus dem Kölner Umland. Mit FHEM habe ich bereits von ca. 6 Jahren begonnen, als ich eine neue 'unter der Woche Wohnung' bezog. Mein primäres Ziel war es, die Heizung über das Internet zu bedienen, um die Wohnung vorzuheizen, wenn ich diese beziehen wollte. So startete ich mit einem pi und Homematic Heizungsgedöns. Später kamen dann Philips Hue Lampen und Alexa dazu. Damit war ich dann eine ganze Zeit lang zufrieden, bis mir die SD-Karte den Dienst verweigert hat.....
Nachdem es erstmal wieder auf einem pi neu installiert wurde, war ich aber dann schnell mit der Geschwindigkeit nicht mehr zufrieden. So habe ich mir auf einem ASRock J41005-ITX einen ESXi Host eingerichtet (Freie Private Lizenz) und dann FEHM in einer vm unter ubuntu installiert. Dann kam noch der zweite Haushalt mit Homematic IP, ebenfalls Phillips Hue und seit neuestem ein Rademacher System mit deren Bridge. Alles auf einem System:
Beide Wohnungen sind mit einer Site-to-Site VPN Verbindung über jeweils eine Sophos Firewall verbunden (Da mit die VPN-Verbindung über die FritzBox viel zu langsam war) Ebenfalls freie Lizenz für den Privatgebrauch. Hier läuft mein FHEM Server in einer DMZ und ist über einen Reverse-Proxy an das Internet angebunden. Das war schon eine Herausforderung für mich, aus der DMZ die HMLAN-Adapter und die Hue-Bridge in der entfernten Wohnung an laufen zu bekommen. Aber das läuft jetzt schon über 2 Jahre extrem stabil.
Die Einrichtung habe ich über FHEM Forum (nur lesend)/Wiki, youtube, und Google vorgenommen.
Die meiste Zeit läuft es einfach vor sich hin. Es gibt immer Phasen, wo ich mit FHEM beschäftige, aber dann muss ich mich meist immer erstmal wieder rein arbeiten.
So wie jetzt, da ich mir Rademacher Gurtwickler besorgt habe. Verbunden sind diese mit der Bridge von Rademacher (ca. 75,-EUR). Der Homepilot ist teuer und der DUO-Fern Stick ist ausgelaufen und es gibt diesen kaum noch zu bekommen. Auch dabei hat mir das Forum hier den Ansatz geliefert, so dass ich diese jetzt zumindest schonmal einfach angesprochen bekommen. Die Anpassungen, welche ich vorgenommen habe, sind deshalb auch hier im Forum zu finden.

In diese Sinne wünsche ich allen ein gutes Gelingen!

Gruß
Bernd

FranzB94:

--- Zitat von: Bernd_M am 07 März 2021, 20:15:52 ---... Homatic Heizungsgedöns...

...mit Homamatic IP ...


--- Ende Zitat ---

Was sollen denn das für Systeme sein? Sehr fantasievoll geschrieben.


Gruß Franz

Bernd_M:
Hallo Franz,

Homematic war gemeint. Danke für den Hinweis.

Bernd

Thyraz:
Nihcht wuhndern.

Ter Frahnz korrigirt einvach gärne Rächtschraibvehler.

Tennoch ain härzlickes Villkommen fon mihr. :)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln