Autor Thema: FGRGBWM-441 + Momentary switch  (Gelesen 505 mal)

Offline fireball

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 273
  • eher Dev-Rookie ;P
FGRGBWM-441 + Momentary switch
« am: 12 April 2021, 15:28:29 »
Hi,

ist es möglich den FGRGBWM-441
https://manuals.fibaro.com/rgbw/
dazu zu bekommen, dass er nur den Kanal schaltet, wenn er auch Strom hat?!

Also ich habe folgende Konfig:
Parameter 14 ist 37137, heißt der erste Kanal ist Output Momentary Switch.
Ich habe einen Taster an IN1 und wenn ich den drücke, geht die "Lampe" in FHEM an (DIM99). Wenn ich Ihn loslasse bleibt sie an. Wenn ich nochmal drücke, geht sie aus, bzw. auf DIM1.

Gibt es eine Möglichkeit, dem Modul zu sagen, dass solange gedrückt ist, ist die Lampe an (DIM99), wenn ich loslasse, ist sie aus.

VG
René

Offline gamauf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:FGRGBWM-441 + Momentary switch
« Antwort #1 am: 13 April 2021, 10:55:00 »
Welche Alternativen gibt es zu "Momentary Switch" für IN1?

Offline fireball

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 273
  • eher Dev-Rookie ;P
Antw:FGRGBWM-441 + Momentary switch
« Antwort #2 am: 13 April 2021, 17:18:37 »
Hi,

also hier kann man die Einstellungen sehen:
https://manuals.fibaro.com/rgbw/

Paramter 14:

RGBW - MOMENTARY (NORMAL MODE)
RGBW - MOMENTARY (BRIGHTNESS MODE)
RGBW - MOMENTARY (RAINBOW MODE)
RGBW - TOGGLE (NORMAL MODE)
RGBW - TOGGLE (BRIGHTNESS MODE)
RGBW - TOGGLE W. MEMORY (NORMAL MODE)
RGBW - TOGGLE W. MEMORY (BRIGHTNESS MODE)
IN - ANALOG 0-10V (SENSOR)
OUT - MOMENTARY (NORMAL MODE)
OUT - TOGGLE (NORMAL MODE)
OUT - TOGGLE W/MEMORY (NORMAL MODE)

Ich habe schon fast alles durch für den IN1
Also bei nem andere Z-WAVE Modul habe ich das über einen "Activation Switch" geregelt...
Solange mein Bewegungssensor von Merten quasi die Bewegung meldet (die Taste drückt) weiß da das Modul es soll eingeschaltet sein, schaltet der BM ab, ist es aus.

https://www.shelly-support.eu/lexikon/index.php?entry/93-button-type-relais-mode-erkl%C3%A4rung/

Sowas hätte ich hier auch, da der Regensensor, den ich da anschließen will, auch nur ein Dummer TASTER ist.

Alternativ bin ich grad am überlegen ob man ander Parameter umstellen muss, der da auf der FIBARO Seite erwähnt ist oder:
- in FHEM gibts configOptionDoubleClick kA ob das was bringt...
...

VG
René

Offline gamauf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:FGRGBWM-441 + Momentary switch
« Antwort #3 am: 13 April 2021, 19:11:21 »
worauf ich hinaus wollte:
wenn du den eingang statt als taster als schalter ("toggle swich" oder "bistable...") konfigurierst sollte es so funktionieren wie du es willst:
Zitat
dass solange gedrückt ist, ist die Lampe an (DIM99), wenn ich loslasse, ist sie aus
oder hab ich dich missverstanden?

Offline fireball

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 273
  • eher Dev-Rookie ;P
Antw:FGRGBWM-441 + Momentary switch
« Antwort #4 am: 13 April 2021, 19:42:09 »
nene, du hast schon richtig verstanden.
Leider funktioniert es nicht stabil...

Wenn ich ich "Toggle" einstelle und kurz drücke läuft es wie ein Schalter und springt zwischen DIM99 und DIM1 hin und her.
Wenn ich die "Taste" länger drücke, dann funktioniert es eigentlich wie gewünscht, aber irgendwann verschluckt sich das Teil und dann kommt an einer Stelle wo eigentlich ein "EIN" kommen sollte, ein "AUS" und dann beim Loslassen des "Schalters" wieder ein "EIN"...
So läuft das nicht stabil...

Zum Taster sei noch gesagt, dass ist der "Rainbird Regensensor" wenn der Regen abbekommt, dann quillt in dem "Sensor" etwas auf, drückt die Taste und durch Verdunstung, wird das ding wieder trocken und läßt dann die Taste wieder los.

VG
REné

Offline fireball

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 273
  • eher Dev-Rookie ;P
Antw:FGRGBWM-441 + Momentary switch
« Antwort #5 am: 17 April 2021, 07:43:01 »
Moinsen,

weiß einer wie das mit dem "IN - ANALOG 0-10V (SENSOR) " funktioniert?

Mann kann ja dafür div. Paramter anpassen...
zB
43. Reporting 0-10V analog inputs change threshold

Ich könnte also auch sagen, solange eine Voltzahlt anliegt, ist der Schalter gedrückt...
Aber funktioniert Paramter 43 für jeden Kanal oder nur gesammt?

VG
René

 

decade-submarginal