FHEM - Entwicklung > FHEM Development

Attribute mit gerätespezifischen Werten?

(1/1)

Thorsten Pferdekaemper:
Hi,
ich kann ein Attribut in der xxx_Initialize z.B. so definieren:

--- Code: ---$hash->{AttrList}  = "... snapTo:gridlines,halfGrid,quarterGrid,nothing ...";

--- Ende Code ---
Dadurch weiß FHEMWEB, dass das Attribut snapTo die angegebenen Werte annehmen kann und stellt eine entsprechende Drop-Down-Box dar. Das kann man im Prinzip auch dynamisch machen, allerdings nicht gerätespezifisch, sondern immer nur für das ganze Modul, oder?

Mein Anwendungsfall sieht so aus:

--- Code: ---$hash->{AttrList}  = "... backend_.* defaultBackend ...";

--- Ende Code ---
Über die backend_-Attribute kann man eine Reihe von Backend-Systemen definieren. Eines davon kann man dann bei defaultBackend angeben. Dafür soll es dann natürlich eine ordentliche Werthilfe geben. Das ist aber für jede Instanz (also jedes Device) anders und kann nicht für das ganze Modul festgelegt werden. Geht so etwas?

Gruß,
   Thorsten

rudolfkoenig:
Falls $defs{<DeviceName>}{".AttrList"} gesetzt ist, dann hat es Vorrang zu $modules[<ModulType>}{AttrList}.
Siehe fhem.pl, sub getAllAttr()

Thorsten Pferdekaemper:
Hi,
hat etwas gedauert, aber jetzt habe ich es ausprobiert. Funktioniert wunderbar.
Vielen Dank!
Gruß,
   Thorsten

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln