Autor Thema: MapleCULx2 (locutus-HW, a-culfw) Versionsunterschiede!  (Gelesen 662 mal)

Offline juergs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1930
    • github
MapleCULx2 (locutus-HW, a-culfw) Versionsunterschiede!
« am: 11 März 2021, 17:02:57 »
Hallo,
eine Frage die a-culfw-Spezialisten:

Die ältere Version beinhaltet das Kommando "W" für beide Stackable_CC-Devices: 

V 1.24.02 a-culfw
Zitat
? (? is unknown) Use one of B b C F i A Z N E k G M K L U Y R T V W X e f l p t x z *
*? (? is unknown) Use one of b C F i A Z N E G M K L U Y R T V W X f z
V 1.24.02 a-culfw Build: private build (unknown) MapleCULx4_03 (F-Band: 868MHz)

V 1.26.08 a-culfw
Zitat
V 1.26.08 a-culfw Build: private build (juergs-MRZ-2021) MapleCULx2 (F-Band: 433MHz)
? (? is unknown) Use one of B b C F i A Z N E k G M K L U Y R T V W X O e f l p t x z *
*? (? is unknown) Use one of b C F i A Z N E G M K L U Y R T V X f x z *

Ist eine Frequenzänderung des 868MHz Moduls in V 1.26.08 nicht mehr per set-Befehl möglich?

FHEM verhält sich "seltsam" bei der Frequenzeinstellung der STACKABLE_CC-Devices:
Habe versucht zuerst das Device mit dem W-Befehl auf 868MHz zu stellen => geht. Das gestackte Device übernimmt die Frequenzeinstellung.
Danach ändere ich die Frequenz wieder auf 433 MHz, das gestackte Device behält die 868-Einstellung, leider nur bis zum Reboot.

Gehe ich von einer falschen Annahme aus?

Oder anders gefragt: wie bekomme ich die 868MHz korrigiert?
Bzw. die EEProm-Werte 0x0d,0x0e,0x0f (fband::checkfrequency) gesetzt/geändert?

 Grüße,
   Jürgen
« Letzte Änderung: 11 März 2021, 17:20:10 von juergs »