FHEM - Hausautomations-Systeme > Zigbee

tradfri hängt manchmal

<< < (2/3) > >>

chriskl:
Genau das ist bei mir nach einem Update der Tradfri-App oder Gateway auch passiert   :'(
Also neuen Workarround gesucht >:(
Da ich eh noch einen Raspi am laufen habe und ich dort ja nie Probleme hatte habe ich das tradfri-fhem node auf dem Raspi installiert und beim FHEM-Modul die Attribute tradfriFHEM-sshHost und -User gesetzt.
Damit wird der Daemon auf dem Raspi ausgeführt und alles ist gut. ;)

Trotzdem ist das ja keine richtige Lösung.
Vielleicht könnte sich jemand mit Programmiererfahrung - vielleicht justme1968  - das Problem auf X86 anschauen.  :-[ Wäre echt super.

Hoffe das hilft dir weiter  :)

justme1968:
das problem hat ziemlich sicher nichts mit x86_64 zu tun. meine installation läuft schon immer nativ darauf. ich denke es ist eher ein docker problem und das irgendwelche broadcast nachrichten nicht ankommen. das wäre typisch für docker. da ich docker nicht verwende (und nicht aktiv supporte) kann ich dir hier nicht helfen.

chriskl:
Dann sollte das Modul außerhalb von Docker unter X86 ja funktionieren.
Ich glaube das habe ich auch getestet, bin mir aber nicht ganz sicher  :o
Ich kann das in den nächsten Tagen nochmal versuchen. ;)

chriskl:
justme1968 liegt vollkommen richtig.
Ich habe tradfri-fhem außerhalb von Docker im Host-OS installiert und das läuft jetzt seit 24h :-).
Hier eine kurze Anleitung:

--- Code: ---Auf Debianhost in shell:

# Node installieren
apt-get install nodejs npm
npm install -g tradfri-fhem

# ssh für Docker-Benutzer fhem auf Debianhost ohne Passwort
# ins Docker-Verzeichnis wechseln
cd ~/docker-compose/fhem
# Sitzung im Docker als fhem starten
docker-compose exec fhem su - fhem
# Falls noch kein ssh-Key generiert wurde
ssh-keygen -t rsa -b 4096
ssh-copy-id -i ~/.ssh/id_rsa user@debianhost
; test ob ssh ohne Passwort funktioniert
ssh user@debianhost

Dann in FEHM:
attr tradfri tradfriFHEM-sshHost debianhost
attr tradfri tradfriFHEM-sshUser user
--- Ende Code ---
Ich arbeite mit docker-compose. Falls ihr das anders macht müsst ihr die fhem-Docker-Sitzung entsprechend starten  ;)

Somit ist kein zusätzlicher Raspi nötig  8)

Gruß

chriskl

Wolfgang Hochweller:
Ich arbeite nicht mit Docker, aber mit Proxmox.
Ich habe das gleiche Problem wie die Docker-User, da sollte die Methode hier auch funktionieren, muss ich probieren.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln