Autor Thema: [gelöst] SYSMON: Interfacename jede Minute im Log.  (Gelesen 226 mal)

Offline laberlaib

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
[gelöst] SYSMON: Interfacename jede Minute im Log.
« am: 18 März 2021, 12:58:16 »
GELÖST
Hallo,
da mein virtueller RhasspyMaster ab und an auf 102% CPU hochdreht, möchte ich bei Bedarf FHEM den Server neu starten lassen.
SSH Zugriff ist eingerichtet.
defmod sysmon_RhasspyDe SYSMON ssh:laberlaib@192.168.2.104
attr sysmon_RhasspyDe network-interfaces ens18
attr sysmon_RhasspyDe room test

An den Aktualisierungsintervallen habe ich jetzt erstmal nichts gedreht.
Das Networkinterface muss angegeben werden, da es anders heißt
Was jetzt passiert ist, dass ich zu jeder Aktualisierung folgenden eintrag im globalen log habe:
Zitat
2021.03.18 12:54:08 3: ens18
2021.03.18 12:55:08 3: ens18
2021.03.18 12:56:08 3: ens18

attr sysmon_RhasspyDe verbose 0hilft nix, im Wikieintrag zu verbose wird
Zitat
Für den Normalgebrauch wird Level 3 empfohlen.
Darum will ich das jetzt nicht nur deswegen runtersetzen.

Bekomme ich das irgendwie weg?

€: Ich glaube das ist ein Relikt aus der Änderung für den RAM.
Von hier hab ich das wegen der RAM geschichte gezogen.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,17201.msg456040.html#msg456040
Ich hol das einfach da wieder aus.

GELÖST
« Letzte Änderung: 18 März 2021, 13:04:12 von laberlaib »
--
Proxmox, Homematic, G-Tags, Zigbee2MQTT, Rhasspy Sprachsteuerung im Aufbau (beta)

 

decade-submarginal