Autor Thema: Ein FHEM, 2 Haushalte unter einem Dach  (Gelesen 1323 mal)

Offline ChrisKoh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Ein FHEM, 2 Haushalte unter einem Dach
« am: 12 April 2021, 14:54:51 »
Hallo Zusammen,

ich stehe vor der Herausforderung in einem Haus mit bestehendem FHEM-Server aus einem Haushalt, zwei Haushalte zu machen.

Es soll gemeinsame Gräte geben, aber auch getrennte nur vom jeweiligen Haushalt steuerbar.

Hierfür habe ich mir folgendes "system" überlegt.

Die Idee ist einen FHEM-Server beizubehalten über den alle Geräte zentral Eingebunden sind, und zwei homebrigde Instanzen (docker) laufen zu lassen.
Die jeweilige homebridge Instanz hat homebridge-fhem plugin installiert und schaut mittels Filter nur in einen für den Haushalt definierten Raum in dem sich die zugeordneten Geräte befinden.
Wenn ein gemeinsames Gerät wie zB. ein Garagentor genutzt werden soll, dann muss dieses in beide Räume gesetzt werden.

Nun erstelle ich zwei "Zuhause" in Apple Home und füge die jeweilige homebridge Instanz als Bride hinzu.


Was haltet ihr davon, bzw. hattet ihr schon ähnliche Anforderungen? Habt ihr das anders gelöst?

Grüße
Christian
ODROID H2 + Docker: Portainer; FHEM; HomeBridge; Node-RED; Nextcloud; PiHole; MQTT.
FS20; HM; ZigBee; Z-Wave

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2568
  • Give more - Expect less
Antw:Ein FHEM, 2 Haushalte unter einem Dach
« Antwort #1 am: 12 April 2021, 15:06:07 »
Sollte so gehen.

Falls noch das fhem eigene Web genutzt werden soll, würde ich einfach zwei FHEMWEB definieren und darin die entsprechenden Räume anzeigen/verbergen.
FHEM im Proxmox Container

https://ts.la/markus34522

Offline ChrisKoh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Antw:Ein FHEM, 2 Haushalte unter einem Dach
« Antwort #2 am: 12 April 2021, 15:18:29 »
Sollte so gehen.

Falls noch das fhem eigene Web genutzt werden soll, würde ich einfach zwei FHEMWEB definieren und darin die entsprechenden Räume anzeigen/verbergen.

Ja das wäre auch eine Option! Vorrangig wird aber HomeKit und Alexa als "Frontend" genutzt.

Wobei ich bei Alexa gerade überlegen muss ob das dann so geht. Denn das alexa-fhem ist ja bei mir im fhem im Container läuft mit drin.
Und ich habe ja auch zwei Amazon Konten dann..
ODROID H2 + Docker: Portainer; FHEM; HomeBridge; Node-RED; Nextcloud; PiHole; MQTT.
FS20; HM; ZigBee; Z-Wave

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2568
  • Give more - Expect less
Antw:Ein FHEM, 2 Haushalte unter einem Dach
« Antwort #3 am: 12 April 2021, 15:22:05 »
Wie gesagt, Homekit sollte so gehen, wie du geschrieben hast.
ALexa kann ich nichts sagen, nutze ich nicht.
FHEM im Proxmox Container

https://ts.la/markus34522

 

decade-submarginal