Autor Thema: Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht  (Gelesen 551 mal)

Online KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3498
Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« am: 08 April 2021, 19:12:16 »
Hi zusammen,

ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer kleinen LED o.ä. - batteriebetrieben, z.B. über Zigbee steuerbar, um an der ein oder anderen Stelle eine Art "Warnleuchte" anzubringen (z.B. ein kleines rotes Licht über der Kaffeemaschine, das mich daran erinnert Bohnen nachzufüllen ;-) Oder - vielleicht etwas sinnvoller - ein Lämpchen, das leuchtet, wenn die Haustüre nicht abgeschlossen ist) Ich habe mich schon totgegoogelt, aber nichts vernünftiges gefunden. Hat irgendwer eine Idee?

Danke,

Oli
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...

Offline ComputerZOO

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #1 am: 20 April 2021, 00:30:01 »
Nabend, wenn es etwas Bastelei sein darf, dann kann ich dieses Instructable als Denkanstoß empfehlen:
https://www.instructables.com/Zigbee-LED-Strip-Dimmer-IKEA-Hack/

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18496
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #2 am: 20 April 2021, 08:23:05 »
Hallo Oli,
Als ich das das erste mal gesehen habe, habe ich das gar nicht kapieren wollen
[urlhttps://de.elv.com/elv-homematic-komplettbausatz-statusanzeige-mit-batteriebetrieb-und-klappanzeige-hm-dis-td-t-fuer-smart-home-hausautomation-103721?fs=628348891&c=499]Statusanzeige[/url] Wer baut sowas noch?
Aber der schwere Vorteil wirklich die absolute Batterielösung, braucht nur Strom während des Statuswechsels.
Nachteil kein Zigbee ;) und für heute Zeit ziemlich unschick.
Was mir auch noch einfällt: TTGO T-Display ESP32 WiFi and Bluetooth Module Development Board for Arduino 1.14 Inch LCD
Das betreiben die auch alle mit einer Lipo Batterie. Steht auf meiner Spieleeinkaufsliste - hat es aber noch nicht in den Korb geschafft ;)

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline dl4fbr

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 634
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #3 am: 20 April 2021, 09:05:41 »
Ist das Zigbee Protokoll für batteriebetriebe Geräte geeignet?
Ich könnte mir vorstellen, dass u.a. durch die Mesh Technik die Sender und Empfänger der Leuchten nicht abgeschaltet werden können und Batterien nicht lange halten.

Das spricht für ein Bastelprojekt mit Homematic, IT oder FS20 Teilen
Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

Online KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3498
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #4 am: 20 April 2021, 09:09:37 »
Ist das Zigbee Protokoll für batteriebetriebe Geräte geeignet?
Ja, bei den Endgeräten (die nicht routen) ist das kein Problem (Bewegungssensoren, Kontaktsensoren usw und auch verschiedenste Schalter)

Tatsächlich finde ich die Bastelprojekte aber auch interessant, wenn auch vielleicht etwas over-engineered für meinen Zweck. Das Homematic-Retrodingens ist natürlich sehr cool, da scheue ich aber ein bisschen den Zusammenbau (Löten ist jetzt eher nicht mein Spezialgebiet)...
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18496
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #5 am: 20 April 2021, 09:15:38 »
Ich glaube da ging es nur um den mechanischen Zusammenbau und wenn ich mich richtig entsinne man musste zwei Drähte an Motor und Batteriefach anlöten.
Ich habe das Ding nicht selbst sondern nur mal für einen Kumpel unseres Leipziger Stammtisches zusammengebaut.
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Online KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3498
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #6 am: 20 April 2021, 09:19:07 »
Ich glaube da ging es nur um den mechanischen Zusammenbau und wenn ich mich richtig entsinne man musste zwei Drähte an Motor und Batteriefach anlöten.
Ich habe das Ding nicht selbst sondern nur mal für einen Kumpel unseres Leipziger Stammtisches zusammengebaut.
Hier https://wiki.fhem.de/wiki/HM-Dis-TD-T_Retro_Anzeige klingt das anders...
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...

Offline dl4fbr

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 634
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #7 am: 20 April 2021, 09:27:25 »
By the way - ich habe solche Anforderungen per Mail gelöst.

Das Lämpchen muss unbedingt räumlich nahe am zu überwachenden Objekt hängen?
Geht ja auch irgendwo an zentraler Stelle bei einer Steckdose.
Das hat ein Feund mit dem HM Teil HM-OU-LED16 umgesetzt, steht im Flur, wo alle vorbeikommen
« Letzte Änderung: 20 April 2021, 09:29:11 von dl4fbr »
Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

Online KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3498
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #8 am: 20 April 2021, 10:10:13 »
By the way - ich habe solche Anforderungen per Mail gelöst.

Das Lämpchen muss unbedingt räumlich nahe am zu überwachenden Objekt hängen?
Geht ja auch irgendwo an zentraler Stelle bei einer Steckdose.
Das hat ein Feund mit dem HM Teil HM-OU-LED16 umgesetzt, steht im Flur, wo alle vorbeikommen

Ich habe auch ein altes IPd an der Wand für Statusinfos, darum geht es nicht. Mein "Problem" ist z.B. folgendes (dramatisches!!) Szenario.
08:55: Ich koche mir schnell einen Kaffee bevor's ins Zoom-Meeting geht. Alexa sagt mir, dass die Kaffeebohnen nachgefüllt werden sollten. Ich ignoriere Alexa, weil ich ja ins Meeting muss.
10:00: Das erste Meeting ist vorbei, das zweite fängt an. ich will mir nur noch schnell einen weiteren Kaffee rauslassen, habe aber mittlerweile vergessen, dass Kaffeebohnen aufgefüllt werden müssen und höre nur noch den hässlichen Sound, wenn das Mahlwerk ins Leere greift... Eine kleine rote Leuchte an der Kaffeemaschine hätte das verhindert ;-)   
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...


Offline dl4fbr

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 634
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #10 am: 20 April 2021, 20:31:39 »
Noch was gefunden.

Was hältst du von Preis Tags wie im Supermarkt. Die sind i.d.R. zweifarbig, auch mit roten Symbolen oder Icons.
Evtl. sollten die auch mit MQTT gehen

https://www.delfi.com/de/de/losungen/e-ink-preisschilder
https://forum.iobroker.net/topic/33718/vorstellung-e-ink-display-f%C3%BCr-hausstatus

Günstig direkt beim China Versand
Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20683
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #11 am: 20 April 2021, 20:34:38 »
falls es doch eine lampe sein soll: hue go
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline dl4fbr

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 634
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #12 am: 20 April 2021, 20:46:26 »
Klar geht auch, aber wie lange hält der Akku?
Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18496
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #13 am: 20 April 2021, 21:06:09 »
Akku - den müsste man mit Thermo- und Piezogeneratoren an der Kaffeemaschine laden. :)

@Oli die Retroanzeige bauen war in meiner Erinnerung wirklich simpel - aber ich bin auch mit dem Lötkolben aufgewachsen ;) Ich würde ja sagen komm zu unserem Treffen nach Leipzig, ich bau Dir das Ding zusammen. Aber zur Zeit gibt es ja nur Video Würste  :'( :'( :'(
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Online KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3498
Antw:Batteriebetriebene smarte kleine Leuchten gesucht
« Antwort #14 am: Gestern um 23:40:38 »
Ich habe mir jetzt mal einen ESP32 mit OLED bestellt... Ist zwar irgendwie übertrieben, aber der Spieltrieb...
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...