Autor Thema: tradfri hängt manchmal  (Gelesen 454 mal)

Offline Pati_Alpha

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 274
tradfri hängt manchmal
« am: 25 März 2021, 18:39:45 »
Hey,

ich nutze ein IKEA Tradfri Gateway mit dem tradfrigateway Modul.
Hin und wieder habe ich das Problem, dass das Modul bzw. alle Geräte nicht mehr auf Eingaben reagieren.
Setze ich das device auf "restart" geht es danach wieder.

Ist das Problem bekannt? Bzw. wie kann ich es debuggen?

Hier das defraw des devices:
defmod tradfriGateway tradfri
attr tradfriGateway alias Tradfri Gateway
attr tradfriGateway createGroupReadings 1
attr tradfriGateway devStateIcon stopped:control_home@red:start stopping:control_on_off@orange running.*:control_on_off@green:stop
attr tradfriGateway group Gateway
attr tradfriGateway room Tradfri
attr tradfriGateway stateFormat tradfri-fhem
attr tradfriGateway tradfriFHEM-params --ip 10.0.0.100
attr tradfriGateway tradfriFHEM-securityCode crypt:123123123123123123123123123123(:P)
attr tradfriGateway webCmd restart

setstate tradfriGateway running /usr/local/bin/tradfri-fhem
setstate tradfriGateway 2020-10-15 08:16:50 identity crypt: 123123123123123123123123123123(:D)
setstate tradfriGateway 2020-10-15 08:16:50 psk crypt: 123123123123123123123123123123(:P)
setstate tradfriGateway 2021-03-25 18:33:28 tradfri-fhem running /usr/local/bin/tradfri-fhem

Danke euch
Patrick

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20710
Antw:tradfri hängt manchmal
« Antwort #1 am: 27 März 2021, 15:38:36 »
das liegt leider an der darunter liegenden node-tradfri-client lib und zum teil daran das es kein offizielles api von ikea gibt.

alle x stunden automatisch ein set reconnect oder set restart machen ist zwar nur ein workaround sollte aber helfen.

eventuell und bei reproduzierbaren bedingungen wäre es gut bei node-tradfri-client ein ticket auf zu machen.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Nasty

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:tradfri hängt manchmal
« Antwort #2 am: 02 April 2021, 14:29:34 »
hey Ihrs  8) ,
gibt es denn aktuell schon eine Lösung für das Problem ?
oder gilt noch der Workaround ?
habe hier das selbe Problem und meine Frau springt mir schon aufs dach  :D

Lieben Gruß und frohe Ostern Nasty
Raspberry pi 3 B+ = FHEM/Motioneye/HomeKit
Raspberry pi 2 B+ = OMV/HYperion/Squeezebox
Raspberry pi 2 B+ = Picoreplayer/Motion
Raspberry pi 1 B+ = Squeezebox/HAbridge
Nanopi Neo           = LogitechMediaServer/Pihole
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline chriskl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:tradfri hängt manchmal
« Antwort #3 am: 04 Mai 2021, 09:13:24 »
Hallo zusammen,
ich hatte Tradfri schon lange auf RaspBian am laufen.
Hier traten nur sehr selten Probleme auf  :).
Jetzt habe ich auf Debian x86_64 mit Docker umgestellt.
Wenn ich hier ca 30-60 Minuten keinen Tradfri-Befehl absetze quittiert der Tradfri-Daemon den Dienst.
Dann wird der 1. Schaltbefehl noch zum Device geschickt (und auch ausgeführt - z.B. Lampe geht an), jedoch kommt die Statusänderung nicht mehr zum FHEM zurück und dann geht nix mehr  >:(
Jetzt hilft nur ein Restart vom Tradfri-Daemon.

Ich habe festgestellt dass jeder Schaltbefehl die "Lebenszeit" des Daemons verlängert  ;).
Daher habe ich folgenden Workaround realisiert:

In der Tradfri-App einen leeren Raum "Dummy" ohne Gerät eingerichtet.
Dann mit
defmod at_tradfri_keep_alive at +*00:01:00 set alias=Dummy rgb FFFFFFjede Minute den Raum "geschaltet".

Seitdem keine Probleme mehr  8).

Gruß

Chriskl