Autor Thema: Problem bei Einrichten des Kalenderskripts  (Gelesen 3431 mal)

Offline BadenPower

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Antw:Problem bei Einrichten des Kalenderskripts
« Antwort #15 am: 04 Februar 2021, 18:33:45 »
Hallo Thorsten,

hast Du eigene Feiertage hinterlegt?

Wenn ja, dann zeige einmal einen Screenshot der Einstellungen der entsprechenden Systemvariable oder poste die "Feiertagsliste" per Paste&Copy in CodeTags.

.

Offline TIE

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Problem bei Einrichten des Kalenderskripts
« Antwort #16 am: 05 Februar 2021, 20:31:21 »
Hallo BadenPower,

ich habe keine eigene Feiertage. Die Variable IST-Feiertag-Nächster-Name ist nicht angelegt.
Gruß
Thorsten
Bdd
Thorsten

Offline TIE

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Problem bei Einrichten des Kalenderskripts
« Antwort #17 am: 05 Februar 2021, 20:34:28 »
Ich habe eben die Variable IST-Feiertag-Nächster-Name mal angelegt, aber keine Änderung.

Gruß
Thorsten
Bdd
Thorsten

Offline BadenPower

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Antw:Problem bei Einrichten des Kalenderskripts
« Antwort #18 am: 06 Februar 2021, 13:16:00 »
Hallo Thosten,

ich konnte bislang kein Szenario herbeiführen, welches mir diesen Eintrag

user.debug script: Konfigurationsfehler in IST-Feiertag-Nächster-Name

in das Meldungsprotokoll schreibt.

Diese Meldung ist keine Fehlermeldung, welcher die ReGaHss aufgrund eines Fehlers im Skript einträgt, sondern ein Eintrag, welches das Skript selbst dort hinterläßt, sobald es eine fehlerhafte Konfigurationsvariable aufdeckt, da das Skript die Konfigarationsvariablen auf Plausibilität und Korrektheit überprüft.

Kannst Du einen Screenshot Deiner Konfigurationsvariablen, also alles was mit dem Skript zusammenhängt und gleichzeitig mit "SYS_..." beginnt, posten?

.

Offline TIE

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Problem bei Einrichten des Kalenderskripts
« Antwort #19 am: 06 Februar 2021, 14:40:44 »
Hallo BadenPower,

ich hoffe, das sind die die du haben willst.
Die SYS-Weihnachtsbeleuchtung-Termine habe ich selbst definiert und in den Skript aufgenommen.
Die Meldung kommt aber auch in der Originalversion.

Bdd
Thorsten

Offline BadenPower

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Antw:Problem bei Einrichten des Kalenderskripts
« Antwort #20 am: 06 Februar 2021, 15:37:27 »
Hallo Thosten,

perfekt und Danke für die Mithilfe.

ich habe keine eigene Feiertage.

Das war wohl ein "Irrtum" Deinerseite, welcher aber nicht sehr offensichtlich ist.

Schau Dir einmal den 2. Deiner Screenshots an.
Dort kann man erkennen, dass die Systemvariablen "SYS-Feiertag-Entfernen" und "SYS-Feiertag-TermineZusatz" als Zeichenketten angelegt sind. Das Bild läßt die Vermutung zu, dass diese Zeichenketten leer sind.

Sind sie aber nicht, wie man auf dem 3. Screenshot erkennen kann. Sie enthalten beide den Wert "???" (3 Fragezeichen). was man auch beim Ausführen des folgenden Skriptes

WriteLine(dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("SYS-Feiertag-Entfernen").Value());
WriteLine(dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("SYS-Feiertag-TermineZusatz").Value());

als Ausgabe erhält.

Das Kalenderskript hat nun bemerkt, dass "???" (3 Fragezeichen) kein gültiges Datum ist und hat daher bemängelt, dass die Konfiguration ungültig ist.

Du hast meherere Möglichkeiten:
1. Löschen der nicht benötigten Systemvariablen.
2. Leeren der Konfigurationsvariablen per Skript oder App, so dass sie keinen ungültigen Wert enthalten
3. Ändern des Typs der beiden Konfigurationsvariablen von Zeichenkette auf Werteliste, dann kannst du die Einstellungen (leeren) auch in der WebUI vornehmen


.

Offline TIE

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Problem bei Einrichten des Kalenderskripts
« Antwort #21 am: 06 Februar 2021, 18:38:03 »
Hallo BadenPower,

das wars. Ich hab die Variable geleert und es kommt keine Meldung mehr.
Besten Dank.

Gruß
Thorsten
Bdd
Thorsten

Offline Svenibaer

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Feiertage an Wochentagen, Logikfehler?
« Antwort #22 am: 24 Mai 2021, 10:13:57 »
Hallo BadenPower!

Ich benutze schon seite einer Zeit Dein KalenderScript V.2.0.5 auf meiner CCU3 und bin damit sehr zufrieden.
Allerdings ist mir nun mehrfach ein Problem / Fehler aufgefallen - höchstwahrscheinlich zwischenzeitlich bereits gefixt oder bei mir liegt was anderes im Argen:

Ostermontag:
IST-Feiertag-Heute           Berechnet Kalender-Skript      05.04.2021 00:01:01     ist wahr
IST-Feiertag-Heute-Name   Berechnet Kalender-Skript    05.04.2021 00:01:01    Ostermontag
IST-Werktag-Mo-Fr-Heute   Berechnet Kalender-Skript    05.04.2021 00:01:00    ist wahr
IST-Wochenende-Heute      Berechnet Kalender-Skript    05.04.2021 00:01:00    ist falsch

Pfingstmontag:
IST-Feiertag-Heute             Berechnet Kalender-Skript   24.05.2021 00:01:00   ist wahr
IST-Feiertag-Heute-Name   Berechnet Kalender-Skript   24.05.2021 00:01:00   Pfingstmontag
IST-Urlaub-01-Heute           Berechnet Kalender-Skript   24.05.2021 00:01:00   ist wahr
IST-Werktag-Mo-Fr-Heute   Berechnet Kalender-Skript   24.05.2021 00:01:00   ist wahr


Also obwohl Feiertag (Ostermontag, Pfingsmontag) ist, ist IST-Werktag-Mo-Fr-Heute wahr...
Gibt's ggf. einen neuen Stand des Scripts bzw. hast Du eine Idee was hier falsch läuft? Ich habe am Script eigentlich keine Änderung vorgenommen...

Danke & Gruß
       Sven

Offline BadenPower

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Antw:Problem bei Einrichten des Kalenderskripts
« Antwort #23 am: 24 Mai 2021, 13:33:04 »
Hallo Sven,

es gibt mittlerweile das Kalenderskript in der Version V2.1.0.
Sende mir bitte Deine Mail-Adresse per PN, damit ich Dir die neueste Version zusenden kann.

Zum eigentlichen "Problem":

"IST-Werktag-Mo-Fr-..." bzw "IST-Werktag-Mo-SA-..." kennzeichnet nicht einen "nicht arbeitsfreien Tag", sondern nur, ob der Tag normalerweise ein Werktag Montag bis Freitag bzw. Montag bis Samstag wäre an welchem gearbeitet/die Schule besucht werden würde. Also quasi umgekehrt analog zu "Wochenende".

"Wochenende" heisst ja auch nicht, dass es ein arbeitsfreier Tag ist, sondern nur, dass der Tag entweder ein Samstag oder ein Sonntag ist.

Mit "IST-Werktag-..." ersparst Du Dir in Programmen die Abfrage :
WENN Montag oder Dienstag oder Mittwoch oder Donnerstag oder Freitag
bzw.
WENN Montag oder Dienstag oder Mittwoch oder Donnerstag oder Freitag oder Samstag

.

 

decade-submarginal