Autor Thema: fhem start Debian  (Gelesen 958 mal)

Offline Steffen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 564
fhem start Debian
« am: 30 März 2013, 21:30:36 »
Hallo!

Bei meinem Qnap(debian) habe ich jetzt mal gemerkt beim Befehl:
"/etc/init.d/fhem start" bekomme ich Antwort:
"Starting fhem...
root@NASC87667:~# 2013.03.30 21:27:00 1: Including /etc/fhem.cfg
Can't open ./var/log/fhem/fhem-2013-03.log: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden at /usr/bin/fhem.pl line 1748, <$fh> line 2."

Also die Datei ist vorhanden:
-rwxrwxrwx 1 root    root      186145 30. Sep 22:40 fhem-2012-09.log
-rw-r--r-- 1 root    root     1109119 31. Okt 21:04 fhem-2012-10.log
-rw-r--r-- 1 root    root    10607149 30. Nov 23:00 fhem-2012-11.log
-rw-r--r-- 1 root    root     1140095 31. Dez 23:18 fhem-2012-12.log
-rw-r--r-- 1 root    root     1543146 31. Jan 23:00 fhem-2013-01.log
-rwxrwxr-- 1 steffen steffen   252660 28. Feb 23:00 fhem-2013-02.log
-rw-rw-rw- 1 root    root      144058 30. Mär 21:27 fhem-2013-03.log

beim neustart von Qnap startet auch Fhem von selbst ohne Fehlermeldung, also was könnte das sein???
Was ich gerade noch gemerkt habe wenn ich in fhem.cfg den punkt vor ./var/Log...usw wegnehme dann starte fhem aber schreibt kein global log mehr?
Mfg Steffen