Autor Thema: Einplatinencomputer mit einer gelöteten Festplatte (Flashspeicher)  (Gelesen 1410 mal)

Offline pi-user

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 256
Hallo zusammen,

ein Raspberry Pi verwendet als Festplatte eine Micro SD-Karte. Ich benötige für mein Projekt einen Einplatinencomputer mit einem Flashspeicher als Festplatte. Ich habe im Internet nichts auf Anhieb gefunden. Gibt es eine Firma, die Einplatinencomputern individuell zusammen bauen? Oder gibt es im Internet eine Seite, wo man bereits so einen Einplatinencomputern mit einem Flashspeicher kaufen kann?

Vielen Dank im Voraus für die Tipps. :)
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3189
Hm, Du sprichst von einem Flash-EEPROM? Richtig? Hierfür gibt es es I2C Module. Welche Speicherkapazität benötigst Du denn?

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline pi-user

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 256
Hallo Jörg,

8GB. Kann man ein I2C Modul an Raspberry Pi anschließen und auf Micro SD-Karte verzichten? Ich habe gerade die Raspberry Pi Compute Modul 4 entdeckt. Kann man dieses Modul von Raspberry Pi mit einem Display verbinden? Ich habe keinen Anschluss auf diesem Modul gesehen. Dieses Modul hat als "Festplatte" ein 8GB eMMC.

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3189
Hallo, ja der RPi kann I2C. Und, warum möchtest Du an dem Modul ein Display anschließen, wenn es doch entsprechende Shields für den RPi gibt. Was ist den überhaupt Dein Anwendungsfall?

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Jamo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1432
Asus Tinkerboard S ist ein Einplatinencomputer und hat intern verlötetes eMMC. Formfaktor wie Raspberry Pi.
Ich habe hier noch einen rumliegen, den kann ich abgeben.
Linux Debian, Homematic (UART/HMUSB), HUEBridge, Zigbee, FB, Alexa (fhem-lazy), livetracking, fhemApp Frontend für FHEM

Offline pi-user

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 256
Danke. Asus Tinkerboard S ist für das Vorhaben zu teuer. Ich benötige später für dieses Projekt sehr viele Einplatinencomputer. Vielleicht kann ich das Modul Raspberry Pi Compute Modul 4 für das Vorhaben einsetzen. Ich muss nur herausfinden, wie man dieses Modul mit einem LVDS Anschluss verbinden kann!


Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3189
Danke. Asus Tinkerboard S ist für das Vorhaben zu teuer. Ich benötige später für dieses Projekt sehr viele Einplatinencomputer. Vielleicht kann ich das Modul Raspberry Pi Compute Modul 4 für das Vorhaben einsetzen. Ich muss nur herausfinden, wie man dieses Modul mit einem LVDS Anschluss verbinden kann!

Nur so zum Abschluss. Ist Dein Anwendungsfall Geheim oder Patentwürdig? Eventuell würde ja auch schon ein ESP32 reichen.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline pi-user

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 256
Ich werde schauen, ob man eine Kamera an ESP32 anschließen kann.

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3189
Ich werde schauen, ob man eine Kamera an ESP32 anschließen kann.

Meine Glaskugel ist gerade mit Nebel gefüllt worden. Den ESP32 gibt es komplett mit Kamera als fertiges Modul.

Ich bin jetzt raus.
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline pi-user

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 256
Danke, ich werde prüfen, ob die CPU Leistung für das Vorhaben ausreicht oder nicht.

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2666
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Meine Glaskugel ist gerade mit Nebel gefüllt worden. Den ESP32 gibt es komplett mit Kamera als fertiges Modul.
Ich bin jetzt raus.

... ich bin ja normal nich so ... und hab´s mir echt überlegt ... aber manche Info´s benötigen eben andere Info´s  ... ich bleib draussen....

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline tomster

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 989
Was spricht gegen einen Raspi mit aufgestecktem mSATA-Hat (z.B. "PiDrive") oder M.2 SSD?
« Letzte Änderung: 28 Juni 2021, 09:12:36 von tomster »